Dschungelcamp 2018: Mecker-Matthias verprellt sich die Zuschauer-Gunst

Matthias Mangiapane fanden die Zuschauer des Dschungelcamps am ersten Tag noch sympathisch, doch am zweiten Tag sah das schon ganz anders aus

Matthias Mangiapane teilt gegen Jenny Frankhauser aus

Was war das denn gestern bitte? Jenny Frankhauser versemmelt auch die zweite Dschungelprüfung - okay, ärgerlich - aber Matthias Mangiapane entwickelt sich bereits am zweiten Tag des Dschungelcamps zum gemeinen Mobber.

Matthias Mangiapane rastet aus

Jaaa, Jenny hat das Ende der Prüfung "Termi(eten, kaufen, wohnen" nicht richtig verstanden und hat die Sterne abgeknotet, anstatt schnell nach draußen zu krabbeln. Hätte sie das gemacht, hätten die beiden zehn Sterne - Matthias hat es ja oft genug gesagt - bekommen. Natürlich ein Grund, sich zu ärgern und dem Ärger auch mal Luft zu lassen. Doch der "Hot oder Schrott"-Darsteller kann zurück im Camp gar nicht mehr aufhören, stolz zu erwähnen, dass er zehn Sterne geholt hat und Jenny Schuld an allem ist. Immer wieder haut er verbal auf die arme 25-Jährige ein und überzeugt auch die anderen Kandidaten davon, dass Jenny einfach "zu blond" war. Die macht sich derweil schon genug Vorwürfe wegen der missratenen Prüfung, doch Matthias macht es natürlich noch schlimmer.

Jenny Frankhauser wird zum Opfer

Kein Wunder also, dass der 34-Jährige von den Zuschauern auch in die dritte Prüfung gewählt wird. Aus Erfahrung weiß man, dass diese nämlicj meistens zum Opfer halten und den Lästerer mit weiteren Dschungelprüfungen abstrafen. Von daher kann sich Jenny, die in der Prüfung noch gequält "warum muss ich das Opfer sein?" fragt, nur freuen.

Die Zuschauer sind enttäuscht von Matthias

Auch die Zuschauer sind auf Facebook von Matthias' Verhalten entsetzt: "Ich war gestern ein großer Fan von Matthias, aber heute hat er mich sehr enttäuscht. Dass er Jenny, obwohl er selbst zu spät war, so dargestellt hat... traurig, dass er so einer ist" und "Mir war Matthias echt sympathisch... Aber nachdem er sich so rühmt und sie mega schlecht mach, wird er mir immer unsympathischer" lauten da noch die netteren Kommentare. Ob Matthias das Ruder noch einmal umreißen kann?

Matthias Mangiapane ist sauer wegen der verlorenen Dschungelprüfung


Unsere Video-Empfehlung zum Thema: 

Matthias Mangiapane

Wenn DAS passiert, flippt er im Dschungelcamp aus

Matthias Mangiapane
Matthias Mangiapane hat nur wenig Geduld. Das bekommt besonders sein Lebensgefährte Hubert Fella immer wieder zu spüren. Doch auch die anderen Kandidaten von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" sollten sich vor Matthias in Acht nehmen. Es gibt nämlich eine Sache, da kennt Matthias kein Pardon, wie wir kurz vorm Abflug nach Australien erfahren.
©Gala

 

Dschungelcamp 2018

Das sind die Kandidaten

Diese zwölf Kandidaten kämpfen 2018 um die Dschungelkrone. 
Natascha Ochsenknecht zählt zu Deutschlands bekanntesten Persönlichkeiten und gibt zu: "Ich kann gar nicht anders, als ich selbst zu sein." Und was erwartet sie von ihren Mitstreitern im Dschungelcamp? "Tischmanieren sind mir sehr wichtig."
Sandra Steffl verrät: "Ich mag keine Spinnen, keine Ratten oder Viecher auf mir drauf. Auch Ameisen, die mich anpinkeln, sind keine schöne Vorstellung." Ob sie weiß, worauf sie sich da wohl eingelassen hat?
Ansgar Brinkmann zieht ins Dschungelcamp 2018 ein. "Alles was ich habe, habe ich immer der Mannschaft gegeben", sagt er. Wird der "weiße Brasilianer" bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" ein echter Teamplayer sein?

13

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche