Die Simpsons: Zwei neue Staffeln für die Kult-Serie

"Nein" würde Homer Simpson dazu sicher nicht sagen, denn die gelbe Familie bekommt zwei neue Staffeln und bleibt bis 2021 im TV.

"Die Simpsons" sind die langlebigste TV-Serie aller Zeiten

Der amerikanische Sender FOX hat "Die Simpsons" bei der Television Critics Association Winter Press Tour in Pasadena für zwei neue Staffeln bestätigt. Bis 2021 werden die 31. und 32. Staffel über den Bildschirm flimmern.

Damit sind "Die Simpsons" einmal mehr die langlebigste TV-Serie in den USA. Durch die Staffel-Verlängerung knacken sie den Rekord von 713 Episoden, und das obwohl die Zuschauerzahlen zuletzt auf 2,3 bis 8,2 Millionen gesunken sind. Wie der "Hollywood Reporter" berichtet, konnte FOX die Lizenzkosten senken, um die Serie am Leben zu erhalten. Ein wichtiger Schritt, befindet sich die FOX-Television-Gruppe doch derzeit in Fusion mit Disney.

Seit Dezember 1989 ist die lustige gelbe Familie rund um Homer, Marge, Bart, Lisa und Maggie aus der Feder von Matt Groening (64) im TV zu sehen. In diesem Zeitraum konnten auch immer wieder prominente Gäste wie George W. Bush (72), Tom Cruise (56, "Oblivion") oder Lady Gaga (32, "Shallow") mit einem gelben Cameo-Auftritt aufwarten. 2007 spielte der gleichnamige Kinofilm Millionen in die Kinokassen ein. Welchem Promi diese Ehre in der 31. und 32. Staffel zuteilwird, ist noch nicht bekannt.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche