Dschungelcamp 2020 : Gereizte Stimmung bei den Promis

Die Stimmung im Camp von "Ich bin ein Star – holt mich hier raus!" beginnt mehr und mehr zu kippen. Marco hat keinen Bock mehr, Danni will angeblich gar nicht Dschungelkönigin werden und Elena hat Spaß am posen im Bikini. 



Sven Ottke bekommt Danni Büchners negative Stimmung zu spüren

Alle Infos zum Dschungelcamp 2020 im GALA-Ticker

  • Danni Büchner und Elena Miras holen fünf Sterne
  • Sven Ottke findet die Außendusche geil
  • Marco Cerullo und Claudia Norberg finden als Schatz drei Teebeutel
  • Danni im Größenwahn
  • Marco hat keinen Bock mehr und Angst um die Freundin

13. Januar 2020

Danni Büchner im Größenwahn

Danni Büchner zieht mehr und mehr Aggressionen auf sich, nachdem sie ihren Camp-Kollegen allen Ernstes klarmachte, dass sie allein dafür sorge RTL gute Quoten zu bescheren. Toni Trips und Prince Damien fanden diesen Anfall von Größenwahn weniger prickelnd und machten Danni klar: "Wir alle sind die Show." Die Stimmung im Camp wird deutlich gereizter. 

Danni und Elena holen fünf Sterne

Bei ihrer zweiten gemeinsamen Prüfung schlugen sich die Streithähne Danni und Elena gar nicht so schlecht. Danni musste Gegenstände in einer Box ertasten und Elena auf dem "Heißen Stuhl" über einem Becken mit Fisch-Innereien sitzend erraten, um was es sich handelt. Immerhin fünf Sterne konnten die beiden Rivalinnen ergattern. Und Elena fand es sichtlich spannend im Bikini "so ein bisschen posen", wie sie sagte. Für die nächste Dschungelprüfung haben die Zuschauer übrigens erneut Danni ausgewählt. Diesmal allerdings allein und ohne Elena. 

Sven Ottke kontert Danni Büchner

Als Danni mal wieder richtig am Nörgeln war, gab ihr Ex-Boxer Sven Ottke ordentlich kontra. Danni beschwerte sich über das miese Klo, die Dusche im Freien und mangelnde Verkostung. "Bis zum Schluss würde ich hier gar nicht aushalten. Ich will auch gar nicht Dschungelkönigin werden", sagte sie. Ottke entgegnete genervt: "Die Dusche ist doch geil, unter freiem Himmel. Was willst du mehr. Uns geht es doch gut hier. Wenn man so denkt wie du, da kann man sich doch erschießen." Der Ton wird rauer im Camp!

Marco und Elena sind am Motzen

Nicht nur Danni mausert sich mehr und mehr zur Motz-Tante, auch Elena und Marco Cerullo lassen ihrem Unmut längst freien Lauf. Elena bezeichnete die Reality-Show als "Dschungelcamp - größte Scheiße ever", während Marco offen zugibt: "Mich fuckt das hier ab. Ich habe keinen Bock mehr. Ich würde am liebsten gehen." Marco hat zudem Angst um seine Freundin Christina, weil diese im Besitz seines Handys ist, während er im Dschungel um die Krone kämpft. "Wer weiß, wer sich alles von früher meldet", ist seine Befürchtung. Hat Marco da etwa was zu verheimlichen?

12. Januar 2020

Danni Büchner holt die ersten Sterne

Nachdem sie bei der Dschungelprüfung am zweiten Tag noch komplett versagte, feierte Daniela Büchner am dritten Dschungel-Tag ein Comeback. Immerhin vier Sterne konnte sie bei der Prüfung absahnen. Sie müsste dafür in Tiergehegen auf einem alten Schiff nach den Objekten der Begierde suchen und sich dabei durch jede Menge Krabbeltiere wühlen. Sichtlich stolz über die ergatterten vier Sterne wurde Büchner dann auch gleich etwas übermütig und prahlte: "Das wird noch eine Danni-Show". Damit machte sie sich nicht überall Freunde. Vor allem Elena Miras ist weiterhin nicht unbedingt gut zu sprechen auf Danni. Und droht weiterhin, den wahren Grund der Trennung von Michael Wendler, 47, zu verraten, den sie angeblich kennt. Doch noch hat sie die Katze nicht wie angekündigt aus dem Sack gelassen. Morgen müssen ausgerechnet Danni und Elena erneut in die Dschungelprüfung. Am Samstag waren sie ja bereits kläglich gescheitert und ergatterten keinen Stern. Ob sie es bei der Prüfung "Heißer Stuhl" diesmal besser machen?

Prince Damien war noch nie verliebt

Sänger Prince Damien, 29, hat sich in großer Runde am Lagerfeuer offenbart und verraten, dass er noch nie richtig verliebt war in seinem bisherigen Leben. Der bisexuelle Musiker hatte noch nie eine feste Beziehung - weder mit einem Mann noch mit einer Frau. Jungfrau ist er allerdings nicht mehr, wie er gesteht. Damien glaubt, es sei für andere Menschen schwer, sich auf ihn einzulassen. Manchmal denke er sogar, er sei liebesunfähig. 

Lässt Elena Miras die Bombe platzen?

Claudia Norberg, 49, sprach über den Trennungsgrund von Schlagerstar Michael Wendler, 47, nach 30 Jahren Ehe und enthüllte, dass auch Laura Müller, 19, ein Mitgrund für das Liebes-Aus sei. Doch Elena Miras weiß angeblich mehr. Die Dschungelcamperin enthüllte, über Insider-Informationen zu verfügen, die für alle Wendler-Fans spannend sein könnten. "Ich warte auf den Moment, wenn Claudia mir ihre Geschichte erzählt und dann kann ich ja meine Meinung dazu sagen und meine Informationen mitteilen! Ich stehe auf jeden Fall auf der Seite von Laura und Michael. Das wird eine kleine, vielleicht auch eine größere Bombe, die platzen wird. Es tickt schon!", verspricht Elena Miras. 

11. Januar 2020

Der Blitz-Ausstieg von Günther Krause

Schon nach dem ersten Tag im Dschungelcamp musste Ex-Bundesminister Günther Krause Abschied nehmen und verließ das TV-Camp schlussendlich aus gesundheitlichen Gründen. Der 66-jährige ehemalige Politiker, der für alle Dschungelprüfungen gesperrt war, war zuvor mit einer Limousine ins Camp gefahren worden. So geht es ihm.

8. Januar 2020

Raúl Richter verteidigt seine Teilnahme beim Dschungelcamp 

Vor einigen Tagen äußerte sich Ex-GZSZ-Star Raúl Richter zu den Buschbränden in Australien. Er wisse, es sei paradox, für eine Unterhaltungsshow in ein Land zu fliegen, in dem gerade Menschen um ihr Leben kämpften und viele Tiere bereits gestorben seien. Dennoch habe er einen Vetrag unterschrieben, an den er sich halten werde. Dafür erntete er reichlich Kritik von seinen Fans, die ihn als scheinheilig und geldgeil diffamieren wollten. 

Diese Kommentare will der Schauspieler nicht auf sich sitzen lassen und äußert sich nun in einem Video auf Instagram. "Mir zerreißt es das Herz, wenn ich die Bilder über den Fernseher flimmern sehe, wie die Tiere verenden, wie die Leute vor ihren Häusern stehen, wie die Leute ums Überleben kämpfen", sagt er in diesem. Er habe sich deshalb mit vielen Australiern unterhalten und gefragt, wie sie zu den Show stünden. 

Er stellt fest: "Egal, ob das Dschungelcamp stattfindet oder nicht: Es löscht die Brände nicht." Ein Gespräch mit Dr. Bob habe weiter ergeben, dass rund 400 Australier an der Produktion von "Ich bin ein Star – holt mich hier raus!" beteiligt seien, die alle sonst ihren Job verlieren würden. Auch sie sind teilweise von den Buschbränden betroffen und bräuchten das Geld mehr denn je. Als Konsequenz wolle er aber in Zukunft mehr für das Thema Klimawandel sensibilisieren und einen Teil seiner Gage spenden. 

Anastasiya Avilova will Teil ihrer Gage spenden

Anastasiya Avilova machen die Buschbrände in Australien zu schaffen. Deshalb will die Camperin einen Teil ihrer Gage für den guten Zweck spenden. "Ich werde mich mit einem Teil von meinem Dschungelcamp Geld natürlich auch daran beteiligen, da diese wunderschönen Wälder bald auch mein Zuhause für einige Tage sein werden. Außerdem tut es mir einfach zu sehr weh, so viele hilflose Wesen sterben zu sehen", schreibt sie auf Instagram und bittet ihre Follower darum, ebenfalls aktiv zu werden.

7. Januar 2020 

Dieser Kandidat nimmt den sinnlosesten Luxusartikel mit

Das Dschungelcamp ist mit seiner kargen Ausstattung nun wahrlich kein Luxushotel - und genau diese Tatsache macht es einigen Stars besonders schwer, die 14 Tage bei "Ich bin ein Star – holt mich hier raus!" auszuhalten. Aus diesem Grund ist es allen 12 Teilnehmerin erlaubt, zwei persönliche Luxusartikel mit ins Camp zu nehmen. Sei es ein Lippenstift oder ein Geschenk eines Familienmitglieds. Doch DSDS-Gewinner Prince Damien entscheidet sich in diesem Jar, einen besonders ungewöhnlichen Gegenstand mit ins Dschungelcamp zu nehmen. 

Während die meisten Kandidaten sich für ein Kissen, Make-up oder das Foto eines Familienmitglieds entscheiden, nimmt der Sänger ein Nietenset für sein Auge mit, um seinen unverkennbaren Look auch im australischen Dschungel zu vervollständigen. Im Gegenzug dazu, stellt sich Ex-GZSZ-Star Raúl Richter auf schlaflose Nächte ein und hat vorsorglich ein paar Ohrstöpsel dabei. Schließlich ist guter Schlaf wichtig, um die Nerven zu behalten. 

6. Januar 2020 

Dr. Bob erklärt neue Campregeln durch Buschbrände

Der Countdown für die vierzehnte Ausgabe des Dschungelcamps läuft. Und nachdem vor rund einer Woche endlich das Rätsel um die Kandidaten gelüftet wurde, stellen sich die Zuschauer nunmehr andere Fragen. Die Buschbrände Australiens haben schon vor Tagen dazu geführt, dass ein Ende des herkömmlichen Lagerfeuers verkündet wurde. Vor allem nachts sorgte dieses in der Vergangenheit aber immer wieder für die richtige Atmosphäre, in der die Promis aus ihrem Leben erzählten und gelegentlich das ein oder andere Geheimnis verrieten. Ist damit nun auch Schluss? Es könnte schließlich heißen: Kein Feuer, keine Nachtwache. Bisher war die Regel, dass immer zwei Kandidaten wach bleiben mussten, um auf das Feuer aufzupassen. Doch Dschungel-Heimatsender RTL gibt Entwarnung. Die Regel wird weiterhin gelten. Die wachenden Dschungelcamper sollen auch ohne ein offenes Feuer die Sicherheit der Gruppe gewährleisten. 

Was die Gefahr durch die Buschbrände angeht, kann Dr. Bob allerdings beruhigen: "Die Feuer, die uns hier am nächsten sind, sind zwei bis drei Autostunden, also Hunderte Kilometer entfernt. Trotzdem dürfen wir kein offenes Lagerfeuer haben (... ) So müssen die Camper in diesem Jahr Gas zum Kochen nutzen."

Auch auf die Raucher kommen Änderungen zu. Ab sofort darf nur noch im Kern des Camps geraucht werden. Der Team-Captain erhält dafür eine neue Aufgabe und hat die Verantwortung über das einzige Feuerzeug im Camp. Zigarettenstummel müssen sorgsam in einer speziellen Box gesammelt werden. Das Risiko eines Brandes soll dadurch minimiert werden. Denn die Trockenheit ist auch im TV-Dschungel angekommen. Das bezeugt der Tümpel, in dem die Promis gern mal sich selbst oder ihre Wäsche waschen. Dies ist in dieser Staffel verboten, da das Wasser aufgrund des Niedrigstandes nicht abfließt und zu einem Sammelbecken aus Bakterien verkommen könnte. Geduscht wird daher ausschließlich unter dem Wasserfall; Kleidung wird an einer neuen Waschstation in einer entsprechenden Zinkwanne gesäubert. Könnte das vielleicht die neue Klatsch- und Tratschecke unserer Dschungelcamper werden? 

Dschungelcamp 2020: Alle Sendetermine im Überblick

Heute Abend ist es wieder so weit: Zwölf Stars aus allen Sparten werden bei "Ich bin ein Star – holt mich hier raus!" in den australischen Dschungel geschickt. Das Finale findet am 25. Januar statt. Alle Sendetermine finden Sie hier im Überblick: 

  • Staffel-Start am 10. Januar 2020 von 21:15 bis 00:00 Uhr
  • Folge 2 am 11. Januar 2020 von 22:15 bis 00:00 Uhr
  • Folge 3 am 12. Januar 2020 von 22:10 bis 23:30 Uhr
  • Folge 4 am 13. Januar 2020 von 22:15 bis 00:00 Uhr
  • Folge 5 am 14. Januar 2020 von 22:15 bis 00:00 Uhr
  • Folge 6 am 15. Januar 2020 von 22:15 bis 23:15 Uhr
  • Folge 7 am 16. Januar 2020 von 22:15 bis 23:30 Uhr
  • Folge 8 am 17. Januar 2020 von 22:15 bis 00:00 Uhr
  • Folge 9 am 18. Januar 2020 von 22:15 bis 23:15 Uhr
  • Folge 10 am 19. Januar 2020 von 22:10 bis 23:30 Uhr
  • Folge 11 am 20. Januar 2020 von 22:15 bis 00:00 Uhr
  • Folge 12 am 21. Januar 2020 von 22:15 bis 00:00 Uhr
  • Folge 13 am 22. Januar 2020 von 22:15 bis 23:15 Uhr
  • Folge 14 am 23. Januar 2020 von 22:15 bis 23:30 Uhr
  • Folge 15 am 24. Januar 2020 von 22:15 bis 23:30 Uhr
  • Das Finale am 25. Januar von 22.15 bis 00.30 Uhr
  • Das große Wiedersehen am 26. Januar von 20.15 bis 22.15 Uhr

Außerdem können Sie  "Ich bin ein Star – holt mich hier raus" im Livestream bei TV NOW verfolgen.  

Alle Kandidaten und Infos gibt es hier.

Verwendete Quellen: TV NOW, Instagram 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche