Dschungelcamp 2020: Wer ist Antonia Komljen?

Antonia Komljen ist wohl optisch die auffälligste Kandidatin im diesjährigen Dschungelcamp. GALA stellt Ihnen die Sängerin mit dem Künstlernamen “Toni Trips“ einmal genauer vor.


Antonia Komljen alias Toni Trips

Eins würde man hinter Antonia Komljens ("Toni Trips“) Erscheinung sicherlich nicht vermuten: ein schüchternes Mädchen. Doch genau das behauptet die 22-Jährige Sängerin und Influencerin von sich. Dabei stand die junge Frau schon auf der ganz großen Bühne.

Im Jahr 2019 nahm Antonia Komljen an der RTL-Castingshow “Deutschland sucht den Superstar“ teil. In der 16. Staffel belegte die Sängerin den elften Platz. Doch nicht nur die Stimme sorgte bei Dieter Bohlen und seinen Jury-Kollegen für Aufsehen, denn die 22-Jährige fällt vor allem durch ihr Aussehen auf: extravagant, auffällig und provokant. Mit ihren Gesichtstattoos, ihren aufgespritzten Lippen und ihren gemachten Brüsten sticht die junge Frau hervor. Zu ihren Schönheits-OPs steht Antonia Komljen ganz offen. "Ich habe mir schon vor drei Jahren meine Brüste und die Lippen machen lassen. Ich finde es nicht schlimm. Ich mag mich so, wie ich bin."

Was ist über Antonia Komljen bekannt?

Antonia Komljen, Jahrgang 1997, wurde in Hamburg geboren. Nach mehreren Schulwechseln jobbte sie ab 2013 als Kellnerin. Ihre Leidenschaft gehört dem Singen. Ihr Auftritt bei "Deutschland sucht den Superstar“ ist nicht der einzige Höhepunkt ihrer musikalischen Laufbahn. 2020 wird Antonia Komljen alias Toni Trips ihre erste eigene Single mit dem Titel "Traum" veröffentlichen. Über ihren Künstlernamen sagt sie: "Toni Trips ist ein Kunstprojekt zu dem ich stehe. Es ist ein Teil von mir, den ich authentisch ausfülle". Der Beat von "Traum“ ist eingängig, Tonis Stimme geht ans Herz.

Dschungelcamp 2020

DSDS-Sternchen Toni Trips will mit Mann und Frau flirten

Toni Trips
Toni Trips dürfte von allen Kandidaten wohl am meisten von der Teilnahme am Dschungelcamp 2020 profitieren. Gerade hat die ehemalige DSDS-Teilnehmerin ihre erste Single "Traum" veröffentlicht.
©Gala

Antonia Komljen: Darum macht sie bei IBES mit

Zu ihrer Teilnahme bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ sagt die junge Frau: "Ich gehe in den Dschungel, weil ich das Ding unbedingt gewinnen, über meinen Schatten springen und darüber hinauswachsen möchte." Eine Herausforderung sind nicht nur die hygienischen Zustände im Camp – generell hat Antonia Komljen vor der Natur viel Respekt. "Ich möchte mich meinen Ängsten stellen. Ich taste mich gerade vor dem Dschungel ein bisschen ran."

Antonia Komljen könnte im Dschungelcamp für Spannungen sorgen

Im Dschungelcamp könnte Antonia Komljen mit ihren zwei Seiten polarisieren. "Ich habe zwar ein hartes Auftreten, aber zeige immer meine wahren Emotionen. Wenn ich schüchtern bin, dann bin ich schüchtern und wenn ich heulen muss, dann zeige ich mich heulend", warnt sie ihre Mitcamper. Gut möglich, dass die Emotionen im Dschungelcamp hochkochen können! Vor allem bei den Männern im Camp könnte die junge Frau damit anecken.

Ist die Single-Frau denn grundsätzlich bereit für eine neue Liebe? "Man weiß nicht, ob sich die Blicke treffen und man sich angezogen fühlt." Über ihre Sexualität spricht die Sängerin ganz offen. "Ich stehe schon mehr auf Männer, als auf Frauen. Mit Frauen ist es immer so eine schwierige Sache, weil Frauen einfach zickig sind und immer um die Ecke denken."

Dschungelcamp 2020

Das sind die zwölf Kandidaten

Daniela Büchner, 41  Bekannt wurde Daniela "Danni" Büchner an der Seite ihres späteren Ehemanns Jens Büchner. Seit seinem Tod ist die nunmehr Mutter von fünf Kindern allein für die Familienversorgung zuständig. In den Dschungel geht sie daher nicht nur, weil sie es ihrem Jens versprochen hat. "Ich tue es auch für meine Kinder. Ich muss meine Familie ernähren und das ist meine Hauptaufgabe." Spannend dürfte im Camp auch das erste Zusammentreffen mit Kandidatin Anastasiya Avilova werden. Die Ex von Ennesto Monté hatte einst für Ärger gesorgt, indem sie spekulierte, Danni und ihr Ex hätten eine Affäre. Ob es knallt?
Elena Miras, 27  Die Freundin von Mike Heiter kennt sich aus mit TV-Shows. Nach ihrer Teilnahme bei "Love Island" und "Sommerhaus der Stars" - beide Shows verließ sie als Gewinnerin - will das ehrgeizige Temperamentbündel nun nach der Dschungelkrone greifen. Im "Sommerhaus der Stars" machte dem TV-Gesicht vor allem die Trennung von ihrer Tochter und ihre zum Teil kurze Zündschnur zu schaffen. Ob wir uns auf Wortgefechte mit den anderen Dschungelcampern freuen dürfen? "Wenn mich jemand dumm anmacht, dann mache ich ihn auch an. Das wird natürlich auch im Dschungel beibehalten." 
Günther Krause, 66  Der CDU-Politiker sieht die Dschungelcamp-Teilnahme als Chance, junge Menschen zu erreichen. "Ich will etwas gegen die Klima-Hysterie tun. Ich versuche, mit jungen Leuten in die Diskussion zu kommen, ob es nicht Innovationen und neue Technologien gibt, mit denen wir unsere Welt wieder in Ordnung bringen können." Mit den Entbehrungen des Dschungels wird der ehemalige Bundesminister nach eigener Aussage keine Probleme haben. "Ich habe jahrelang Camping-Urlaub gemacht. Das war damals in der DDR. Dort waren die sanitären Anlagen auch teilweise ein Plumpsklo, so wie im Dschungel." Auf die Krone oder das Preisgeld ist er hingegen nicht scharf: "Da würde ich mich freuen, wenn von den jungen hysterischen Frauen, die sich vor allem möglichen Getier zieren und dann da rumkreischen, lass die doch Dschungelkönig werden. Ich gehe nicht wegen des Geldes in den Dschungel. Ich will’s mal ganz persönlich machen, ich sorge mich um die Zukunft meiner elf Enkelkinder!"  Doch schon an Tag zwei musste der Politiker das Camp aus gesundheitlichen Gründen verlassen.
Antonia Trips, 22  Toni Trips, wie sie sich selbst nennt, kennen die RTL-Zuschauer vor allem von ihrer Teilnahme an der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar". Dort belegte sie den elften Platz und will nun, bevor sie 2020 mit ihrer ersten Single "Traum" musikalisch durchstartet, erst einmal Dschungelkönigin werden. "Ich gehe in den Dschungel, weil ich das Ding unbedingt gewinnen, über meinen Schatten springen und darüber hinauswachsen möchte. Wenn ich da rein gehe, dann möchte ich auch gewinnen." Ihre Geheimwaffe: "Die Zuschauer werden merken, dass ich eine echte Person bin, dass ich mich nicht verstelle, dass ich einfach generell so ticke, wie ich bin und meinen Emotionen freien Lauf lasse."

12

Und wie weit möchte Antonia Komljen im Dschungelcamp kommen? "Ich gehe mit dem Ziel rein, das Ding zu gewinnen.“ Wer am Ende tatsächlich die Dschungelkrone mit nach Hause nimmt, das entscheiden die Zuschauer. Das Dschungelcamp 2020, ab 10. Januar um 21:15 Uhr bei RTL!

Lesen Sie hier alle Entwicklungen und News zum Dschungelcamp 2020 noch einmal nach.

Verwendete Quellen: RTL

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche