VG-Wort Pixel

Dschungelcamp 2021 Fällt die neue Staffel wegen Corona aus?

Daniel Hartwich und Sonja Zietlow
Daniel Hartwich und Sonja Zietlow
© Getty Images
Kann das Dschungelcamp 2021 überhaupt stattfinden? Wenn die britische Version aufgrund der Coronakrise abgesagt wird, ist auch die deutsche Ausgabe in Gefahr.

Es wäre die Schreckens-Nachricht für alle Dschungelcamp-Fans: "DIE Trash-TV-Show schlechthin kann nicht stattfinden." Doch soweit sind wir noch nicht und soweit wird es hoffentlich auch nicht kommen. Jedoch: Die Staffel "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" 2021 schwebt in Gefahr. Grund: Natürlich die Coronakrise.

"Das Sommerhaus der Stars" in Deutschland

Auch, ob die Dreharbeiten zu "Das Sommerhaus der Stars" stattfinden würden, war nicht von Anfang an klar. Schließlich ziehen die Promi-Paare jedes Jahr in eine Villa in Portugal. Weil das aber nicht ging, wurde das Set auf einen Bauernhof in Deutschland versetzt.

"Eine neue Location haben wir in Deutschland gefunden, wie ja auch schon zu lesen war. Da arbeiten wir vertrauensvoll mit der Stadt Bocholt zusammen. Bin gespannt, wie es funktionieren wird, aber glaube, dass es beim 'Sommerhaus der Stars' nicht auf die exotische Kulisse ankommt, weil das Format extrem Cast-driven ist. Wenn da Persönlichkeiten aufeinanderprallen, dann bin ich mir sicher: Bocholt kann genauso viel Spaß machen wie Portugal", erklärt Jörg Graf, Geschäftsführer von RTL Television, gegenüber "DWDL".

Kann das Dschungelcamp stattfinden?

Doch was beim Sommerhaus problemlos funktioniert, stellt für das Dschungelcamp eine Herausforderung dar - denn das Camp einfach nach Deutschland zu verlegen, geht natürlich nicht.

Und obwohl es noch ein paar Monate bis zur Staffel 2021 dauert, gibt es schon jetzt Probleme. Denn: "Die Briten haben das Camp und das gesamte Areal inklusive der Produktionsstätten vor Ort von ITV Studios bauen lassen. Wenn das britische Dschungelcamp im Herbst gedreht wird, bleibt danach alles stehen, es bleiben auch Leute von ITV dort und wir ziehen ein. Dann ist es so, dass wir ja auch bei den Spielen oft auf das zurückgreifen, was die Briten einige Wochen vorher genutzt haben. Nur in dieser intensiven Synergie hat das Projekt bislang geklappt. Damit hängen wir schon an der Entscheidung von ITV in Großbritannien, im Herbst "I’m a celebrity - Get me out of here" zu produzieren."

Bedeutet also, wenn die britische Version von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" aufgrund der Coronakrise im Herbst nicht stattfinden kann, fällt auch das deutsche Dschungelcamp aus? Noch nicht ganz klar, doch Jörg Graf macht nicht gerade viel Hoffnung: "Wenn die sich dagegen entscheiden würden, hätten wir eine echte Challenge."

Noch wollen wir aber nicht das Schlimmste befürchten. Challenges sind schließlich da, um sich ihnen zu stellen.

Verwendete Quellen: DWDL

jno Gala

>> Alle News aus dem "Dschungelcamp"


Mehr zum Thema