Die Schöne und das Biest: Der erste Trailer ist da!

2017 startet die Realverfilmung von "Die Schöne und das Biest" in den deutschen Kinos. Nun gibt es nicht nur das erste Bild des ungleichen Paares, sondern auch einen Trailer

Lange haben Fans gewartet, nun endlich veröffentlichte Disney den ersten Trailer zu "Die Schöne und das Biest", der im März 2017 in die Kinos kommt.

"Die Schöne und das Biest" weckt Nostalgie

Disneys "Die Schöne und das Biest" von 1991 zählt zu den absoluten Zeichentrick-Klassikern. 2017 wird die Realverfilmung mit und in die Kinos kommen. Nun hat das US-Magazin "Entertainment Weekly" ein erstes Foto veröffentlicht, dass die beiden als das ungleiche Paar zeigt. Das Motiv auf dem Cover der November-Ausgabe zeigt nämlich die berühmte Szene aus dem Ballsaal, in der das Biest die schöne Belle zum Tanz auffordert.

Emma Watson und Dan Stevens in den Hauptrollen

Filmrollen

Meine Rolle? Deine Rolle!

Was wäre "Sister Act" wohl für ein Film geworden mit Bette Midler in der Hauptrolle? Angeblich soll de Schauspielerin jedoch Angst gehabt haben eine Nonne zu spielen. So sagte sie das Angebot ab und Whoppi Goldberg bekommt die Rolle der "Schwester Mary Clarence". Heutzutage ist der Filmklassiker ohne die beliebte Schauspielerin unvorstellbar. 
Michelle Pfeiffer gibt zu, dass sie sich nicht traute, die Rolle der "Clarice Starling" in dem Psycho-Klassiker "Das Schweigen der Lämmer" anzunehmen. Das Skript erscheint ihr zu düster. Stattdessen verkörpert Jodie Foster die Rolle der taffen FBI-Agentin. Aber jetzt mal ganz im Ernst, können wir uns heutzutage jemand anderes in dieser Rolle vorstellen? 
Auf den Schauspieler Jeremy Irons fällt eigentlich die erste Wahl für die Rolle des berüchtigten "Dr. Hannibal Lecter" in dem Psychothriller "Das Schweigen der Lämmer."Jedoch lehnt der Brite die Rolle ab. Seine Begründung: Er wolle nicht schon wieder eine düstere Rolle spielen. Letztendlich geht die schaurige Rolle an Anthony Hopkins. Er spielt im Jahr 1992 den berühmten "Dr. Hannibal Lecter" und gewinnt sogar den Oscar als "Bester Hauptdarsteller."
Denzel Washington lehnt die Rolle des "Detective David Milles" in dem Filmklassiker "Sieben" ab. Die Rolle soll dem Schauspieler einfach zu düster sein. Heute gibt Washington allerdings zu, dass er diese Entscheidung bereut. Brad Pitt hingegen freut sich über die Rolle des Kommissars. 

36

Auf weiteren Bildern, die "Entertainment Weekly" exlusiv veröffentlichen durfte, sind weitere Szenen aus dem von Disney-Fans heiß erwarteten Remake zu sehen. So zeigen die Fotos zum Beispiel als Gaston und als Le Fou sowie als Belles Vater Maurice. Auch einen Blick auf die in Haushaltsgeräte verwandelte Dienerschaft ( , , , Gugu Mbatha-Raw) ermöglicht das Magazin seinen Lesern in der neuen Ausgabe.

Ab März 2017 in den Kinos

In den deutschen Kinos gibt es die Realverfilmung des Disney-Klassikers "Die Schöne und das Biest" ab dem 16. März 2017 zu sehen. Regie führt ("Twilight: Breaking Dawn").

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche