Die Höhle der Löwen: Damit lassen sich die Investoren der Gründer-Show begeistern

Um einen der heiß begehrten Deals mit mindestens einem der Investoren aus "Die Höhle der Löwen" zu ergattern, muss nicht nur das Produkt stimmen, wie einige der Löwen verraten haben

Investor Frank Thelen begutachtet das Produkt der Gründer Karl Hartmann und Konstantin Altrichter etwas genauer.

Am Dienstag, den 4. September, startet bei VOX die fünfte Staffel der Gründer-Show "Die Höhle der Löwen". Die Vorfreude darauf ist groß – bei den Gründern und Investoren gleichermaßen. In diesem Jahr treten sogar fast einhundert Gründer und Gründerinnen mit ihren Ideen und Unternehmen vor die Löwen. Aber nicht alle sind mit ihrer kurzen Präsentation (Pitch) erfolgreich und können die Investoren von einem Deal überzeugen. Im Vorfeld zur neuen Staffel haben einige der Jury-Mitglieder in einem Interview mit dem TV-Sender VOX verraten, womit Gründer bei ihnen punkten können.

"Die Höhle der Löwen"

So viel Geld haben die Löwen investiert

Das sind sie, die Löwen:Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Frank Thelen, Dagmar Wöhrl, Georg Kofler und Ralf Dümmel werde ab dem 4. September die innovativsten Gründer suchen. 

So rückt der Deal in greifbare Nähe

Man kannte Sie früher vor allem aufgrund Ihrer Beautyprodukte. In den letzten Jahren haben Sie aber auch immer mehr in Food-Produkte investiert. Was muss ein Produkt an sich haben, sodass Sie in eine Branche investieren, die weniger typisch für Sie ist?

Exklusiver Clip

"Enzo und die wundersame Welt der Menschen"

"Enzo und die wundersame Welt der Menschen" ist ab dem 3. Oktober in den deutschen Kinos zu sehen.
"Enzo und die wundersame Welt der Menschen" kommt am 3. Oktober in die deutschen Kinos, in denen Hund Enzo nicht nur die Herzen der Zuschauer, sondern auch von Milo Ventimiglia und Amanda Seyfried erobert.
©Gala


Die Investorin Judith Williams wird die Kandidaten genau unter die Lupe nehmen. Seit 2014 ist sie bereits als Jurymitglied der Show zu sehen. 

Judith Williams: Ich bin an verschiedenen Firmen beteiligt, mit denen wir verschiedene Geschäfte machen. Was man nicht weiß, ist, dass unsere Laboratorien hinter vielen Marken stehen, die es im Handel, auch international, oder im Teleshopping gibt. Das sind Marken auf denen Judith Williams nicht explizit drauf steht. Man kennt eher meine Kosmetikmarke. Das ist eben mein Steckenpferd, weil ich Kosmetik so sehr liebe. Aus dieser Erfahrung muss ein Produkt Qualität haben. Ich bin kein Fan von dem "One-Hit-Wonder", also von einem Produkt, wo man sich fragt: Naja, braucht das jetzt wirklich die Welt? Ich stelle mir auch immer die Frage: Ist das etwas, was ich kaufe für neun Euro und stelle es zu Hause dann doch in die Besenkammer? Wenn es so ein Produkt ist, dann investiere ich nicht. Ich bin auch eher an Marken interessiert, um diese dann nachhaltig aufzubauen. Da dauert der große Erfolg manchmal ein wenig länger, aber das ist das, was ich liebe. Ich liebe Marken. Die sind wie Kinder, die du großziehen kannst. Das kann vielleicht nicht immer in der Schnelligkeit skalieren, anders als bei einem Produkt, das diesen Sommer der Hit ist und im nächsten spricht keiner mehr drüber. Das möchte ich nicht. Ich möchte, dass jemand in fünf Jahren darüber spricht.

Welchen Tipp können Sie Gründern mitgeben, die in die Sendung kommen wollen. Was spricht Sie als Investor besonders an?

Ralf Dümmel gilt als Spezialist im Non-Fod-Bereich und wird auch in diesem Jahr einen Platz in der Jury einnehmen. 

Ralf Dümmel: Seid authentisch! Versucht nicht irgendetwas auswendig zu lernen, dass nicht zu euch passt oder euch zu verstellen. Habt keine Angst vor Nervosität. Es ist überhaupt nicht schlimm, wenn man sich verspricht oder nervös ist. Man will perfekt sein, aber viel wichtiger ist doch, dass man authentisch und natürlich ist. Das kann ich nur jedem empfehlen, weil es dann auch viel leichter geht. Ich habe genau dasselbe erlebt. Man mag ja gar nicht glauben wie nervös ich bei der ersten Sendung war. Ich habe die Nacht davor auch nicht geschlafen, denn ich wusste nicht, was passieren wird. Ich habe auch bewusst kein Coaching für das Fernsehen gemacht. Das Wichtigste ist, einfach man selbst zu sein. Erst dann entscheiden Menschen, ob sie dich mögen oder sympathisch finden oder ob du ein Partner für ein Geschäft bist. Sich verstellen macht gar keinen Sinn, denn Lügen haben kurze Beine.

Was braucht ein Gründer damit er Sie überzeugt?

Dr. Georg Koflernwird ebenfalls ein Platz als Investor in der Show einnehmen. 

Georg Kofler: Er muss mir das Gefühl geben, dass er seine Firma eigenständig führen kann und nicht von mir zum Jagen getragen werden muss. Er muss überzeugend sein, sowohl von innen als auch außen. Wir wollen mit jeder Firma in drei bis vier Jahren in Richtung 10 Millionen Umsatz kommen. Das machst du nicht mehr mit zwei Mitarbeitern. Da hast du vielleicht 20 oder 30 Mitarbeiter. Ich muss bei dem Gründer das Gefühl haben, dass er nicht nur zwei Leute führen kann und dass er ein Unternehmen solcher Größenordnung führen kann. Und außerdem müssen wir auf einer Wellenlänge sein, was ich am besten dadurch teste, ob ich ihn gerne anrufe.

Wenn wir jetzt ein bisschen aus der Sendung rausgehen in die Startup-Szene Deutschlands. Was wünschen Sie sich für die Start-up-Szene aus politischer Sicht?

Investor Frank Thelen ist mittlerweile ein alter Hase der Show "Höhle des Löwen." Durch seine eigenen Gründungen weiß er, wie hart es ist, am Anfang einer Firma zu stehen oder sogar zu scheitern und wieder neu zu starten und kann dieses Wissen den Kandidaten weitergeben. 


 

Frank Thelen: Politisch gesehen wünsche ich mir zunächst einmal, dass wir eine stabile Regierung haben, denn das, was da in den letzten Monaten wieder gemacht wurde, war kontraproduktiv. Es ging ja hauptsächlich um die Flüchtlingsfrage, dazu werde ich mich gar nicht erst positionieren. Dafür habe ich auch gar nicht die Kompetenz. Das ist nicht mein Thema. Was ich aber gerne hätte, ist eine Regierung, die aktiv regiert, Mut hat und Dinge konkret umsetzt. Das ist gerade dadurch, dass wir leider eine sehr komplexe Regierung haben, mit Leuten, die teilweise sehr lange in den Mühlen mahlen, nicht mehr der Fall. Diese Frische fehlt mir. Wir haben eine Dorothee Bär, die unfassbare Energie hat. Wir haben einen Christian Lindner, der leider nicht Teil der Regierung ist – das will ich ihm gar nicht vorwerfen – aber ich will jetzt, dass junge Politiker dynamisch regieren und Dinge umsetzen. Das wäre mein Traum. Wir haben Jens Spahn, wir haben Dorothee Bär und wir haben Christian Lindner – wir haben junge Politiker, die müssten jetzt mal an die Macht kommen, um zielführend Innovationen durchsetzen zu können.

Sie sind schon mit Investitionen gescheitert. Was sind die häufigsten Fehler, die einem Gründer unterlaufen können?

Frank Thelen: Die meisten Gründer scheitern, weil sie nicht hart genug arbeiten. Das muss man leider so sagen und natürlich ist das nicht schön, denn das heißt: Kein Urlaub und kein Wochenende. Man arbeitet wirklich durch, man arbeitet fokussiert an den Themen und wenn man das Gründer-Gen in sich hat, dann tut man das gerne, mir hat das jedenfalls immer Spaß gemacht. Natürlich bin ich an meine Grenzen gekommen, aber ich habe einfach gearbeitet. Das ist das, was bei den Gründern manchmal fehlt, und sie fahren dann zum Beispiel in den Urlaub. Das darf auch jeder, aber die ersten Gründungsjahre – da braucht auch jeder unterschiedlich lange – bedeuten harte Arbeit. Die fehlt dann einfach.

Höhle der Löwen 2018

Die Highlights der Show

Max Krämer und Baris Özel aus Osnabrück präsentieren mit "Bugfoundation" einen Burgerpatty aus Insekten. Sie erhoffen sich ein Investment von 225.000 Euro für 7,5 Prozent der Anteile an ihrem Unternehmen.
Die Investoren Carsten Maschmeyer und Ralf Dümmel beraten, ob und wieviel sie in "Smartsleep" investieren wollen.
André Reinegger aus Aachen präsentiert mit "Plankpad" Planken und Spielen in einem. Er erhofft sich ein Investment von 50.000 Euro für 15 Prozent der Anteile an seinem Unternehmen.
Die Investoren Dagmar Wöhrl und Ralf Dümmel nehmen die Burger von "Bugfoundation" genau unter die Lupe.

17

+++ Alle News, Videos und Bilder zu "Die Höhle der Löwen" finden Sie auf VOX.de +++

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche