VG-Wort Pixel

"Die Bachelorette 2019" Das sagt Gerda Lewis' Mutter zu ihrer Teilnahme


Ab Mitte Juli verteilt Gerda Lewis als die "Bachelorette 2019" Rosen an ihre Traummänner. Im Interview mit RTL kommt nun ihre Mutter zu Wort.

Mittwoch (17. Juli) um 20.15 Uhr ist es wieder so weit: Die ehemalige GNTM-Teilnehmerin Gerda Lewis, 26, darf fleißig Rosen verteilen und unter 20 potenziellen Kandidaten ihren Traummann wählen. Doch was hält eigentlich ihre Mutter von der Teilnahme an der Kuppelshow?

Gerda Lewis holte sich zuvor Rat bei ihrer Mutter 

Im Interview mit RTL erzählt Gerda Lewis, dass sie sich "mehr oder weniger aus Spaß beworben" habe - nicht jedoch, ohne vorher mit ihrer Mutter zu sprechen. "Meine Mutter stand von Anfang an hinter mir und hat gesagt, das wäre das Einzige, dass sie cool finden würde, wenn ich noch mal ins Fernsehen gehen möchte, weil sie das superinteressant findet", erzählt Lewis. Sie freue sich natürlich auch darüber, wenn Gerda endlich den Richtigen finden würde. 

Die Bachelorette 2019: Gerda hat ein Ziel vor Augen 

Demnach frage ihre Mutter immer, wann sie denn Großmutter werden würde. Deshalb muss Gerda Lewis' Traummann auch unbedingt einen Kinderwunsch hegen: "Ein Kinderwunsch wäre mir sehr wichtig und dass er auch den Wunsch hat, in ein Haus zu ziehen. Mein Wunsch ist es auf jeden Fall, Zwillinge zu bekommen. Irgendwie finde ich das total cool, wenn man gleichaltrige Babys hat."

Gerda Lewis lässt es langsam angehen

Sie habe aber keinesfalls vor, jeden Kerl vor der Kamera zu küssen, und auch nicht jeden zweiten. Ihre Taktik sei daher eher zurückhaltend, denn sie habe noch nie von sich aus einen Mann angesprochen. Sie wolle mit Leichtigkeit an die Sache rangehen und erst einmal alle Kandidaten entspannt kennenlernen.

Vorsicht, Spoiler: Einer der Kandidaten ist der 26-Jährigen bereits bekannt. Dem hat sie aus gutem Grund bereits einen Laufpass gegeben.  

"Die Bachelorette 2019" läuft jeden Mittwoch, um 20.15 Uhr, auf RTL. 

Verwendete Quellen: RTL, t-online.de


Mehr zum Thema