VG-Wort Pixel

Dschungelcamp Wer wird denn nun Dschungelkönig(in)?

Dschungelcamp-Favorit Thorsten Legat
Dschungelcamp-Favorit Thorsten Legat
© RTL
Das Dschungelcamp biegt auf die Zielgerade ein und GALA nennt die Favoriten auf den Gesamtsieg - im Update

Update vom 25. Januar 2016

GALA updatet seinen großen Favoriten-Check und nennt die drei Bewohner mit den größten Siegchancen. Nachdem bereits fünf Bewohner das Camp verlassen mussten, engt sich somit auch der Favoritenkreis immer mehr ein. Die Spannung steigt! Hier also unsere aktuellen Einschätzungen.

Die Chancenlosen

- Nathalie Volk, 19, hätte durch eine Romanze mit Ex-Bewohner David Ortega die Chance gehabt, ihr Profil etwas zu schärfen. Doch Ortega wurde rausgewählt und Nathalie kämmt sich wieder die Haare. Sieg-Chance: 0 %

- Helena Fürst, 42, beweist Nehmerqualitäten und schert sich einen feuchten Kehricht um das Wohl der Gruppe. Die Frau mit der prägnanten Rasta-Frisur hat aber wohl insgesamt zu wenig Sympathisanten, um für den Gesamtsieg infrage zu kommen. Sieg-Chance: 15 %

Die Potenziellen

- Brigitte Nielsen, 52, ist nach Jenny Elvers' Auszug das ausgleichende Element im Camp. Der Ex-Hollywoodstar nimmt in den Arm, spendet Trost und raucht eine Zigarette nach der anderen. Sieg-Chance: 45 %

- Jürgen Milski, 52, kommt langsam in Fahrt. Mit einer gewonnenen Dschungelprüfung unterstreicht er seine Rolle als Bewahrer des Teamgedankens. Somit bleibt er ein auch Anwärter, in die Phalanx der Favoriten einzudringen. Sieg-Chance: 70 %

Die Favoriten

- Thorsten Legat, 47, punktet überall mit seiner unverstellten Charakteristik - inklusive einem ausgeprägten Hang zum Wahnsinn. In den Prüfungen lässt er seinen Worten auch Taten folgen, ohne dabei seinen Charme einzubüßen. Sieg-Chance: 90 %

- Menderes Bağcı, 31, kommt für den Gesamtsieg weiterhin in Frage, weil er mit Eigenschaften wie Demut und Höflichkeit ganz neue Bestandteile in den Genpool des Camps einbringt. Dies allein könnte schon reichen! Sieg-Chance: 90 %

- Sophia Wollersheim, 28, bleibt auch nach über zehn Tagen im Dschungelcamp eine positive Erscheinung. Mit ihr können die anderen Bewohner ungeniert scherzen, lästern und streiten. Ideale Voraussetzungen für den großen Triumph down under. Sieg-Chance: 90 %

Unser Favoriten-Check vom 21. Januar

GALA macht den großen Favoriten-Check und nennt die Bewohner mit den größten Siegchancen. Wer hat das Potenzial zum Dschungelkönig und wer braucht sich kurz vor dem ersten Zuschauer-Auszugsvoting keine Hoffnungen machen? Hier unsere Einschätzungen.

Die Chancenlosen

- Nathalie Volk, 19, bleibt weitestgehend blass und ist ansonsten mit ihrer Frisur beschäftigt. Das ist zu wenig! Sieg-Chance: 0 %

- David Ortega, 30, redet sich oft wortgewaltig um Kopf und Kragen, wobei er den Zuhörer im Dunkeln tappen lässt, was er denn eigentlich meint. Sieg-Chance: 5 %

- Rolf Zacher, 74, bewegt sich nur sehr wenig, nuschelt meist unverständlich vor sich hin und ist für die Dschungelprüfungen gesperrt. Sieg-Chance: 5 %

- Helena Fürst, 42, hat das größte Zicken-Potenzial im Camp und geht keiner Auseinandersetzung aus dem Weg - weshalb ihre Sympathiewerte mit der Lupe zu suchen sind. Sieg-Chance: 10 %

- Ricky Harris, 53, versucht sich wiederholt als verständnisvoller Anführer und trifft dabei auch unpopuläre Entscheidungen. Das rächt sich! Sieg-Chance: 10 %

Die Potenziellen

- Brigitte Nielsen, 52, beweist sich als "Mutter Beimer" des Camps, doch der Ex-Hollywoodstar war 2012 schon Dschungelkönigin. Sieg-Chance: 40 %

- Jürgen Milski, 52, hält sich als fernseherprobter Alleskönner noch galant im Hintergrund. Muss zulegen, um die Dschungelkrone zu ergattern: Sieg-Chance: 55 %

Die Favoriten

- Thorsten Legat, 47, glänzt als Muskelprotz mit Ruhrpott-Charme, bewährt sich in Prüfungen als unerschrockener Allesfresser und ist sympathisch konfliktfreudig. Sieg-Chance: 90 %

- Menderes Bağcı, 31, offenbart einen glaubhaften Einblick in sein angeknacktes Seelenleben und kann allseits mit seiner Reizdarm-Problematik punkten.
Sieg-Chance: 90 %

- Jenny Elvers, 43, findet oft den richtigen Umgangston und definiert sich erfolgreich als größter gemeinsamer Nenner im Camp. Sieg-Chance: 85 %

- Sophia Wollersheim, 28, ist die bisher größte Dschungel-Überraschung 2016. Spricht Themen offen an, zeigt üppiges Profil und verdingt sich nebenbei als Lästerschwester im Lagerfeuer-Licht. Sieg-Chance: 90 %.

tbu / Gala

Mehr zum Thema