"Die Höhle der Löwen": Das sind die Kandidaten und Produkte der ersten Folge

Heute Abend (Dienstag, 10. März) starten endlich sechs neue Folgen von "Die Höhle der Löwen". GALA stellt die Ideen der ersten Folge vor.

Judith Williams nimmt die Pflegekosmetikserie "MIMIK Skincare" genauer unter die Lupe

Zwiegespaltene Gefühle bei den "Höhle der Löwen"-Fans: Einerseits große Vorfreude auf die sechs neuen Folgen, die am heutigen Dienstag (10. März) auf VOX starten, andererseits starke Wehmut über das letzte Mal Frank Thelen, 44. Ab der neuen Staffel im Herbst wird der Unternehmer nicht mehr dabei sein, dafür sitzt Automobilrennfahrer Nico Rosberg, 34, dann in seinem Stuhl. Heute Abend bewertet und investiert aber erstmal noch Ur-Löwe Thelen in innovative Start-up-Produkte und diese versprechen erneut problemlösende Ideen für den Alltag. Hier sind die Kandidaten der ersten Folge:

Sprach-Profi mit "Rootify"

Einer der ersten Gründer in den neuen Folgen ist Ehsan Allahyar Parsa, der mit seiner App "Rootify" bei den Investoren punkten möchte. Diese soll beim Lernen von Fremdsprachen helfen. Der Gründer spricht mit seinen gerade einmal 23 Jahren bereits zehn Sprachen, die er sich zum größten Teil selbst beigebracht hat. Eine gute Voraussetzung, um die Löwen von sich und seiner App zu überzeugen.

Angebot: 175.000 Euro für 18 Prozent Firmenanteile

Schnell grillen mit "Willhelm Grill"

Mathias Dögel und Michael Schunke stellen ihren "Willhelm Grill" vor

Das möchte auch das Gründer-Duo Michael Schunke und Mathias Dögel mit ihrer Erfindung " Willhelm Grill" schaffen. Dabei handelt es sich um den ersten App-gesteuerten Holzkohle-Grill, der über einen festen Temperatursensor verfügt und durch eine höhenverstellbare Glutwanne und ein integriertes Lüftungssystem für eine konstante und regulierbare Temperatur auf der Grilloberfläche sorgt.

Angebot: 600.000 Euro für 20 Prozent Firmenanteile

Individuelle Hauptpflege mit "MIMIK Skincare"

Ein ganz anderes Thema bedienen hingegen Maximilian Winkler und sein Vater Andreas, nämlich Hautpflege. Mit der Pflegekosmetikserie "MIMIK Skincare" kann die Kundin oder der Kunde seine individuelle Creme bestehend aus einer Basic Cream, ein bis zwei Boostern und maximal einem Duft zusammenstellen. Hier wäre vielleicht Beauty-Expertin Judith Williams, 48, eine geeignete Investorin.

Angebot: 125.000 Euro für 25,1 Prozent Firmenanteile

Fitness to go mit "PAKAMA Sports Bag"

Auch das nächste Gründer-Paar möchte den Bereich Lifestyle revolutionieren. Patrick Kessel und Maja Bach haben mit dem "PAKAMA Sports Bag" ein zehnteiliges Trainingsset in einem Rucksack kreiert, mit dem man den ganzen Körper trainieren kann. Damit soll es auch möglich sein, regelmäßig auf Reisen Sport zu machen.

Angebot: 150.000 Euro für 15 Prozent Firmenanteile

Rostfrei mit "ROSTdelete"

Ralf Dümmel testet "ROSTdelete"

Praktisch wird es auch bei der Erfindung "ROSTdelete" von Robert Lehmkuhl. Der Automechaniker hat eine Paste entwickelt, mit der sich rostige Stellen ohne großes Schrubben reinigen lassen sollen. Einfach auftragen, zwischen acht und 24 Stunden einwirken lassen, abspülen und fertig.

Angebot: 100.000 Euro für 20 Prozent Firmenanteile

Übrigens: GALA hat dieses Reinigungsprodukt getestet. Heute Abend während der erste Folge erfahrt ihr bei uns das Ergebnis.

Verwendete Quellen: VOX, rp-online.de

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche