"Die Höhle der Löwen": Warum "carryyygum" völlig zu Recht einen Deal bekommt

Am Dienstagabend präsentierte "Die Höhle der Löwen" allen Radfahrern das "carryyygum" - ein tolles Gimmick. Was daran so toll ist, hat GALA.de für Sie getestet.  

Ralf Dümmel und Dr. Carl Heinze, der Erfinder des "carryyygum", bei "Die Höhle der Löwen"

Klein, leicht und einfach zu handhaben - sind Sie schon überzeugt? Ich, Online-Redakteurin bei GALA.de, bin es. Denn das "carryyygum", das am heutigen Dienstag (7. April) in der Sendung "Die Höhle der Löwen" vorgestellt wurde, hat ganz zu Recht einen Deal mit Ralf Dümmel, 53, abgestaubt. Warum? Das lesen Sie hier.

"Die Höhle der Löwen": Warum "carryyygum" zu Recht einen Deal bekam

Doch zunächst ein paar Worte zum Produkt. Beim "carryyygum" handelt es sich um den vermutlich kleinsten Gepäckträger der Welt - erfunden von Dr. Carl Heinze. Mit drei Klettverschlüssen können die Gummibänder an so ziemlich jedem Bike easy befestigt werden. Egal ob als Ersatz für einen herkömmlichen Gepäckträger oder als Ergänzung: Mit wenigen Handgriffen können mit dem "carryyygum" kleine bis mittlere Gegenstände oder Taschen transportiert werden. Ob nun der sonntägliche Schatz vom Bäcker oder die Regenjacke auf einer Trekkingtour - mit ein bisschen Übung bekommt man so ziemlich alles sicher (wieder) nach Hause.

Judith Williams

Die "Höhle der Löwen"-Jurorin gibt einen Einblick in ihr Zuhause

Judith Williams
Judith Williams hat neben den Tätigkeiten, die sie für ihren Job im Home Office machen kann, auch noch ein paar andere Projekte auf dem Zettel für die Zeit der Isolation.
©Gala

Die Handhabung

Was mich am meisten überzeugt (neben dem durchaus vertretbaren Preis von rund 10 Euro), ist die einfache, schnelle Montage am Rad. Kein Werkzeug, kein Geschraube ist nötig. Die Klettverschlüsse (mit Anti-Rutsch-Gummierung) werden fix um die Lenkerstange und den Rahmen gelegt und geschlossen. Vielleicht muss man noch einmal nachjustieren, falls man den Abstand nicht korrekt gewählt hat. (Kommt ein bisschen darauf an, wie groß oder klein das zu transportierende Produkt ist, sprich wie straff oder locker die Bänder vor dem "Beladen" sein müssen, damit alles gut hält.) Und schon kann es losgehen. 

An drei Punkten montiert lassen sich mit dem "carryyygum" einfach Gegenstände transportieren.

Beim Befestigen des Transportguts wird es dann unterschiedlich "kompliziert". Wobei es nie wirklich kompliziert wird. Allerdings ist es natürlich einfacher, eine Regenjacke zwischen die Gummis zu stopfen, das heißt zu klemmen. Wenn man nun ein kleines Päckchen oder etwas mit einer ähnlich glatten Oberfläche befestigen will, muss man natürlich ein Stück weit genauer und vorsichtiger vorgehen, damit es am Ende gut hält. Versteht sich aber von selbst. Fakt ist: Mit ein bisschen Übung sollte alles gut gehen. 

Das Design

Zum Design lässt sich eigentlich nicht viel sagen. Schlichte Gummibänder in verschiedenen Farben ordnen sich simple der Optik des eigenen Fahrrads unter. Durch die kleine Größe sind die Bänder auch schnell in der Jackentasche verstaut, sollten sie gerade nicht zum Einsatz kommen. 

Hard Facts

  • online in den Farben Schwarz, Rot, Blau, Orange, Pink, Grün und Gelb erhältlich (im Handel in Schwarz, Rot und Blau)
  • aktueller Preis 9,99 Euro
  • wiegt 33 Gramm
  • verspricht eine lange Lebensdauer dank "wetterfestem, robustem Material"
Affiliate Link
Amazon: carryyygum Mini-Gepäckträger für Fahrradlenker
Jetzt shoppen
12,90 €

Gibt's auch was dran auszusetzen?

Das nicht direkt. Doch sicherlich hat das "carryyygum" nicht für jeden Fahrradfahrer den gleichgroßen Nutzen. Bei größeren Einkäufen hätte ich durchaus Bedenken, dass alles an Ort und Stelle bleibt. Dafür ist das Produkt wohl auch nicht konzipiert. Doch für Aktivsportler, die bei ihren Touren auf jedes Gramm achten und vor allem keine Rucksäcke mit sich herumfahren wollen, ist dies eine super Möglichkeit, das Nötigste zu transportieren. Ich jedenfalls werde den "carryyygum" griffbereit neben meinem Fahrradschlüssel deponieren. 

Sie sind neugierig geworden und wollen "caryyygum" selbst testen? Hier können Sie es bestellen. 

"Die Höhle der Löwen"

Flexmed: GALA testet die innovative Einlegesohle

Carsten Maschmeyer, Peter Mucha, Georg Kofler, Nils Glagau, Dagmar Wöhrl, Werner Mucha, Ralf Dümmel

"Die Höhle der Löwen" läuft immer dienstags um 20.15 Uhr auf Vox. Oder Sie schauen sich das Ganze online bei TVNow an. 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche