Dschungelcamp 2017: SIE muss die Show verlassen

Der zweite Rauswurf aus dem Dschungelcamp stand an. Erwischt hat es diesmal wieder eine Frau

Die Kandidaten von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Jahr 2017

Gestern musste Fräulein Menke als erste Kandidatin das Dschungelcamp verlassen. Die älteste Camperin bekam die wenigsten Anrufe und musste die Entscheidung der Zuschauer akzeptieren. Keine allzu schlimme Sache für den 80er Jahre-Star. Die 56-Jährige freute sich sogar, dass sie noch ein paar Tage im Luxus-Hotel urlauben kann, bevor es für alle wieder zurück nach Deutschland geht.

Gute Stimmung im Dschungelcamp

Doch sehen das auch die anderen Camper so? Eher nicht. In diesem Jahr wirkt es, als wolle kein Kandidat früher gehe, jeder möchte so weit wie möglich kommen und am besten den Sieg heimfahren. Doch entscheiden tun immer noch die Zuschauer, wen sie weiterhin im Busch sehen wollen.

Muss wieder eine Frau gehen?

Noch sechs Herren und fünf Damen sind im Camp. Um Gleichgewicht zu schaffen, müsste also ein Mann gehen. Doch nein, die Zuschauer wollen Sarah Joelle Jahnel nicht mehr länger sehen. Sie muss die Show verlassen!

Dschungelcamp 2017

Die besten Bilder der Teilnehmer

Der König gibt sich die Ehre: Marc Terenzi am Frankfurter Flughafen.
Ankunft der Kandidaten der Show "Ich bin ein Star holt mich hier raus" am Flughafen Frankfurt am Main: Sarah Joelle Jahnel wirkt erleichtert.
Kader Loth nach ihrer Ankunft am Frankfurter Flughafen.
Florian Wess wird am Flughafen von Papa und Onkel herzlichst empfangen.

94

Dschungelcamp 2017

Zehn kuriose Fakten rund um die Show

Dschungelcamp 2017: Zehn kuriose Fakten rund um die Show
Zehn kuriose Fakten rund um die Show
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche