Dieter Bohlen - Die Mega-Show: So feiert RTL den Pop-Titan

Dieter Bohlen ist einer der erfolgreichsten deutschen Produzenten und Kult-Juror im TV. RTL widmet ihm im Mai eine eigene Primetime-Show.

Dieter Bohlen (63, "Nichts als die Wahrheit") ist nicht nur für seine flotten Sprüche als Chef-Juror bei "Deutschland sucht den Superstar" bekannt. Der Pop-Titan ist einer der erfolgreichsten Produzenten Deutschlands und schrieb mit Modern Talking an der Seite von Thomas Anders Musikgeschichte. Seine einzigartige Karriere wird nun gebührend gefeiert: Sein Haus-Sender RTL widmet ihm jetzt eine eigene Show. In "Dieter Bohlen - Die Megahits" (Samstag, 20. Mai, 20:15 Uhr) erzählt der 63-Jährige die verrücktesten und lustigsten Geheimnisse seiner Musikkarriere und zahlreiche Gäste gesellen sich dazu.

Wer ist alles dabei?

Ex-"No Angels"-Star feiert Comeback

Nadja Benaissa kommt zurück auf die Bühne

Jessica Wahls, Lucy Diakovska, Sandy Mölling, Nadja Benaissa
Mittlerweile gehen die Sängerinnen der "No Angels" zumindest beruflich getrennte Wege. Für Nadja Benaissa geht es im neuen Jahr aber zurück ins Rampenlicht.
©Gala

So werden unter anderem "Supertalent"-Jurykollege Bruce Darnell (59), seine Ex-Jurykollegen Vanessa Mai (24) und Rapper Kay One (32) sowie Schlagersängerin Andrea Berg (51), Popsängerin Bonnie Tyler (65) und Sänger Nino de Angelo (53) mit dabei sein. Hinzukommen etliche "DSDS"-Kandidaten und -Sieger wie Alexander Klaws (33), Pietro Lombardi (24), Prince Damian (26), Beatrice Egli (28) und Juliette Schoppmann (37). Eine Überraschung wird sicherlich die Premiere der Neufassung des "DSDS"-Nr.1-Hits "We Have A Dream" in einer völlig neuen Version.

Der Pop-Titan wird aus dem Nähkästchen plaudern, verspricht RTL in der offiziellen Pressemitteilung: "Durchaus selbstironisch erinnert sich Dieter Bohlen mit engen Weggefährten an die verrückten Zeiten, lacht mit ihnen über Ballonseide-Anzüge und schräge Frisuren", heißt es dort unter anderem. Und weiter: "Er erzählt, wie Thomas Anders Freundin Nora in simulierte Ohnmachten fiel und wie er seinen Labelchef angefleht hat, ihm Dosensuppe nach Russland zu schicken, weil er keinen Kaviar mehr sehen konnte."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche