Dschungelcamp: Der erste Promi hat hingeschmissen

Wer hätte das gedacht: Ein Promi hat das Dschungelcamp freiwillig verlassen. Doch wer hat den alles entscheidenden Satz gesagt?

Das Dschungelcamp hat einen Kandidaten weniger. Am sechsten Tag fiel der alles entscheidende Satz in der australischen Wildnis: "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" Doch welcher der zwölf Kandidaten das Camp verlassen hat, das wollte RTL bisher noch nicht verraten.

Sydney Youngblood hält noch durch

Nur so viel: Sydney Youngblood (57) ist es nicht. Der Sänger hatte in den letzten Tagen immer wieder erklärt, aus Sehnsucht nach seiner Frau das Dschungelcamp verlassen zu wollen. Doch offenbar lässt dieses Wiedersehen noch weiter auf sich warten.

Gala Concert

Phil Siemers

Phil Siemers
©Gala

Dschungelcamp 2018: Wer hat hingeschmissen?

Hat vielleicht Daniele Negroni (22) seine gestrige Drohung wahr gemacht? Den 22-Jährigen scheint der von RTL aufgezwungene Nikotin-Entzug besonders hart zu treffen. Wie am Dienstag bekannt wurde, erhalten die Promis aufgrund von zahlreichen Regelverstößen vorerst keine Zigaretten mehr. "Sorry, bei allem Respekt: Das ist ein Grund für mich auszusteigen! Ich kann nicht auf Zigaretten verzichten, wenn ich eh nichts habe. Die können doch nicht einfach eine Sucht stoppen", klagte der Sänger.

Ob er wirklich gegangen ist oder doch einer der anderen Camper, das zeigt sich spätestens heute Abend um 22:15 Uhr bei RTL.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"

.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche