VG-Wort Pixel

Dschungelcamp ER lässt sich scheiden

Symblfoto Dschungel
Symblfoto Dschungel
© Action Press
Das neue Jahr beginnt nicht nur mit guten Neuigkeiten: Ein Moderator des Dschungelcamps lässt sich nach elf Jahren Ehe scheiden

Über zehn Jahre ist Sonja Zietlow schon mit ihrem Ehemann verheiratet und auch Daniel Hartwich ist schon lange mit seiner Lebensgefährtin liiert. Kriselt es etwa in einer dieser Beziehungen? Nein! Jedoch ist die Ehe des britischen "Ich bin ein Star, holt mich hier raus"-Moderators Anthony McPartlin am Ende. 

Ehe des Dschungelcamp-Moderators ist gescheitert

Er ist eines der bekanntesten Fernsehgesichter Großbritanniens: Anthony McPartlin moderiert unter anderem das englische Dschungelcamp und "Britain's Got Talent". Doch dieser Erfolg setzt sich nicht im Privatleben des 42-Jährigen fort. Er will sich von seiner Frau Lisa Armstrong scheiden lassen. "Das mit Ant und Lisa ist definitiv vorbei. Er sieht keine Zukunft mehr für ihre Ehe", erzählte ein Insider der "Sun". Lisa jedoch hoffe noch immer auf ein Liebes-Comeback:  "Ihr fällt es schwer zu akzeptieren, dass es vorbei ist. Sie klammert sich noch an die Hoffnung, etwas retten zu können." Daher sei das Ehe-Ende auch erst jetzt bekannt geworden. 

Anthony McPartlin und Lisa Armstrong haben sich getrennt
Anthony McPartlin und Lisa Armstrong haben sich getrennt
© Action Press

Anthony McPartlin trennt sich von Lisa Armstrong

Angeblich trennte sich Anthony schon Anfang des Jahres von der 41-Jährigen, zog da schon aus dem gemeinsamen Haus aus. 23 Jahre lang waren die beiden ein Paar, elf davon verheiratet. Was die gründe für die Trennung waren, ist nicht bekannt. Angeblich wollen der Moderator und die Make-up-Artistin freundschaftlich verbunden bleiben. 

Unsere Video-Empfehlung  

jdr Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken