Dschungelcamp 2020: Tag 15: Diese ZWEI Stars sind raus!

Seit dem 10. Januar, dreht sich bei RTL alles um das Dschungelcamp 2020. Ab der zweiten Woche dürfen nun die Zuschauer entscheiden, wer die Erfolgsshow "Ich bin ein Star – holt mich hier raus!" verlassen muss. An Tag 15 musste der siebte Camper gehen.

Danni Büchner, Prince Damien, Sven Ottke, Markus Reinecke und Raúl Richter

Seit dem 10. Januar 2020, heißt es bei RTL wieder: "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" Auch in diesem Jahr, kämpfen wieder insgesamt zwölf  Reality-TV-Sternchen, Sänger und Schauspieler um den begehrten Titel der Dschungelkönigin oder des Dschungelkönigs - und um den Preis von 100.000 Euro. 

Dschungelcamp 2020

Zoff zwischen Kakerlaken und Kamelanus

Musste gemeinsam mit Elena Miras so einiges schlucken: Danni Büchner

Wie immer ist der Zuschauer gefragt: Während diese in der ersten Woche noch entscheiden durften, wer in den Dschungelprüfungen sich mit Kakerlaken, Fischkadavern, Schlangen und fragwürdigen Mahlzeiten auseinandersetzen muss, dürfen sie nun eifrig für ihren Lieblingskandidaten anrufen. Derjenige mit den wenigsten Anrufen fliegt raus.

Dschungelcamp 2020 Tag 15: Wer ist raus?

Dschungelcamp 2020: Diese beiden Stars sind ausgeschieden

Nur noch vier Männer und eine Frau, das war die Bilanz an Tag 15. Da musste wohl mal wieder ein wenig Gleichgewicht hergestellt werden. Und weil bekanntlich nur drei Kandidaten ins Finale kommen, mussten beim Halbfinale sogar zwei Camper gehen. Es sind Raúl Richter und Markus Reinecke. Und damit stehen die Finalisten fest: Prince Damien, Danni Büchner und Sven Ottke kämpfen nun am morgigen Samstag (25. Januar) um die lang ersehnte Dschungelkrone.

Dschungelcamp 2020 Tag 14: Wer ist raus?

Dschungelcamp 2020: Überraschender Rauswurf von Elena Miras 

So langsam wird es richtig spannend, wer es von den Dschungelcampern denn ins Finale schafft. Nur noch sechs Stars kämpften an Tag 14 um die Krone und hofften bei der Verkündung von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich auf genug Anrufe. Dann die erlösende und sehr überraschende Nachricht: Elena Miras muss gehen! Wer hätte damit gerechnet?

Dschungelcamp 2020 Tag 13: Wer ist raus?

Dschungelcamp 2020: Plötzliches Ende für die Wendler-Ex

Dieses Mal hat Raúl Richter kein "Vielleicht" bekommen - eine echte Überraschung. Denn nach den vergangenen Tagen war fest damit zu rechnen, dass der Schauspieler aus der Show ausscheidet. Doch plötzlich wurde zwischen Claudia Norberg und Markus Reinecke entschieden. Resultat: Die Ex von Michael Wendler muss gehen. Schade, denn Claudia hätte sich sicherlich sehr über den Gewinn von 100.000 Euro gefreut, womit sie noch mehr ihrer Schulden hätte tilgen könne.

Dschungelcamp 2020 Tag 12: Wer ist raus?

Dschungelcamp 2020: Anastasiya Avilova muss gehen

Der gestrige Rauswurf sorgte für eine Überraschung: Eigentlich war damit zu rechnen, dass Anastasiya Avilova oder Raúl Richter das Camp verlassen müssen, immerhin standen beide jetzt schon mehrfach auf der Abschussliste. Doch die knallharte Kritik von Sonja Kirchberger an Anastasiya und Danni Büchner hat den Zuschauern offenbar nicht gefallen, so dass die Schauspielerin an Tag 11 ihre Koffer packen musste. Nur ein Tag Aufschub für Anastasiya, die jetzt als vierte Camperin aus dem Dschungel gewählt wurde.

Dschungelcamp 2020 Tag 11: Wer ist raus?

Dschungelcamp 2020: Sonja Kirchberger wird abgestraft

Nachdem die Stars am gestrigen Sonntag noch einmal durchatmen konnten, wurden sie einen Tag später nicht mehr verschont. Am Ende entschied es sich zwischen Raúl Richter und Sonja Kirchberger. Da Raúl schon seit Tagen auf der Abschussliste steht, war eigentlich damit zu rechnen, dass der ehemalige GZSZ-Darsteller die Koffer packen und das Camp verlassen muss. Doch dann die Überraschung: Sonja hat die wenigsten Anrufe bekommen und hat damit wohl nicht gerechnet. Ob das die Strafe für ihre vorherige heftige Kritik an Danni Büchner war? Die Schauspielerin und ihr Mitcamper Markus Reinecke sagten der TV-Auswanderin zuvor ordentlich die Meinung und warfen ihr eine Mitleids-Masche vor. Obwohl viele Zuschauer zwar derselben Meinung sind, fanden in den sozialen Netzwerken auch einige, das gehe zu weit.

Dschungelcamp 2020 Tag 10: Wer ist raus?

Dschungelcamp 2020: Große Überraschung bei der Entscheidung 

So langsam wird es eng für Raúl Richter, der neben Anastasiya Avilova ein weiteres Mal um seinen Platz im Dschungel bangen muss. Aber auch dieses Mal hat der ehemalige GZSZ-Star Glück: Seine Mitstreiterin hat die wenigsten Anrufe bekommen. Avilova freut sich schon und ruft laut "Kaffee!", als sie aufsteht und sich zur Verabschiedung von den Mitstreitern bereit macht. Doch diese Rechnung hat sie ohne Sonja Zietlow und Daniel Hartwich gemacht.

"Gehen muss... Keiner!", ruft Hartwich, während Zietlow der Runde ein "Ätschibätsch" zuraunt. Da Günther Krause das Camp am ersten Tag bereits aus gesundheitlichen Gründen verlassen musste, wird nun an Tag 10 ausgesetzt - eine große Überraschung für alle Teilnehmer. 

Dschungelcamp 2020 Tag 9: Wer ist raus?

Dschungelcamp 2020: Eine überraschte Toni Trips verlässt das Camp

Während es in der gestrigen Sendung (17. Januar) knapp für Model Anastasiya Avilova war, kann sie am heutigen Tag aufatmen: Die Zuschauer waren gnädig und wollen die gebürtige Ukrainerin noch einen Tag länger im Dschungelcamp sehen. 

Eng wurde es hingegen bei Ex-GZSZ-Star Raúl Richter und DSDS-Teilnehmerin Toni Trips: Beide haben in dieser Nacht die wenigsten Anrufer erhalten. Letztere ist sichtlich überrascht, dass ihre Fans sie scheinbar im Stich gelassen haben und auch als ihr Rauswurf verkündet wird, kann das 22-jährige Camp-Küken seine Tränen nicht verbergen. 

Dschungelcamp 2020 Tag 8: Wer ist raus?

Dschungelcamp 2020: Marco Cerullo muss das Camp verlassen

In den ersten sieben Tagen wählten die Zuschauer jeden Tag lediglich zwei verschiedene Nummern: die Telefonnummer von Danni Büchner und die von Elena Miras. Folgerichtig mussten die beiden Reality-TV-Darsteller regelmäßig zu den Prüfungen antanzen. Doch am Freitag (17. Januar) ging es dann erstmals in dieser Staffel darum, die meisten Anrufer für sich zu gewinnen, um im Camp bleiben zu dürfen. Leider gelang das Marco Cerullo am wenigsten und somit musste der Ex-Bachelorette-Teilnehmer als erster (rausgewählter) Kandidat die Sendung verlassen. 

Dschungelcamp 2020

Das sind die zwölf Kandidaten

Daniela Büchner, 41  Bekannt wurde Daniela "Danni" Büchner an der Seite ihres späteren Ehemanns Jens Büchner. Seit seinem Tod ist die nunmehr Mutter von fünf Kindern allein für die Familienversorgung zuständig. In den Dschungel geht sie daher nicht nur, weil sie es ihrem Jens versprochen hat. "Ich tue es auch für meine Kinder. Ich muss meine Familie ernähren und das ist meine Hauptaufgabe." Spannend dürfte im Camp auch das erste Zusammentreffen mit Kandidatin Anastasiya Avilova werden. Die Ex von Ennesto Monté hatte einst für Ärger gesorgt, indem sie spekulierte, Danni und ihr Ex hätten eine Affäre. Ob es knallt?
Elena Miras, 27  Die Freundin von Mike Heiter kennt sich aus mit TV-Shows. Nach ihrer Teilnahme bei "Love Island" und "Sommerhaus der Stars" - beide Shows verließ sie als Gewinnerin - will das ehrgeizige Temperamentbündel nun nach der Dschungelkrone greifen. Im "Sommerhaus der Stars" machte dem TV-Gesicht vor allem die Trennung von ihrer Tochter und ihre zum Teil kurze Zündschnur zu schaffen. Ob wir uns auf Wortgefechte mit den anderen Dschungelcampern freuen dürfen? "Wenn mich jemand dumm anmacht, dann mache ich ihn auch an. Das wird natürlich auch im Dschungel beibehalten." 
Günther Krause, 66  Der CDU-Politiker sieht die Dschungelcamp-Teilnahme als Chance, junge Menschen zu erreichen. "Ich will etwas gegen die Klima-Hysterie tun. Ich versuche, mit jungen Leuten in die Diskussion zu kommen, ob es nicht Innovationen und neue Technologien gibt, mit denen wir unsere Welt wieder in Ordnung bringen können." Mit den Entbehrungen des Dschungels wird der ehemalige Bundesminister nach eigener Aussage keine Probleme haben. "Ich habe jahrelang Camping-Urlaub gemacht. Das war damals in der DDR. Dort waren die sanitären Anlagen auch teilweise ein Plumpsklo, so wie im Dschungel." Auf die Krone oder das Preisgeld ist er hingegen nicht scharf: "Da würde ich mich freuen, wenn von den jungen hysterischen Frauen, die sich vor allem möglichen Getier zieren und dann da rumkreischen, lass die doch Dschungelkönig werden. Ich gehe nicht wegen des Geldes in den Dschungel. Ich will’s mal ganz persönlich machen, ich sorge mich um die Zukunft meiner elf Enkelkinder!"  Doch schon an Tag zwei musste der Politiker das Camp aus gesundheitlichen Gründen verlassen.
Antonia Trips, 22  Toni Trips, wie sie sich selbst nennt, kennen die RTL-Zuschauer vor allem von ihrer Teilnahme an der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar". Dort belegte sie den elften Platz und will nun, bevor sie 2020 mit ihrer ersten Single "Traum" musikalisch durchstartet, erst einmal Dschungelkönigin werden. "Ich gehe in den Dschungel, weil ich das Ding unbedingt gewinnen, über meinen Schatten springen und darüber hinauswachsen möchte. Wenn ich da rein gehe, dann möchte ich auch gewinnen." Ihre Geheimwaffe: "Die Zuschauer werden merken, dass ich eine echte Person bin, dass ich mich nicht verstelle, dass ich einfach generell so ticke, wie ich bin und meinen Emotionen freien Lauf lasse."

12

Günther Krause hat das Dschungelcamp bereits verlassen

Der ehemalige Bundesminister Prof. Dr. Günther Krause muss bereits am ersten Tag das Dschungel verlassen. Grund dafür sind seine zahlreichen gesundheitlichen Beschwerden, wegen derer er ohnehin zu keiner einzigen Dschungelprüfung zugelassen war. Nachdem sich der "Architekt der Wiedervereinigung" bereits nach dem Einzug ins Camp nicht wohl fühlte, schlugen die Ärzte nach einer Untersuchung Alarm. Einen Nachrücker gibt es nicht. 

Alle News und Entwicklungen zum Dschungelcamp 2020 lesen Sie hier. 

Verwendete Quellen: RTL

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche