VG-Wort Pixel

Dschungelcamp 2022 Anouschka Renzis Verlobter klärt auf: Wie viel Diva ist sie wirklich?

Anouschka Renzi bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" (auf RTL und RTL+)
Anouschka Renzi bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" (auf RTL und RTL+)
© RTL / Stefan Menne
Anouschka Renzi sorgte von Beginn an im Dschungelcamp für Zickenkrieg und Divenalarm. Doch ist die Schauspielerin wirklich so eine Prinzessin, wie einige ihrer Mitcamper vermuten?

Anouschka Renzi, 57, gehört definitiv zu den Stars im Dschungelcamp, die sowohl bei den anderen Campern als auch bei den Zuschauer:innen am meisten polarisieren. Von Anfang an kristallisierte sich heraus, dass die Schauspielerin so ihre Ansprüche an das Leben hat und klar zu erkennen gibt, wenn sich diese für sie nicht erfüllen.

Ob es keine Klimaanlage bei den Interviews gibt oder die Kandidat:innen ihre eigenen Fäkalien entsorgen müssen – Anouschka zieht die Mundwinkel nach unten und beschwert sich lauthals. Besonders ein Thema beschäftigt die Berlinerin: das Essen.

Anouschka Renzi gerät mit ihren Mitcamperinnen aneinander

Weil die Vegetarier im Camp ihr extra Essen bekommen, Anouschka sich als Nicht-Vegetarierin aber mit Fleisch zufriedengeben muss, das für sie "eine Zumutung" darstellt, gerät sie vor allem mit Schauspielkollegin Tina Ruland, 55, aneinander. Und auch Jasmin Herren, 43, ist nicht gut auf die 57-Jährige zu sprechen, weil die ihr zu sehr auf Prinzessin macht und sich bedienen lässt.

Ihr Verlobter erklärt Anouschkas Charakter

Anouschka Renzi und ihr Verlobter Marc Zabinski
Anouschka Renzi und ihr Verlobter Marc Zabinski
© imago images

Doch ist Anouschka wirklich so unangenehm, wie sie im TV rüberkommt? Ihr Verlobter Marc Zabinski sagt, nein. Anouschka sei keine Diva, habe nur einfach ihre Probleme mit den Gegebenheiten vor Ort.

"Sie sagt halt das, was ihr nicht gefällt und ihr nicht passt und jammert ein bisschen herum. Aber sie will ja keine Extrawurst", stellt Marc im Interview mit RTL klar. "Sie ist nicht so, dass sie dann sofort auf Konfrontationskurs geht und nimmt das dann auch nicht an. Sondern sie denkt dann schon darüber nach und zieht dann schon ihre Schlüsse daraus. Und ich glaube, wenn sie ehrliche Kritik bekommt, reflektiert sie und dann wird sie Dinge auch ändern."

Die Zuschauer sind auf jeden Fall geteilter Meinung über Anouschka Renzi, wie sich an den vielen Social-Media-Kommentaren erkennen lässt. Viele empfinden sie ebenfalls als anstrengend, die meisten aber fühlen sich gerade wegen ihrer schwierigen Art gut von ihr unterhalten.

Verwendete Quellen: instagram.com, RTL

jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken