VG-Wort Pixel

"Deutschland sucht den Superstar" Joachim Llambi als Juror in den Live-Shows

Joachim Llambi
© Jan Huebner / imago images
Die "Deutschland sucht den Superstar"-Jury bekommt prominente Unterstützung: Kein Geringerer als "Let's Dance"-Urgestein Joachim Llambi wird bei den Live-Shows dabei sein.

Die Kandidat:innen von "Deutschland sucht den Superstar" dürfen sich warm anziehen: Denn die Jury der Castingshow wird für die letzten beiden Live-Shows um ein Mitglied verstärkt – und das ist für seine schonungslose Ehrlichkeit bekannt.

Joachim Llambi sorgt für frischen Wind bei "DSDS"

In der Live-Show am Samstag, 30. April, und beim Finale am 7. Mai 2022 wird Florian Silbereisen, 40, sich auf Gegenwind gefasst machen können, denn kein Geringerer als Joachim Llambi, 57, wird neben ihm Platz nehmen. Der sitzt normalerweise hinter dem "Let's Dance"-Jurypult und ist für seine knallharten Urteile berühmt berüchtigt. Somit dürfte er in der harmonischen Jury aus Silbereisen, Sängerin Ilse DeLange, 44, und Musikproduzent Toby Gad, 54, für ordentlich frischen Wind sorgen. 

Der "Let's Dance"-Star freut sich "riesig"

"Ich freue mich riesig auf diese beiden Shows", erklärt der 57-Jährige gegenüber "Bild" und lobt: "Die vergangenen Wochen bei DSDS haben mir darauf richtig Lust gemacht. Das ist eine irre Bühne, dazu ein fettes Orchester. Und die Kandidaten sind stimmlich sehr stark, vor allem die drei Damen."

Sarah Engels bei "Deutschland sucht den Superstar"

Wer glaubt, dass er deswegen zum Softie wird, der irrt. Llambi will seinen Prinzipien auch in der "DSDS"-Jury treu bleiben. "Joachim Llambi wird auch bei DSDS Joachim Llambi bleiben, ich werde mich dafür nicht verändern", stellt er klar. 

Dass seine Expertise eigentlich im Tanzen liegt, sieht er nicht als hinderlich an. Er sei kein Gesangsprofi, höre es sich aber "unheimlich gerne" an. Sein Plan: "Mein Kollegen bewerten die Stimme – ich beurteile die Aufmachung und Performance, also ob das Gesamtbild zusammen passt."

Verwendete Quelle: bild.de

spg Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken