Dieter Bohlen: Jetzt also doch: Sein neues Album kommt

Erst im April hatte Dieter Bohlen sein für Juli geplantes Album noch abgesagt - nur um jetzt wieder zurückzurudern: Das Album erscheint!

Dieter Bohlen freut sich: Sein Album wird nun doch rechtzeitig fertig

Überraschungsalben waren eine Weile lang der große Marketing-Trend in der Musikbranche. Dieter Bohlen (65, "Nichts als die Wahrheit") verfolgt seine ganz eigene Masche: Das "Vielleicht, vielleicht auch nicht"-Album. Nachdem er es groß angekündigt hatte und die Platte auf Amazon schon zur Vorbestellung bereitstand, sagte Bohlen im April ab - er schaffe es zeitlich einfach nicht. Nun hat er die Zeit wohl doch gefunden, denn wie Bohlen nun auf Instagram bekanntgab, klappt es mit dem Album nun doch.

Am 5. Juli erscheint "Dieter feat. Bohlen" in drei Versionen: "Es wird ein normales Album geben, eine Dreier Box und sogar eine physische Picture Disc für Sammler (Hammer)", kündigte der 65-Jährige an. Für das Album hat Bohlen zwölf seiner größten Hits neu produziert und eingesungen, darunter Modern-Talking-Klassiker wie "Cherry Lady".

Michael Wendler

Dieser Mann hat ihm das Herz gebrochen

Michael Wendler schießt gegen seinen Vater
Michael Wendler musste im "Sommerhaus der Stars" mit ganz schön viel Gegenwind kämpfen. Wie ihn die Vorwürfe der anderen Kandidaten auch nach seinem Ausscheiden belasten, sehen Sie im Video.
©Gala

"Leute, ich schaffe es nicht"

Nach "allem Hin und Her" freue er sich sehr über die Neuigkeit. Noch vor wenigen Wochen hatte Bohlen gesagt, dass er sich zwischen Tour und Album entscheiden müsse - für beides habe er keine Zeit, wenn er sich auch noch um seine Familie kümmern wolle: "Leute, ich schaffe es nicht." Da er bei der Tour mit der Planung schon so weit sei, habe er sich gegen das Album entschieden. Nun hat er offenbar doch noch alles unter einen Hut gebracht. Die Tour soll im September losgehen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche