Dschungelcamp: Kakerlaken für alle

Einen Tag vor dem Finale ging es für die vier letzten Camper, für Larissa, Melanie, Tanja und Jochen, unter die Ekeldusche. Aber wenigstens hatten die Zuschauer endlich Mitleid: Sie erlösten Tanja aus ihrem Dschungelschlaf und wählten sie raus

Noch ein Tag, dann ist Schluss mit Dschungel, Ratten und Reis: Aber von ausgelassener Vor-Finals-Stimmung war am Freitag (31. Januar) nicht viel zu sehen. Es herrschte eher ein weiteres Tropentief über dem RTL-Promicamp, in dem an Tag 15 Jochen Bendel, Larissa Marolt, Tanja Schumann und Melanie Müller hausen.

Die RTL-Zuschauer hatten am Vortag Winfried Glatzeder die rote "Geh aus dem Dschungel"-Karte gezeigt. Ehe die ersten Nach-Wüterich-Szenen gezeigt wurden, bekamen die Zuschauer einen Querschnitt von Winfrieds letzten Tag im Camp zu sehen. Darin gab der autodidaktische Forensiker seine Variante der Schubs-Affäre zum Besten. Nein, geschlagen habe er Larissa nicht, sie habe ja schließlich hinterher an der gleichen Position gestanden. So klingt eine Spurenanalyse à la Winfried, der immerhin mal als "Tatort"-Kommissar vor der Kamera stand. Außerdem seien an allem die von RTL servierten Bohnen schuld, denn: "Bohnen verändern die Hemmschwelle, die wird runtergesetzt."

Sila Sahin

Trotz Baby: Sie steht schon wieder vor der „Nachtschwestern“-Kamera

Sila Sahin
GZSZ-Star Sila Sahin und ihr Mann Samuel Radlinger sind erst vor wenigen Monaten zum zweiten Mal Eltern geworden. Nach Söhnchen Elija, der im Juli 2018 geboren wurden, brachte Sila am 26. Juni 2019 wieder einen Sohn zur Welt.
©RTL / Gala

Sogar nach seinem Auszug und nachdem er seinen Auftritt auf DVD gesehen hatte, beharrte der 68-Jährige auf seiner Bohnenwahrheit und fand seine Aktion gegen Larissa angemessen.

Die Zuschauer sollten sich also vorsehen: Wer eine Reis- und Bohnendiät macht, dem droht nicht nur Gewichtsverlust. Ausfallerscheinungen können ebenfalls die Folge sein.

Zur Dschungelprüfung mussten alle vier Camper gemeinsam antreten. Der Kampf um Sterne, von den Machern "Kein leichtes Spiel" genannt, fand in vier hölzernen Duschkabinen statt. Von oben gab es Güsse mit stechenden, beißenden und kratzenden Buschbewohnern, unten mussten erst Tanja, dann Larissa, Melanie und schließlich Jochen jeweils drei Schlüssel mit einem Magneten durch ein Labyrinth manövrieren. Damit konnten sie sich erst selbst aus ihren Kabinen befreien und dann den nächsten Camper an den Start schicken. Gemeinsam bekamen sie für die Prüfung 14 Minuten Zeit.

Dschungelcamp 2014

Ich bin ein Star - holt mich hier raus!

Dschungelcamp: Tag 16 Melanie Müller wird von Sonja Zietlow und Daniel Hartwig zur Dschungelkönigin 2014 gekrönt. Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Tag 16  Jochen Bendel schluckt bei seiner letzten Dschungelprüfung alles - ohne mit der Wimper zu zucken.  Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Tag 16  Melanie, Larissa und Jochen haben sich ein ausgiebiges Mahl redlich verdient und schlemmen am letzten Abend im Dschungel.  Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Dschungelcamp: Tag 16 Der Luftschlauch in Larissas Mund verhindert unter anderem, dass sie immerzu quasselt. Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

89

Larissa war, wie so oft, erst mal planlos. Was wohin sollte, und was zu tun war, hatte die Österreicherin offenbar nicht wirklich gepeilt. Sie fand den Weg für die Schlüssel durchs Labyrinth noch mühsamer als Tanja zuvor und jammerte über ihre krabbelnden Untermieter: "Die Viecher sind voll im Popo!" Nach gefühlt zehn Minuten hatte sie dann endlich das dritte Schloss geöffnet und konnte bei Melanie klopfen. Die legte - mit Ameisen, Kakerlaken und Mehlwürmern in den Haaren - eine Rekordzeit vor und übergab an Jochen. Der 46-Jährige schaffte es aber in den verbleibenden Minuten nicht mehr aus einer Kabine. Immerhin drei Sterne und damit drei Essen brachte die Prüfung den vier Campern aber. Und den Zuschauern gönnte Melanie "The Body" Müller mal wieder einen Blick auf ihre Rundungen, als sie kurz aus den Kleidern schlüpfte. Einige Buschbewohner hatten sich nämlich in ihre üppige Oberweite verirrt.

Winfried Glatzeder verabschiedet sich mit einer kühlen Umarmung von Larissa Marolt.
Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

Larissa, das wandelnde Campchaos und ehemalige "GNTM"-Model, stolpert seit 15 Tagen durch den Dschungel, jammert über alles und jeden und macht bei jeder Schramme Drama pur. Als Kaiserin der Schusseligkeit setzte sie noch einen drauf, als sie sich am Vor-Final-Tag mit aus der Hose hängendem Klopapier am Lagerfeuer blicken ließ.

Bei der Schatzsuchte brachte die 21-Jährige mit ihren Anfällen sogar die sonst geduldige Melanie auf die Palme. "Es gibt da so Momente, wo ich sage: 'Tu mir jetzt einen Gefallen und sei jetzt einfach mal ruhig.'" Natürlich perlt so etwas von dem Ösi-Model aber ab wie das Wasser der Dschungellagune. Melanie bekam also eine Überdosis von Lamento-Larissa, als die beiden gemeinsam die Schatztruhe bargen.

Um 8.14 Uhr Dschungelcamp-Ortszeit gab es dann - zum guten Schluss - nicht noch mehr Larissa-Einlagen, dafür aber eine echte Erlösung: "Das Camp heute verlassen muss: Tanja!" Das verkündete Moderatorin Sonja Zietlow und löste damit bei der Endlich-Rausgewählten Tränen und Schnappatmung aus. Tatsächlich freute sich die 51-Jährige über ihren Rausschmiss so sehr wie sonst die Dschungelkönige über ihre Krone. Eine Lehre für die nächsten C- und D-Promis, die ein Ticket nach Down Under und einen Vertrag mit RTL bekommen: Sich im Dschungelcamp tot zu stellen bringt etwas - Tanja hat es allen bewiesen. Allerdings setzt die Wirkung erst mit reichlich Zeitverzögerung ein.

Ins Finale eingezogen sind damit Jochen Bendel, Melanie Müller und Larissa Marolt. Wer von den drei König kann und das Zepter von Joey Heindle I. übernimmt, wird sich am 16. und letzten Tag von "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" zeigen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche