Dschungelcamp 2019: Uwe und Iris Abel wollen einziehen

Die Frage wer 2019 ins Dschungelcamp einzieht, wird uns noch einige Monate beschäftigen. Interessenten gibt es bereits viele, darunter auch "Bauer sucht Frau"-Paar Uwe und Iris Abel

Uwe + Iris Abel

  • Im Frühjahr 2019 strahlt RTL die 13. Dschungelcamp-Staffel aus
  • Mit dabei ist das Moderatoren-Duo +
  • lehnte laut eigener Aussage ein Angebot des Senders ab
  • Uwe und Iris Abel wollen nach dem "Sommerhaus"-Sieg den nächsten Titel

Iris & Uwe Abel: Nach "Sommerhaus"-Sieg ins Dschungelcamp?

Im "Sommerhaus der Stars" überzeugte das "Bauer sucht Frau"-Paar Iris und Uwe Abel mit seiner natürlichen Art - und holte sich so den Titel "Promipaar 2018". Doch das soll nicht der letzte Titel gewesen sein, den sich die sympathischen Abels im Fernsehen holen. Zumindest wenn es nach Iris Abel geht: Die 50-Jährige träumt von einer Teilnahme bei "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" "Dschungelcamp wäre natürlich super, wir sind beide Fans und würden da sehr gerne hin“, sagte sie dem "Kölner Express", woraufhin ihr Mann Uwe schmunzelnd einwarf: "Wir müssen bloß noch klar kriegen, wer Urlaub im »Versace Hotel« macht und wer im Camp die Kakerlaken essen darf."

Dschungelcamp

Das soll sich 2019 ändern

17.07.2018

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich moderieren seit einigen Jahren gemeinsam "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"

Absage von Schlagerstar Tony Marshall

Noch ist die 13. Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" Zukunftsmusik, doch eine Absage gab es für die beliebte Show schon jetzt. Sänger Tony Marshall wäre gerne in die Promi-WG im australischen Busch gezogen, darf aus gesundheitlichen Gründen aber nicht, berichtet die "Bild"-Zeitung. Der Grund: Er leidet an einer Herzschwäche. "Ich bekomme im Krankenhaus Elektroschocks, damit mein Herz wieder auf Trab kommt. Es schlägt zu unregelmäßig", so Marshall gegenüber "Bild". Eine offizielle Bestätigung des Senders RTL über eine geplante Teilnahme von Marshall hatte es zuvor nicht gegeben. 300.000 Euro soll dem TV-Sender die Teilnahme Marshalls wert gewesen sein.

RTL hält am Dschungelcamp fest

Auch 2019 dürfen wir uns wieder auf zwei Wochen Fernsehunterhaltung aus Australien freuen. Trotz schlechter Quoten hält der TV-Sender "RTL" an dem Format fest, kann sich aber Änderungen im Konzept vorstellen, sagte "RTL"-Sprecher Claus Richter nach dem Abschluss der Dreharbeiten der zwölften Staffel. "Wir glauben nach wie vor an das Grundkonzept und den wichtigsten Faktor für den Erfolg einer Staffel: das Zusammenspiel der Kandidaten“, so Richter. 

Dschungelcamp: Prüfungen und Ablauf

Seit 2004 präsentiert "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" alljährlich, bis auf die Jahre zwischen 2007 und 2010, Nobodys und Sternchen am Anfang beziehungsweise am Ende ihrer Karriere. Gedreht wird im australischen Busch, irgendwo im Nirgendwo namens "Dungay". Am Pick-Up-Gate angekommen, werden die ängstlichen C-bis Z-Promis in ihr neues zu Hause gebracht. Von Anfang an mit dabei sind die Moderatoren Sonja Zietlow und RTLs Allzweckwaffe Daniel Hartwich. Und sollte den Dschungelbewohnern etwas zustoßen, ist sofort Dschungelarzt zur Stelle.

Die Chronik der Könige und Königinnen

Die bisherigen Gewinner der Show waren: , , , , , , , , , Bagci,  und

Dschungelcamp

Das sind unsere Dschungelkönige

Staffel 1 - 2004 - Costa Cordalis  Die erste Staffel gewinnt 2004 Costa Cordalis vor Lisa Fitz und Daniel Küblböck. Heute hat die Sendung Kultstatus errreicht.
2. Staffel - 2004 - Désirée Nick  Plaudertasche Désirée Nick setzt sich im Finale der zweiten Staffel gegen Willi Herren und Isabell Varell durch.
3. Staffel - 2008 - Ross Antony  Der witzigste Gewinner ist auf jeden Fall Ross Antony, nach fünf Dschungelprüfungen darf sich der Sänger auf den Thron setzen.
4. Staffel - 2009 - Ingrid van Bergen  Ingrid van Bergen ist die älteste Dschungelkönigin und gewinnt mit über 58% im Finale gegen Lorielle London.

12

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche