VG-Wort Pixel

Dschungelcamp Die Stars sind wieder zurück

Linda Nobat, Jasmin Herren und Manuel Flickinger auf dem Flughafen Frankfurt.
Linda Nobat, Jasmin Herren und Manuel Flickinger auf dem Flughafen Frankfurt.
© imago/STAR-MEDIA
Das Abenteuer Südafrika ist vorbei: Die diesjährigen Stars des Dschungelcamps sind wieder in Deutschland gelandet.

Dschungelkönig Filip Pavlovic (27) kam bereits am frühen Dienstagmorgen am Flughafen Frankfurt/Main an. Jetzt sind auch die anderen Teilnehmer der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" in Deutschland gelandet. Auf Fotos vom Airport sind Manuel Flickinger (33), Harald Glööckler (56), Jasmin Herren (43) und Linda Nobat (27) nach ihrer Ankunft aus Südafrika zu sehen. Zusammen mit Anouschka Renzi (57), Peter Althof (66), Tara Tabitha (28), Tina Ruland (55) und Eric Stehfest (32) hatten sie sich zuvor vom Abenteuer Dschungelcamp verabschiedet.

Glööckler verriet auf Instagram, wie er empfangen wurde in Frankfurt - mit Blumenstrauß und Champagner: "Vielen Dank für die wunderschönen Blumen. Wieder zurück in Deutschland", schrieb er zu einem kurzen Video. Linda Nobat wurde unterdessen mit Luftballons und einem "Welcome"-Schriftzug zu Hause willkommen geheißen, wie sie in einer Instagram-Story zeigt. Auch von Tara Tabitha gab es auf Instagram ein Update vom Flughafen: Tina Ruland und sie warteten dabei noch auf den Weiterflug...

Der König reist allein

Dschungelkönig Filip Pavlovic musste getrennt von seinen ehemaligen Mitstreitern und seinem Begleiter Serkan Yavuz (28) fliegen, wie er zuvor bereits in seinen Instagram-Storys verriet. "Serkan und ich hatten gerade den längsten Check-in meines Lebens", erläuterte der 27-Jährige. Sein Flug nach Zürich sei nicht im System hinterlegt gewesen, weshalb er kurzfristig einen anderen Flug buchen musste. "Das heißt, ich werde jetzt nicht mehr mit der Gruppe reisen, sondern muss allein nach Deutschland fliegen. Da kann man nichts machen."

Bei seiner Landung in Frankfurt fühlte sich Filip Pavlovic dann "wie Eminem", wie er in einer Videoschalte mit Moderatorin Angela Finger-Erben (42) in der RTL-Show "Guten Morgen Deutschland" verriet. Kein Wunder, wurde er doch von Fotografen und Kamerateams belagert. Für den 27-Jährigen komplettes "Neuland".

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken