Echo 2018: Kylie Minogue kommt zum Musikpreis

Die Liste der Nominierten steht schon lange fest, nun wurden weitere Live-Acts und die Presenter für die Echo-Verleihung bekannt gegeben.

Der Echo 2018 kann kommen. Nun hat der Bundesverband Musikindustrie finale Details zu der Preisverleihung am 12. April in Berlin bekannt gegeben. Unter anderem wurden weitere Live-Acts verkündet. Die Neuigkeiten: Neben einem gemeinsamen Auftritt von Sängerin Alice Merton (24) und dem kanadischen Popstar Shawn Mendes (19), ist auch eine Performance von Musik-Urgestein Kylie Minogue (49) geplant.

Schon länger als Acts bestätigt, sind Helene Fischer (33), Jason Derulo (28), Luis Fonsi (39), Rita Ora (27) und Liam Payne (24), Mark Forster (34) und Gentleman (42) sowie Rea Garvey (44) und Kool Savas (43).

Lustiger Clip

A Toy Story – Alles hört auf kein Kommando

"A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando" startet am 9. August 2019 in den deutschen Kinos.
Am 15. August 2019 startet "A Toy Story – Alles hört auf kein Kommando" in den deutschen Kinos – auf Gala.de sehen Sie schon vorab einen exklusiven Clip aus dem Kinderzimmer.
©Gala

Diese Musiker führen durch die Verleihung

Doch neben den Live-Acts hat der Echo weitere Promi-Highlights aus der Musik-Branche zu bieten. Unter dem Motto "Von Musikern für Musiker" werden anstelle eines festen Moderatoren-Duos verschiedene Künstler durch die Verleihung führen und ihre Musikerkollegen auszeichnen. Zu den Presentern gehören Die Lochis, The BossHoss, Judith Holofernes, Rea Garvey, Mark Forster sowie die Poetry-Slammerin Julia Engelmann.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche