VG-Wort Pixel

Dieter Bohlen Fans feiern seine "DSDS"-Rückkehr

Dieter Bohlen bei seinem Bühnen-Comeback am Samstagabend in Bonn.
Dieter Bohlen bei seinem Bühnen-Comeback am Samstagabend in Bonn.
© imago images/Future Image
Am Samstagabend stand Dieter Bohlen in Bonn auf der Bühne, performte einige Hits und ließ sich für seine "DSDS"-Rückkehr feiern.

Zwar traten auch Szene-Stars wie Vanessa Mai (30), Beatrice Egli (34) und Nino de Angelo (58) am 6. August beim "Lieblingslieder"-Open-Air in Bonn auf, doch kein anderer Auftritt wurde wohl so sehr von den Musikfans erwartet, wie der von Dieter Bohlen (68). Deutschlands Pop-Titan betrat laut eines Berichts der "Bild"-Zeitung gegen 21:45 Uhr die Bühne, um auch Hits von Modern Talking zu performen.

Songs wie "Cheri Cheri Lady" oder "You're My Heart, You're My Soul" durften demnach nicht fehlen und rund 15.000 Schlagerfans seien vor Ort gewesen, um Bohlen und seine Musikerkollegen zu bejubeln. Die Besucherinnen und Besucher feierten bei seinem Bühnen-Comeback aber nicht nur die Lieder des Sängers und Produzenten, sondern auch die "DSDS"-Rückkehr des Kult-Jurors.

"Yes, das ist geil!"

Bohlen fragte des Berichts zufolge: "Wer freut sich auch, dass ich wieder bei 'DSDS' bin?" Auf den aufbrandenden Jubel habe er mit "Yes, das ist geil!" reagiert. Mitte Juli hatte RTL verkündet, dass die kommende Jubiläumsstaffel von "Deutschland sucht den Superstar" die letzte sein soll. Im gleichen Zuge wurde bekannt, dass Bohlen 2023 in die Jury zurückkehrt.

Die Jury aus diesem Jahr, bestehend aus Florian Silbereisen (41), Ilse DeLange (45) und Toby Gad (54), wird nicht mehr dabei sein. Mit Silbereisen werde der Sender "neue, eigenständige Programmformate" entwickeln, hieß es damals.

Dieter Bohlen geht auch wieder auf Tour

Im Frühjahr möchte Bohlen zudem laut des Ticketportals Eventim auf der Bühne "das größte Comeback aller Zeiten" geben. Seine Tour beginnt demnach am 16. April in Berlin. Bis zum 9. Mai folgen Auftritte in Leipzig, Kiel, Hamburg, Dortmund, Magdeburg, Erfurt, Düsseldorf, Dresden, Köln, Zürich und Wien.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken