DSDS 2017: Dieter Bohlen holt zwei Kandidatinnen zurück

Neben weiteren Herausforderern werden in der dritten Recall-Runde auch zwei ausgeschiedene Kandidatinnen wieder mit dabei sein - Dieter Bohlen sei Dank

Die beiden Kandidatinnen Natalie Ehrlich und Alexandra Lexer waren in der aktuellen Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" eigentlich schon ausgeschieden. Sie werden am Samstag, den 18. März, um 20.15 Uhr aber trotzdem in der dritten Recall-Runde bei RTL zu sehen sein. Das hat der Sender bekannt gegeben. Pop-Titan Dieter Bohlen (63, "You're My Heart, You're My Soul") hat die beiden höchstpersönlich zurückgeholt. Aber wie kam es dazu?

Dieter Bohlen: "Wir haben uns vertan."

"Einige dürfen heute Abend mit mir Essen gehen", erklärte der Kultjuror nach der zweiten Recall-Runde und lud dazu die Kandidaten Monique Simon, Maria Voskania, Alphonso Williams sowie Lexer und Ehrlich ein, die gerade rausgeflogen waren. Bei einem luxuriösen Dinner verkündete Bohlen dann, dass die Ausgeschiedenen doch wieder dabei sind. "Vorhin sind wir, die Jury, und besonders ich, noch mal ein bisschen in uns gegangen", eröffnete der Juror. "Ich fand, dass es heute ganz klare Fehlentscheidungen gegeben hat. Das ist ein Wettbewerb und wenn die Guten ausscheiden, dann muss man auch den Charakter haben und sagen, wir haben uns vertan."

Was die Kandidaten heute machen

DSDS

Was machen die Kandidaten heute?

DSDS: Was machen die Kandidaten heute?
©Gala


Fashion-Looks

Der Style von Shirin David

Woche für Woche begeistert die junge Jurorin das Publikum im Saal und die Zuschauer vorm TV mit neuen Looks. Für die Mottoshows durfte es gerne glamourös sein, weswegen Shirin David für das Halbfinale dieses Kleid von "Meitalzano Bridal" wählt. Fun fact: Auch in der aktuellen Staffel von "Germany's Next Topmodel" war dieses Kleid schon im Fernsehen zu sehen, aber an Kandidatin Leticia. 
Vorne Anzug, hinten Kleid: Bei diesem roten Glitzerjumpsuit ist es fast schade, dass Shirin während der Show von "Deutschland sucht den Superstar" hinter dem Jurypult sitzt, bekommt er doch dort nicht genug Aufmerksamkeit. 
Mit blonder Löwenmähne und in einem legeren Outfit setzt sich Shirin in Pose.
Bei der 68. Bambi-Verleihung 2016 in Berlin begeisterte Shirin, die Udo Lindenberg und seinen Laudator Sting ankündigte, in einem Kleid des libanesischen Designers Elie Madi.

16


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche