Die härteste Sarah Knappik aller Zeiten : "Auch ein Dschungelkönig muss ein Vorbild sein"

Sie erlebte das härteste Dschungelcamp aller Zeiten! Für GALA kommentiert Sarah Knappik hier täglich das Treiben im australischen Busch und nimmt dabei ganz sicher kein Blatt vor den Mund

David Friedrich + Jenny Frankhauser 

Matthias steht auf meiner Liste - auf der Liste derer, die das Camp so schnell wie möglich verlassen sollen. Seine Performance in der Dschungelprüfung war eine Katastrophe. Ich glaube, Teamwork ist ein Fremdwort für ihn. Er hat weder auf Sonja und Daniel noch auf Daniele gehört, der ja die eigentlich viel schwierigere Aufgabe hatte.

Matthias Mangiapane kämpft sich durch den Tunnel.

Daniele konnte nichts sehen! Ich sag euch eins, es ist wirklich schlimmer, wenn man nicht sehen kann und dann in ungewisse Dinge reinfassen oder reinkriechen muss. Das ist die schlimmste Urangst der Menschen. Das ist viel schlimmer, weil die Phantasie mit dir durchgeht. Du weißt nicht: Ist da eine Schlange drin? Oder "nur" Würmer? Oder nichts?Dementsprechend aufgeregt war Daniele sicher – und Matthias lässt ihn einfach im Strich und macht weiter – wissend, dass sie die Prüfung nur gewinnen, wenn sie die Sterne zusammen holen.

Daniele Negroni musste ganz offensichtlich mehr einstecken.


Dann hat er sich meiner Meinung nach auch komplett im Ton vergriffen. Eigentlich ist das Danieles Spezialität, aber Matthias steht ihm da in nichts nach. Ich hatte auch Panik und Angst bei meinen Prüfungen. Aber ich habe immer den Ton gewahrt. Ein absolutes No-Go!  

Auch ein Dschungelkönig muss ein Vorbild sein

Ich finde ein König – ja, auch der Dschungelkönig – muss eine Vorbildfunktion haben. Klar es ist das Dschungelcamp, es ist eine Reality-Show, aber ich will eine Persönlichkeit auf dem Thron sehen. Die darf auch crazy sein, ohne Frage, es ist das Dschungelcamp und nicht die englische Krone...

Es ist so unverständlich, dass Matthias noch drin ist und Kattia gestern gehen musste. Wat is mit euch los? Das macht mich sprachlos. Deswegen muss er heute gehen! Er war zwischendurch mal unterhaltsam und dankbar für die Sendung. Aber jetzt reicht’s! 

Sei verrückt, aber echt!

Habt ihr schon mitbekommen, dass er und sein Verlobter Hubert eine eigene Hochzeitssendung bekommen? Das ist doch ein abgekartetes Spiel – und unfair den Leuten gegenüber, die echt sind. Die mit offenen Augen schlafen, weinen und wirklich so sind wie sie sind. Sei verrückt, aber echt! Dafür lieben dich die Leute. 

Menschen wie Matthias verstehen den Sinn von Reality nicht. Ich habe mir alles mit Reality aufgebaut, ich bin nur durch ein echtes authentisches Verhalten bekannt geworden - entweder es klappt oder es klappt nicht.

Wenn ich eine schlechte Schauspielerin bin...

Ich möchte Realität in einem realen Format. Ich möchte den Menschen in einer Extremsituation kennenlernen, ob es mir schmeckt oder nicht. Wenn ich schlechte Schauspieler sehen will, gucke ich mir "Berlin - Tag & Nacht" an. Nichts für ungut: Ich habe da ja auch mal mitgespielt. ;-) Ich mag euch! 


Genauso wie Tina York! Gestern wurde ja mein schöner Spruch von Sonja Zietlow zitiert: Die "Immer-Wach". Am Lagerfeuer oder schlafend mit offenen Augen – ich habe noch keinen Menschen getroffen und man kennt so einige, die im Berghain feiern gehen, aber ich kenne keinen, der soooo lang wach ist wie sie. Tina York ist ein Phänomen, eine Marke. Diese Frau gewinnt das. Ich wünsche mir das wirklich. Ich hoffe, sie kriegt wieder mehr Biss und hält durch. Sie ist witzig, sie ist süß. 

Jenny Frankhauser gehört ins Finale

Ich wünsche mir aber auch, dass Jenny ins Finale kommt. Sie ist super niedlich. Wir unterschätzen sie enorm. Sie ist eine total liebenswerte Person. Da es gestern um das Thema Liebe und Beziehungen ging: Ich wünsche mir echt, dass sie einen tollen Freund findet. Es ist nun mal auch nicht so einfach, jemanden kennenzulernen, wenn man in der Öffentlichkeit steht. Wenn man dann im Dschungel mitmacht, macht es das nicht unbedingt leichter. Ich drücke ihr auf jeden Fall die Daumen. Für sie ist und war das Format gut. Sie kann stolz sein, ihre Familie kann stolz sein. Sie hat sich zu einer Marke gemacht.

Die härteste Sarah Knappik aller Zeiten

Heiratsantrag im Dschungel? Ich hätte "Nein" gesagt

Tatjana Gsell + Matthias Magiapane
Das gab es (zum Glück) noch nie im Dschungel: ein Heiratsantrag am Lagerfeuer! Aber hätte sich Hubert Fella nicht etwas Romantischeres einfallen lassen können? (Styling: Studio APJAR BLACK / Kamera: JOHWY)


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche