VG-Wort Pixel

DSDS-Jubiläumsstaffel Leony ist die neue Jurorin

Leony
Leony
© RTL / Viktor Schanz
Jetzt ist die DSDS-Jury komplett! Neben Dieter Bohlen und Pietro Lombardi wird auch Sängerin Leony die Gesangstalente in der finalen Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" unter die Lupe nehmen.

Die Jubiläumsstaffel von "Deutschland sucht den Superstar", die im Jahr 2023 ausgestrahlt wird, soll ein krönender Abschluss nach 20 Jahren sein. Dafür kehrt Urgestein Dieter Bohlen, 68, zurück in die Jury der RTL-Castingshow. Und auch Kumpel Pietro Lombardi, 29, nimmt neben seinem Mentor Platz. Groß vorbereiten muss Pietro sich nicht für seinen hoch dotierten Job: Vor 12 Jahren machte Dieter Bohlen Pietro zum Gewinner der achten Staffel und bereits 2019 und 2020 saß der Sänger neben dem Pop-Titan am Jury-Pult. Und jetzt ist auch Jurymitglied Nummer drei gefunden: Sängerin Leony.

Pietro Lombardi: So glücklich begrüßt er Alessio nach dem Urlaub

Popsängerin Leony wird Jurorin der finalen DSDS-Staffel

Die Musikerin dürfte in Deutschland recht unbekannt sein. Dabei ist die Popsängerin mit diversen goldprämierten Hits längst durchgestartet. 2023 soll sie bei "Deutschland sucht den Superstar" auch am Jurypult überzeugen. Gemeinsam mit Dieter Bohlen und Pietro Lombardi sucht sie nach Talenten in der finalen DSDS-Staffel. Die Castings starten im Herbst.

Leony: "Wahnsinn, vor acht Jahren stand ich selbst auf einer RTL-Castingbühne. Niemals hätte ich damals gedacht, 2023 in einer großen Musikshow Talente bewerten zu dürfen. Und dann noch neben Dieter Bohlen und Pietro Lombardi. Es ist mir eine große Ehre und ich freue mich riesig auf alles, was da kommt!"

Verwendete Quelle: RTL

cba Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken