Dschungelcamp 2018: Schlangen-Alarm im Dschungel

Der australische Dschungel füllt sich langsam - zumindest was die schmackhafte Gerüchteküche angeht. Toll für Hardcore-Fans: Ab 2018 gibt es NOCH mehr von den Promis im australischen Busch zu sehen. Dschungel-Arzt Dr. Bob ist derzeit mit dem Einfangen tödlicher Schlangen beschäftigt

Dr. Bob

Dr. Bob

  • Im Januar 2018 heißt es dann wieder: "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!"
  • ​Ab 22:15 Uhr dürfen sich die RTL-Zuschauer zwei Wochen täglich auf viele eklige Dschungelprüfungen und einer Menge Interaktion zwischen den Camp-Bewohnern freuen
  • Als Moderatoren führen erneut  und gewohnt launig durch die Sendung

Dschungelcamp 2018: News, Kandidaten und Gerüchte

04. Dezember: Schlangen-Alarm im Dschungel

Wie die Zeitung „The Sun“ berichtet, hat Dr. Bob im britischen Dschungelcamp tödliche Schlangen gefunden. Fünf habe er bereits fangen und entfernen können, sagte er. Es käme nicht selten vor, dass Schlangen entdeckt werden, die genug Gift haben, „um zwölf Menschen zu töten.“ Für die Dschungelcamp-Kandidaten aus Deutschland sind das alles andere als schöne Aussichten.

23. November: Warnung von Dr. Bob

Dr. Bob ist das Urgestein von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" und hat einen wichtigen Ratschlag für Kandidatinnen wie Tatjana Gsell: Sie müssen seine Hygiene-Regeln befolgen. Andernfalls könnten sich unangenehme Infektionen bilden. 

20. November: Fans bekommen dieses Jahr noch mehr Dschungel

Gute Nachricht für all diejenigen, denen die tägliche Sendezeit vom Dschungel nicht reicht: Bei der nächsten Staffel gibt es nach jeder Folge auf RTL eine Zusatzsendung auf dem Spartensender RTLplus. "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! - Die Stunde danach" wird moderiert von Angela Finger-Erben.

20. November: Alexander Jolig im Dschungel?

Der Nächste, bitte! Nachdem bereits neun potentielle Dschungel-Kandidaten ins Spiel gebracht wurden, nennt "Bild am Soanntag" jetzt den angeblich zehnten Namen: Alexander Jolig. Den 54-Jährigen kennt man vorrangig als Reality-TV-Pionier aus der ersten Staffel von "Big Brother" im Jahr 2000 und als Kurzzeit-Freund von Jenny Elvers. Aus der Beziehung stammt der sechzehnjährige Paul Jolig. Im Interview mit GALA klärt Jolig jetzt aber auf: Er zieht nicht ins Dschungelcamp 2018.

16. November: Giftspinnen-Alarm

Wie die britische "The Sun" berichtet, hat sich aktuell die äußerst giftige australische Trichternetzspinne im Camp niedergelassen. Wo in gut zwei Monaten unsere deutsche Prominenz Platz finden will, kümmern sich aktuell Spezialisten um die Achtbeiner. Doch die sind zäh und gefährlich: Ein Biss von der australischen Trichternetzspinne kann tödlich sein und sie überlebt auch mehrere Stunden unter Wasser.

13. November: Natascha Ochsenknecht, David Friedrich und Matthias Mangiapane mit von der Partie?

Laut "Bild"-Informationen sollen die nächsten drei Kandidaten feststehen, die in den australischen Dschungel fliegen werden: Model , "Bachelorette"-Gewinner und "Hot oder Schrott?"-Liebling Matthias Mangipane. 

30. Oktober: Tina York in den Dschungel

Wie die "Bild" berichtet, soll mit der 63-jährigen Schlagersängerin Tina York jetzt die erste Kandidatin für die 2018er Ausgabe von "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" feststehen. Ihre größte Zeit hatte die Wahl-Berlinerin in den 1970er Jahren.

17. Oktober: Wird sie die Camp-Zicke?

Beim "Bachelor" 2017 fiel die rassige , 29, durch ihr feuriges Temperament auf. Sorgt sie damit auch beim Dschungelcamp 2018 für Furore? Wenn es nach der BILD-Zeitung geht: Ja! Das Blatt will erfahren haben, dass die gebürtige Kolumbianerin mit von der Partie ist. 

13. Oktober: Tatjana Gsell, Guiliana Farfalla und Daniele Negroni sind dabei

Jetzt geht es Schlag auf Schlag; Nach , die als erste Kandidatin für die neue Staffel "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" gehandelt wird, sollen auch , und Giuliana Farfalle mit von der Partie sein. Wer die zwei Damen und der Herr sind und was sie ins Camp bugsiert haben könnte, lesen Sie hier. 

12. Oktober: David Friedrich kann sich Teilnahme am Dschungelcamp vorstellen

Neu-Single David Friedrich hätte Interesse an einer Teilnahme bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Der "Bachelorette"-Sieger, der sich vor kurzem von Jessica Paszka getrennt hat, erklärt gegenüber "Très Click": "Da hätte ich Mega-Bock drauf, das wäre ziemlich witzig. Ich wäre auf jeden Fall dabei." Sollte es tatsächlich dazu kommen, könnte es der Drummer Anfang nächsten Jahres dann mit Kakerlaken, Schlangen und Co. zu tun bekommen.

Boris Becker

Dschungelcamp 2018? Seine Entscheidung ist gefallen!

10.10.2017

Boris Becker

11. Oktober: Jenny Frankhauser bei den Kakerlaken?

Wenige Monate vor dem Start von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" kommt die Gerüchteküche in Fahrt: Als erste Teilnehmerin soll Jenny Frankhauser, die Schwester von Daniela Katzeberger, im Januar 2018 Einzug ins Camp halten. Ob das stimmt? Wie immer streng geheim. 

5. September: Geht Silvia Wollny ins Camp?

Wie ein Insider dem Magazin "InTouch" verraten haben soll, ist Silvia Wollny eine ernsthafte Kandidatin fürs Dschungelcamp 2018. Sie selbst hatte schon des Öfteren ihre Bereitschaft signalisiert - möglicherweise wurde die TV-Mama jetzt endlich erhört.

25. Juli: Jürgen Wegmann will in den Dschungel

In den 1990er Jahren ging er erfolgreich für den FC Bayern und Borussia Dortmund auf Torejagd. Jetzt will Jürgen "Kobra" Wegmann nach Angaben der "Sport Bild" im australischen Dschungel zubeißen, auch weil von dem einst fürstlichen Salär nicht mehr allzu viel übrig ist.

11. Juli: "DSDS"-Star Daniele Negroni hat Lust

Ex-"DSDS"-Kandidat Daniele Negroni, 21, ist ein erster heißer Anwärter auf einen Platz im Dschungelcamp 2018. Zur Zeit ist das noch nicht bestätigt, doch gab es wohl schon erste Gespräche. Auch seine Freunde und ehemaligen Dschungel-Majestäten Menderes, 32, und Joey Heindle. 24, heizen seine Lust weiter an. Danieles Aufruf bei GALA: "Ich will in den Dschungel, weil ich übertrieben Bock drauf habe! Ich glaube, es wäre super lustig."

Alle (möglichen) Kandidaten auf einen Blick

Zur Stunde handelt es sich nur um Gerüchte, aber diese Promis werden aktuell als heiße Kandidaten fürs Dschungelcamp 2018 gehandelt:

-
- Natascha Ochsenknecht
- Tina York
- Kattia Vides
- Jürgen Wegmann
- Tatjana Gesell
- Guiliana Fafalla
- Daniele Negroni
- Jenny Frankhauser
- David Friedrich
- Silvia Wollny

Dschungelcamp 2018: Sendezeit

Wie in den Jahren zuvor dürfte auch die 12. Staffel wieder Mitte Januar beginnen und für zwei Wochen das Abendprogramm mit Promi-Qualen füllen. Jeden Tag ab 22:15 Uhr für eine Stunde und freitags in Überlänge bricht dann in der Regel das Dschungelfieber aus. Am Ende der Show gibt es ebenfalls um 22:15 Uhr das "Das große Finale“, bei dem der Dschungelkönig oder die Dschungelkönigin gewählt wird. Einen Tag später zur selben Sendezeit folgt dann das große Wiedersehen der Ex-Leidensgenossen.

Rückblick: Dschungelcamp 2017

Dschungelcamp-Sieger 2017 wird schließlich Marc Terenzi, obwohl er bei den "Dschungel-Kotzlichkeiten" die wenigsten Sterne holt und seine Promi-Kontrahenten Glanzleistungen hinlegen. Giftspritze Hanka Rackwitz und It-Boy Florian Wess müssen sich mit Platz zwei und drei zufriedengeben. Die anderen Kandidaten, beginnend mit der besten Platzierung: Thomas Häßler, Kader Loth, Jens Büchner, Alexander "Honey" Keen, Gina-Lisa Lohfink, Nicole Mieth, Markus Majowski, Sarah Joelle und Fräulein Menke.

Marc Terenzi, Dschungelkönig 2017

Marc Terenzi, Dschungelkönig 2017

Dschungelcamp: Prüfungen und Ablauf

Seit 2004 präsentiert das Format alljährlich, bis auf die Jahre zwischen 2007 und 2010, Nobodys und Ex-Stars am Anfang beziehungsweise am Ende ihrer Karriere. Gedreht wird im australischen Busch, irgendwo im Nirgendwo namens "Dungay". Am Pick-Up-Gate angekommen, werden die ängstlichen C-bis Z-Promis in ihr neues zu Hause gebracht. Von Anfang an mit dabei sind die Moderatoren Sonja Zietlow und RTLs Allzweckwaffe Daniel Hartwich. Und sollte den Dschungelbewohnern etwas zustoßen, ist sofort Dschungelarzt Dr. Bob zur Stelle.

Dr. Bob

Dr. Bob

Unsere Videoempfehlung:

© Gala

Dschungelcamp 2017

Die besten Bilder der Teilnehmer

Der König gibt sich die Ehre: Marc Terenzi am Frankfurter Flughafen.
Ankunft der Kandidaten der Show "Ich bin ein Star holt mich hier raus" am Flughafen Frankfurt am Main: Sarah Joelle Jahnel wirkt erleichtert.
Kader Loth nach ihrer Ankunft am Frankfurter Flughafen.
Florian Wess wird am Flughafen von Papa und Onkel herzlichst empfangen.

94

Mehr zum Thema

Star-News der Woche