Echo 2016: Die Gewinner im Überblick

Der "Echo 2016" hatte viele Gewinner. Wir haben die einzelnen Preisträger in den dazugehörigen Kategorien bei der 25sten Verleihung mal für Sie zusammengefasst

Der "Echo 2016" und seine Gewinner

Der "Echo 2016" und die Preisträger im Überblick:

- Künstlerin Rock/Pop National:

Sarah Connor mit "Muttersprache"

- Künstlerin Rock/Pop International:

Adele mit "25"

- Hit des Jahres:

Lost Frequences mit "Are You With Me"

- Rock Alternative National:

Frei.Wild mit "Opposition"

- Schlager:

Wolkenfrei mit "Wachgeküsst"

- Band Rock/Pop National:

Pur mit "Achtung"

- Band Rock/Pop International:

Coldplay mit "A Head Full Of Dreams"

- Nationaler Act im Ausland:

Robin Schulz

- Dance National:

Robin Schulz mit "Sugar"

- Dance International:

Lost Frequencies mit "Are You With Me" u.a.

- Rock Alternative International:

Iron Maiden mit "The Book Of Souls"

- Volkstümliche Musik:

Santiano mit "Von Liebe, Tod und Freiheit"

- Crossover:

Helene Fischer mit "Weihnachten"

- Künstler Rock/Pop National:

Andreas Bourani mit "Hey"

- Künstler Rock/Pop International:

Ed Sheeran mit "X"

- Newcomer International:

James Bay mit "Chaos And The Calm"

- Musik-DVD/Blu-ray National:

Helene Fischer mit "Farbenspiel Live" / "Weihnachten"

- Live-Act National:

Helene Fischer mit "Farbenspiel – Die Stadion-Tournee"

- Newcomer National:

Joris mit "Hoffnungslos Hoffnungsvoll"

- Kritikerpreis National:

Joris mit "Hoffnungslos Hoffnungsvoll"

- Album des Jahres:

Helene Fischer mit "Weihnachten"

- Produzent National:

Alex Christensen

- Video National:

Udo Lindenberg und Kim Frank (Regie & Produktion) mit "Durch die schweren Zeiten"

- Soziales Engagement:

Roland Kaiser

- Radio-ECHO:

Joris mit "Herz über Kopf"

- Hip-Hop/Urban National:

Kollegah mit "Zuhältertape Vol. 4"

- Hip-Hop/Urban International:

Dr. Dre mit "Compton"

- Lebenswerk:

Puhdys

- Best Interactive Act National:

Kollegah

- Partner des Jahres:

Aspekte (ZDF)

- Handelspartner des Jahres:

Spotify

Echo 2016

Der Musikpreis in Bildern

Sie ist die Gewinnerin des Abends: Die beliebte Schlagersängerin Helene Fischer räumt insgesamt vier Preise ab.
Ich nehm dich auf die Schultern, Kleines: Sophia Thomalla und Till Lindemann sorgen an diesem Abend für einen lustigen Moment auf dem roten Teppich.
Sarah Connor (Künstlerin Rock/Pop National) und James Bay (Newcomer International) performen gemeinsam auf der Bühne.
Comedian Oliver Pocher tritt als Donald Trump auf.

14

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche