VG-Wort Pixel

Die Toten Hosen Neue Musik zum Bandjubiläum

Die Toten Hosen veröffentlichen Ende Mai ihre Werkschau "Alles aus Liebe: 40 Jahre Die Toten Hosen".
Die Toten Hosen veröffentlichen Ende Mai ihre Werkschau "Alles aus Liebe: 40 Jahre Die Toten Hosen".
© Tereza Mundilova c/o Shotview Artists
Die Toten Hosen beschenken sich und die Fans zum 40. Geburtstag der Band mit einer umfangreichen Werkschau.

Seit 40 Jahren tingeln Die Toten Hosen, eine der erfolgreichsten deutschen Bands, nun schon von Bühne zu Bühne. Zum Jubiläum veröffentlicht die Gruppe rund um Sänger Campino (59) eine "umfangreiche Werkschau", wie sie unter anderem bei Instagram ankündigt. "Alles aus Liebe: 40 Jahre Die Toten Hosen" soll ab dem 27. Mai erhältlich sein und wird 43 Songs umfassen.

Darunter befinden sich neben zahlreichen Hits auch sieben neue Lieder, drei Remixe von Klassikern und drei Neuaufnahmen. Zu den frischen Songs gehört unter anderem die neue Single "Scheiss Wessis", die am 25. März veröffentlicht wird. Fans können die Compilation bereits vorbestellen.

Im Sommer 2022 geht es auf Tour

"Niemand von uns hätte damals gedacht, dass wir heute, 40 Jahre später, nach unzähligen Irrungen und Wirrungen, Abenteuern, Hits, Pleiten, Pech und Pannen immer noch zusammen unterwegs sind, und vor allem gemeinsam immer noch Spaß an der ganzen Sache haben", schreibt die Band unter anderem in der Ankündigung.

Für den Sommer 2022 ist zudem noch eine große Jubiläums-Tournee geplant. Derzeit ist der erste Termin für den 10. Juni in Köln angesetzt. Weitere Konzerte steigen unter anderem in Rostock, München, Düsseldorf, Wien, Hamburg, Stuttgart, Zürich, Berlin und Bremen. Der derzeit letzte Stopp auf der "Alles aus Liebe - 40 Jahre Die Toten Hosen"-Tour ist für den 10. September in Minden geplant.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken