Dschungelcamp 2018: Die Ex-Camper sind auf dem Heimweg

Das Dschungelcamp 2018 ist zu Ende. Für die Promis heißt das Abschied vom warmen Australien nehmen. Es geht zurück ins kalte Deutschland!

Dschungelkönigin Jenny Frankhauser (25) wurde gekrönt, das große Wiedersehen gefeiert - nun heißt es Abschied nehmen. Über drei Wochen haben die Kandidaten der RTL-Sendung "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im warmen Australien verbracht. Nun haben die Ex-Camper gemeinsam die Heimreise angetreten...

Mit dem Bus geht's zum Flughafen

Bevor die Promis ihre Liebsten in Deutschland wieder in die Arme schließen können, liegt noch ein weiter Weg vor ihnen. Mit einem geräumigen Reisebus ging es zunächst zum Flughafen in Brisbane. Auf einem Instagram-Bild von Natascha Ochsenknecht (53) ist die gut gelaunte "Reisegruppe rote Hose" samt Begleiter zu sehen. Von möglichen Feindschaften keine Spur. Auch diverse Instagram-Storys von David Friedrich (28) aus dem Bus zeugen von Harmonie und Vorfreude auf Zuhause.

Matthias Mangiapane schwebt "über den Wolken"

Matthias Mangiapane (34) dürfte dies jedoch nicht allzu sehr stören. Der Fünftplatzierte ist endlich wieder mit seinem Verlobten Hubert Fella (50) vereint und genießt an Bord den Komfort der Business Class. Seine 25.000 Follower auf Instagram lässt er mit einem Selfie wissen, dass es ihm "über den Wolken" sichtlich gut geht.

Ob die Dschungel-Stars wie bei ihrer Abreise aus Deutschland wieder in Frankfurt am Main empfangen werden, bleibt abzuwarten.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de!

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche