Die Bachelorette 2018 - 1. exklusives Interview: Wo war das Prickeln? Sind das wahre Gefühle?

"Die Bachelorette" Nadine Klein hat sich entschieden für zwar für den Favoriten Alexander Hindersmann. Was auffällt: Auch im 1. Interview nach der Show schweigen sie sich über ihren Beziehungsstatus aus

Nadine Klein und Alexander Hindersmann geben ihr erstes Interview gegenüber RTL. Dass sie ein Paar sind kommt ihnen partout nicht über die LIppen ...

  • Wo war das Prickeln? Sind das wahre Gefühle? Im Interview mit GALA.de äußert sich das Paar
  • Alexander Hindersmann ist Nadine Kleins Auserwählter
  • Die RTL-Kuppeshow „Die Bachelorette“ starte am 18. Juli 2018 in die fünfte Staffel: In acht Doppelfolgen á 120 Minuten wird die Liebessuchende immer mittwochs um 20.15 Uhr auf RTL zu sehen sein.

Die Bachelorette 2018

Diese Männer buhlen um das Herz der "Bachelorette"

Daniel (27), Vertriebsingenieur aus Bad Saulgau ...
...glaubt „das Aussehen ist nun mal der Türöffner …“ 
Alexander (29), Personal Trainer aus Gammelby ...
... findet "Familie geht über alles." 

40

Die Bachelorette 2018: Die News zur Show

6. September: Wo war das Prickeln? Sind das wahre Gefühle?

Nach dem großen "Bachelorette"-Finale stellt sich nur die eine Frage: Sind Nadine Klein und Alex Hindersmann noch ein Paar? Schließlich liegen zwischen dem Drehabschluss und der Ausstrahlung des Finales in etwa drei Monate. Wie gut, dass Frauke Ludowig diesen Job im Namen der TV-Zuschauer übernimmt. Beim "Großen Wiedersehen" betritt Nadine zunächst alleine die Talk-Runde und legt sich mit Rafi Rachek an. Als nach dem Zweitplatzierten Daniel Lott endlich Alex hinzukommt, fällt die Begrüßung sehr nüchtern aus. Ausgerechnet der Show-Gewinner wirkt in diesem einem, seinem Moment unsicher.Der verliebte Personal Trainer versichert gegenüber Frauke, dass er kein Problem damit hat seine Nadine und Daniel im Rückblick eng umschlungen zu sehen. Schließlich wusste er stets woran er bei seiner Herzdame ist und was die Show mit sich bringt. Fair enough! Doch als Frauke Ludwig die alles entscheidende Frage stellt, ist es plötzlich Nadine, die nach kurzem Zögern die Initiative und für beide antwortet: "Naja, dabei tue ich mich immer sehr schwer, das Kind so konkret beim Namen zu nennen, weil ich einfach auch super schlechte Erfahrung gemacht habe. Alex und ich haben uns häufig gesehen und fahren demnächst in den Urlaub ohne Kameras." Doch vielleicht steckt hinter ihrer Antwort mehr als nur Enttäuschung, Unsicherheit etwa? Die Bachelorette schien nämlich bis zum letzten Moment völlig unentschlossen. In der finalen Sendung haderte die Beauty stark mit sich aus Angst, die falsche Entscheidung zu treffen. Das fackelbeleuchtete Finale lief zwar episch inszeniert ab, jedoch ohne spürbares Prickeln. Am Morgen "danach"  spielt das junge Glück jedenfalls die von ihnen erwartete Nummer ab, inklusive gemeinsamen Selfie.

Sehen so echte Gefühle aus? Im ersten exklusiven RTL-Interview nach dem großen Wiedersehen können die beiden laut "RTL" angeblich kaum die Finger voneinander lassen, doch alles wirkt etwas aufgesetzt. Wieder wird die alles entscheidende Frage gestellt: Seid ihr nun ganz offiziell zusammen? Daniel halb ernst, halb im Spaß: "Überleg dir jetzt gut was du sagst ..." – Wieder keine klare Antwort!

"Jetzt weiß es jeder, wir können uns dementsprechend freier bewegen und allen davon erzählen und das ist schon eine Befreiung", versucht Alexander Hindersmann zu erklären. Bei einem allerletzten Nachhaken seitens des RTL-Moderators gibt es diese Antwort: "Sieht man nicht wie sicher ich mir bin? Wir sehen uns ja nicht ohne Grund so häufig (...)" und so weiter und so fort. Außerdem hätten sie jetzt erstmal alles nachbesprochen, was in der Sendung so passiert ist – dabei klingt Nadine so nüchtern wie bei einem Bewerbungsgespräch. Das Fazit? Die beiden wünschen sich jetzt Zeit für sich und wir sind gespannt, ob diese ihnen (mehr) Klarheit bringt.

Die Bachelorette

Sind Nadine & Alex noch ein Paar?

06.09.2018

hat Nadine Klein mit Alex ihre große Liebe gefunden? 

5. September

Alexander Hindersmann ist Nadine Kleins Auserwählter

Es ist soweit: Nadine Klein hat sich entschieden und zwar für Alexander Hindersmann! Das Finale war bisher eines der emotionalsten in der "Bachelorette"-Geschichte, denn es rollten viele Tränen. Nadine, die sich in der Gegenwart Daniel Lotts entspannt und authentisch geben konnte, hat sich für den allgemeinen Favoriten Alex entschieden. Dieser gab ihr von Anfang an das Gefühl es ernst mit ihr zu meinen. Und auch Nadine Mutter konnte in der finalen Folge die verliebten Blicke des attraktiven Personal Trainers vernehmen. "Dein fucking Ernst?" war der genaue Wortlaut Daniels als Nadine ihm sagte, sie könne ihm leider keine Rose geben.

Die Bachelorette

ER bekam Nadine Kleins letzte Rose

05.09.2018

Nach "Bachelorette"-Finale – Großes Wiedersehen mit Frauke Ludowig

Wen wählt Nadine Klein: Alexander Hindersmann oder Daniel Lott? Und viel wichtiger: Ist die "Bachelorette" circa drei Monate nach Drehabschluss noch mit ihrem Liebsten zusammen? Das wird RTL-Moderatorin Frauke Ludowig im Anschluss der Sendung wissen. Erstmalig gibt es "das große Wiedersehen" auch für die weiblichen Ausgabe der Rosen-Kuppel-Show. Wir schalten ein, Sie auch?

Dramatisches "Bachelorette"-Finale

"Es wird sehr, sehr schmerzhaft"

05.09.2018

Nadine Klein

3. September: Ex-Kandidat Stefan Gritzka ist vergeben!

Er verließ "Bachelorette" freiwillig in der vierten Nacht der Rosen und sie ließ ihn nur ungern gehen. Stefan Gritzka war ehrlich und gestand ihr, dass sie einfach nicht sein Typ wäre. Er stehe eigentlich eher auf "klein, blond mit Dutt". Und "Grizze" ist fündig geworden. Auf Instagram postet der Hannoveraner ein Foto, auf dem er von Kinderschokolade nascht sowie mit einer blond-duttigen Frau kuschelt. Er schreibt dazu: 

"Krass was man alles so im Bett findet...Neben einem alten Schokoriegel habe ich noch eine neue 'alte' Partnerin gefunden, die ich tatsächlich eine lange Zeit aus den Augen verloren hatte und jetzt wieder neu kennengelernt habe. PS. Es ist nicht meine Ex" Stefan findet, seine Teilnahme an der "Bachelorette" hätte sich letztendlich doch gelohnt. 

"Sie tat und tut mir gut, kennt mich sehr, sehr gut und ich bin wirklich glücklich sie an meiner Seite zu haben." (Stefan Gritzka)

Der sympathische Frauenschwarm raubt seinen Followern jedoch gleichzeitig auch jegliche Hoffnung auf geteiltes Liebesglück. Es würde definitiv keinerlei kitschige Partnerposts von ihm geben, da er alles, was sein Privatleben betreffe, auch gerne privat halten möchte. Und bittet um Verständnis. Anders handhabt er Ankündigungen zukünftiger Aktivitäten oder Projekte. Schade!

31. August: Alexander & Daniel sind die Finalisten!

"Die Bachelorette" geht nächsten Mittwoch (5. September) in große Finale: Alexander Hindersmann und Daniel Lott sind die Finalisten!

Die Bachelorette 2018

Das sind die Finalisten

30.08.2018

Die Bachelorette 2018

30. August: Filip Pavlociv kntuscht sich ins Aus! Daniel Lott & Alexander Hindersmann kommen ins Finale

Seit gestern Abend ist es amtlich: Ulknudel Filip Pavlociv ist Drittplatzierter und damit raus im Kampf um Nadines Gunst. Doch so richtig als Verlierer geht der laute Hamburger nicht aus der Show. Er hat den TV-Zuschauern und Nadine mit seiner offenherzigen Art viele lustige Momente beschert – nur der alles entscheidende Funke ist zwischen ihnen einfach nicht übergesprungen. Nadine gestand in der vorletzten Folge, dass sie selten Momente hatte, in denen sie sich zu ihm hingezogen fühlte. In Folge sechs küsste er Nadine erstmals vorsichtig in seinem Kinderzimmer. Schon da sah Leidenschaft anders aus. Gestern ist dann das passiert, was wir wohl als "richtigen" Kuss bezeichnen würden. Dieser Glücksmoment für Filip hielt nicht lange an, denn die (Kuss-)Chemie zwischen Nadine und ihm schien einfach nicht zu stimmen. Doch eines muss man dem 24-jährigen "Bachelorette"-Küken lassen. Er hatte stets ein gutes Gefühl dafür, wie nah er Nadine kommen darf. Und er meisterte sein Dreamdate, das gespickt war mit Höhenangst (sie selten sich von einer Brücke ab) und einer VW-Bus-Tour (ohne Servolenkung!) mit Bravour.

Die Bachelorette 2018

Das sind die Finalisten

30.08.2018

Die Bachelorette 2018

Mit Daniel Lott knisterte es dafür richtig. Bekommt Beaux Alexander Hindersmann etwa Konkurrenz? Vielleicht läuft Daniel Lott dem einstigen Favoriten zum Finale hin ja doch noch den Rang ab? Die Meinung von Nadines Mutter wird in der letzten "Bachelorette"-Folge bestimmt schwer wiegen. Wie aufregend!

29. August: Muss Filip Pavlociv nach den Dreamdates gehen?

Heute Abend steht das "Bachelorette"-Halbfinale an! „Das steht außer Konkurrenz zu dem, was bisher in meinem Leben war“, schwärmt Nadine Klein über die besondere Möglichkeit ihrer exotischen Dates. Entgegen Nadines kleinem Spaß, um die Männer etwas zu schocken, geht es für die Dreamdates nicht nach Holland, sondern auf die niederländischen Antillen, genauer: die ABC-Inseln. So erwartet Nadine und Filip auf Curaçao eine Mischung aus Action und Entspannung. Wie die RTL-Vorschau preisgibt, scheint Filip jedoch mit irgendetwas bei seinem Date daneben gelegen zu haben. "Anfangs realisierst du gar nicht, was auf dich zukommt", gesteht der 24-Jährige, jetzt wo es immer ernster wird. Filip bekam zwar das erste Einzeldate mit Nadine, doch seitdem hatten die beiden keine Gelegenheit mehr für romantische Zweisamkeit. "Endlich habe ich die Kleine mal für mich allein", freut er sich und entführt Nadine in einer VW-Bus-Tour zu einem einsamen Strand.

"Wenn du es richtig verkackt hast, weißt du, du hast verkackt" (Filip Pavlociv)

Doch das Date mit Filip scheint Nadine auch Anlass für zwiespältige Gefühle zu geben. Abgesehen von wackeligen Rückwärtsfahrmanövern hat er seitens Nadine das Image als Spaßvogel weg. Auch bei den Homedates knutschte sie nicht besonders innig mit dem Hamburger. Ob sich das beim Dreamdate ändert? Die Konkurrenz ist groß: Nach einem aufregenden Tauchgang auf der Karibikinsel Aruba entspannen sich die „Bachelorette“ und Daniel auf dem Deck eines Bootes. Auch Daniels Gefühle, so bestätigt er, werden immer intensiver und sie knutschen erneut. Für Favorit Alex und Nadine startet das Dreamdate in luftiger Höhe über der Karibikinsel Bonaire mit einem Helikopterflug. Wie erwartet ist Alex danach völlig hin und weg: „Das Dreamdate mit ihr werde ich niemals vergessen“, schwärmt der Personaltrainer.

„Für mich ist es kein Spiel, ich will die letzte Rosen haben, ich will sie haben“ (Alexander Hindersmann)

"Sie sind eigentlich alle Drei in meinem Herzen", gibt Nadine schlussendlich zu. Dennoch muss sie eine Entscheidung treffen. Klar ist: Es wird ein tränenreiches Halbfinale. Sie gibt den TV-Zuschauern noch einen Hinweis mit: "Ich möchte einen Mann der weiß, was er will und der das auch zeigen kann“ Am Ende wird sie auf ihr Herz hören und ihr Bauchgefühl vertrauen.

Wer schafft es ins "Bachelorette"-Finale?

Es knistert bei den Dreamdates ...

29.08.2018

Nadine Klein + Daniel Lott

28. August: Das ganze Netz spottet über Alexander Hindersmann

Favorit Alexander Hindersmann ist mit einer kräftigen Haarpracht gesegnet. Der sportliche 29-Jährige zeigt im Rahmen der RTL-Kuppelshow viele verschiedenen Facetten und Hairstyles von sich. Meistens kämmt und gelt er sich seine brünetten Naturlocken in Form und nach hinten. Zwischendurch allerdings, wie etwa in Folge vier zeigt er erstmals seine prächtigen Locken und fragt auf Instagram seine Fans: "Was sagt ihr zu meinen Locken?" Die Meinungen sind gespalten. "So sehen deine Haare am besten aus. Das glatt nach hinten gegelte sieht zu glatt aus", findet eine Followerin. Die andere Hälfte der Fans favorisiert Alex' Haare im glatten Zustand: "Haare glatt ist besser", oder "Was die Locken angeht waren wir auch einer Meinung: Bitte weg damit, sie lenken von dem schönen Gesicht und dem sympathischen Lächeln ab..."

In der sechsten Nacht der Rosen haben Alex Stylisten sich einen ganz neuen Look für den Junggesellen ausgedacht. Und nun ist das Netz nicht mehr gespalten, sondern es scheinen sich nahezu alle User einig: Diese Frisur geht gar nicht. Dieses Mal wurde seine leicht wellige Mähne nach vorne gegelt – sofort hagelt es Vergleiche. Ein Twitter-User vergleicht ihn mit einem Alpaca und kommentiert: "Alex, möchtest du diese Rose annehmen?" Ein Anderer schreibt: "Vom kleinen Alex, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat. #bachelorette"

27. August: Für Chris Kunkel steht der Gewinner schon fest

Ein Tattoo mit der Aufschrift "Mi vida loca" ("Mein verrücktes Leben") ziert die Brust des "Bachelorette"-Kandidaten Chris Kunkel. Und als verrückt könnte man seinen freiwilligen Abgang so kurz vor den Homedates bezeichnen. Chris hat GALA exklusiv erklärt, warum er gegangen ist.

Chris erklärt seinen Abgang

Er wollte Alex und Nadine nicht im Weg stehen

23.08.2018

Chris Kunkel, Nadine Klein + Alexander Hindersmann

24. August: Maxim "Wenn du zum Beispiel nackt vor mir stehen würdest ..."

Abgeschleckt! Nadine hat bei den Homedates alle vier Männer auf Herz und Nieren geprüft. Den Zuschauern wird nicht entgangen sein, dass dabei die ein oder andere skurrile Situation entstanden ist. Da war auf jeden Fall etwas zum Fremdschämen dabei: Spätzünder Daniel Lott lag mit seinem Flirkurs leicht daneben, Filip lud in sein Kinderzimmer ein, der Oberknaller allerdings war Maxim. Er überraschte Nadine gleich mit zwei sehr eindeutigen Aussagen darüber, wie er emotional in Fahrt kommt. Auf Twitter schrieb ein User: "Fand Maxim ja eigentlich immer ganz okay aber wie creepy wurde der denn bitte beim Homedate?"

23. August: Chris geht & Brian und Maxim bekommen keine Rose

Kurz vor den Homedates bekommt Chris Kunkel kalte Füße und verlässt die Show freiwillig: "Wir verstehen uns, wir sind auf einer Wellenlänge, haben den gleichen Humor, aber es ist kein Gefühl da", so verabschiedet er sich von Nadine. Die ist zwar traurig über seinen Abgang, hatte die Männer aber zuvor selbst zu solchen Entscheidungen ermuntert: "Es ist nicht nur meine Entscheidung, sondern auch eure. Wer sich nicht sicher ist, der möge das jetzt bitte sagen", sagt sie in die Runde.

So waren es noch fünf Männer aber vier Homedates. Bei der Katamaran-Fahrt deutete es sich bereits an: Brian und Nadine sind nicht auf einer Wellenlänge. Die Intensität seiner Gefühle habe sie zwar gut gefunden, sagt sie, "doch glaube ich nicht, dass ich dem gerecht werden kann." Brian trägt das Urteil mit Fassung: "Klar ist es eine Enttäuschung, aber dann hat es eben nicht gepasst. Sie ist eine tolle Frau, ich wünsche ihr alles Gute. Derjenige, der sie bekommt, hat echt Glück."

Harte Schale, weicher Kern

"Bachelorette"-Maxim : "Auch ich habe Angst verletzt zu werden"

22.08.2018

Maxim Sachraj 

Die übrigen vier Kandidaten, Alex, Daniel, Filip, und Maxim, stellen Nadine ihrer Familie vor. In den Homedates überprüfte Nadine alle Kandidaten auf Herz und Nieren, Knutschereien im Kinderzimmer eingeschlossen. Aber am Ende hat die "Bachelorette" nur drei Rosen zu vergeben und es ist Maxim, der letztlich gehen muss. Er gibt Nadine einen Kuss auf die Stirn, bedankt sich für die "wunderschöne Zeit" und geht davon.

22. August: Erneut verlässt ein Mann freiwillig die Show

In Folge sechs entführt Nadine Klein ihre Männer auf eine einsame Insel. Während einer Katamaran-Fahrt möchte sie herausfinden, wer es Wert ist eine Runde weiterzukommen. Und es wird immer intimer: Bei den so genannten "Homedates" besucht RTL die Familien der Kandidaten und Nadine schaut sich an, wie ihre Männer im Alltag so leben – ein krasser Schritt für alle Beteiligten. Vier der verbleibenden sechs Männer dürfen in die Homedates gehen. Doch vorher stellte Nadine die Gewissensfrage: 

"Und deswegen möchte ich nochmal wissen, ob ihr alle bereit seid, diesen Schritt mit mir zu gehen. Denn wenn nicht, mögt ihr das bitte jetzt sagen!" 

Und tatsächlich: Einer der Männer bekommt kalte Füße und verlässt die Show freiwillig.

"Bachelorette" Nadine muss sich entscheiden

Für wen geht es in die Homedates?

22.08.2018

Nadine Klein

16. August: Daniel Lott sahnt erstes Übernachtungsdate ab

"Heute Morgen noch Korfu, jetzt Athen mit dir", schwärmt Daniel Lott, 27, beim "Dinner in the Sky"-Date mit Nadine Klein, 32, und stößt in schwindelerregender Höhe mit ihr an. In der RTL-Vorschau auf Folge fünf hat das Format vorerst sein Spannungshoch zu erreicht. Denn: Nadine knutscht nicht nur heftig mit Alex im Pool, sondern darauf auch den 27-jährigen Daniel Lott.

Nadine Klein und Daniel Lott beim "Dinner in the Sky"-Date in Athen.

Der Vertriebsingenieur aus München ergattert im Gegensatz zum favorisierten Alexander Hindersmann, 29, das höchstbegehrte erste Übernachtungsdate. Die Reaktion der anderen Kandidaten ist bittersüß. "Das muss ja nicht gleich bumsen sein“ so Brian, 27, der seit dem ersten Augenblick blitzverliebt ist. Dieser rettete sich mit seinem selbstgeschriebenen Gedicht vorerst eine Runde weiter und erhielt die Chance mit Nadine allein zu sein. Doch wusste er seiner Angebeteten nichts so richtig zu erzählen. Eddy ist so glamourös gegangen, wie er gekommen ist. Auch Nadine fiel der Abschied aus menschlicher Sicht schwer, denn Eddy hatte viel zu geben. Jorgo hat deshalb sogar ein paar Tränchen verdrückt. Am Abend der Rosen verriet Nadine im Vieraugengespräch bereits, dass Jorgo keine Rose bekäme. Aus sichtlich verletztem Ego, schob er noch einen nach: "Aber Nadine, eines verstehe ich nicht", so der Grieche. "Du hast einen Griechen und bist in Griechenland und gehst nicht mit ihm zum Einzeldate?" Kein Griechenbonus für Jorgo, er saß die Sache aus und verließ so wie Dave die Show.

Ein Mann muss vorzeitig gehen

"Bachelorette" Nadine macht kurzen Prozess

15.08.2018

Nadine Klein

14. August: Steht der Gewinner schon fest?

Wer die "Bachelorette" 2018 aufmerksam verfolgt, wird festgestellt haben, dass Nadine Kleine eine Frau ist die weiß, was sie will. Sie strahlt eine Selbstsicherheit und Konsequenz aus ("über Mäuschen reden wir aber nochmal"), die manche der Männer offensichtlich einschüchtert. Dies zeigte auch das Gruppendate in der Brauerei mit ihrem besten Freund aus Berlin. Egal wie viel Alkohol Brian und Co drin hatten, als Nadine Klein hinzukam, wurde es verdächtig still. Ebendieser Freund von Nadine war es, der auch in der Folge ausplauderte, Nadine sei eine treue Seele. Eine wichtige Information. Ein weiteres Indiz liefert die Abreise von Rafi, er war sich sicher: "Nadine hat sich schon entschieden.

Denn egal wie reserviert Nadine bei ihrem romantischen Märchendate mit dem 29-jährigen Alexander Hindersmann auch tat, sie hat etwas mit ihm gebusserlt. Und sie scheint sich in den charmanten Personal Trainer verguckt zu haben. Ihre Aussage kurz danach: "Ich weiß gar nicht auf wie vielen Hochzeiten ich gleichzeitig tanzen soll", lässt auf akutes Durcheinandersein ihrer Person schließen. Hat sie deshalb Maxim nicht küssen mögen? Auf Instagram veröffentlicht RTL eine Vorschau, in der wieder geknutscht wird. Darin zu erkennen, Nadines Favorit Alex – doch dieses Mal knutscht die schöne Brünette auch heftig mit.

10. August: So lange braucht Nadine Klein im Bad

Nadine Klein beweist einen exzellenten Mode-Geschmack. Die angehende Fashionista verrät GALA exklusiv im Style-Interview, wer ihre Kleider für die "Bachelorette" aussucht und wie lange sie morgens im Bad braucht:

Nadine Klein verrät

"Ich will für alle Eventualitäten gewappnet sein!"

22.08.2018

Nadine Klein als Bacheorette

8. August: Rafi und Stefan gehen freiwillig, Kevin fliegt raus

Gestern Abend verließen gleich zwei Männer freiwillig "Die Bachelorette". Kandidat Rafi, der eigentlich schon fast verbissen hinter Nadine Klein her war, verließ überraschend die Villa auf Korfu. Was seine genauen Beweggründe waren, lesen Sie hier. Bei Kandidat Stefan hatte es auch "einfach nicht gefunkt", da seiner eigener Aussage nach, eher auf kleine blonde zierliche Frauen steht. Er möchte denjenigen, die es ernst meinen nicht die Chancen rauben. Nadine war sichtlich enttäuscht von seiner Entscheidung, aber respektierte sie. Und dann war da noch Maxim, der Nadine im Pool erst auf die Pelle rückte, ihre sichtlich unglückliche Körpersprache falsch interpretierte und sie noch ernsthaft fragte, ob er sie küssen dürfte. Die Antwort? Ein stumm-betretenes Kopfschütteln. In der Villa hingegen erzählte Maxim den anderen Kandidaten, Nadine nur auf die Wange geküsst zu haben, weil ER noch nicht mehr gewollt hätte. Schon klar! Als besondere Überraschung entpuppten sich die beiden Eingeschappten – Eddy und Kevin. Während Eddy nochmal mit einem blauen Auge davon kam, kam der sonst so schüchterne Kevin dagegen voll aus sich heraus. Seine etwas formatfeindliche Einstellung lautete: "Die Bachelorette muss auch mal auf mich zukommen." Er fluchte über Nadine, zeigte sich eingeschappt und lächelte ein letztes Mal etwas überheblich, als er mit aufgepumpter Brust die Show verließ.

Die Bachelorette

Zwei Kandidaten gehen freiwillig

08.08.2018

Nadine und Maxim flirten heftig im Pool

7. August: "Ich finde, dass du ein falscher Mensch bist"

Ein neu veröffentlicher Clip von RTL als Vorschau auf die vierte Folge "Die Bachelorette" zeigt, wie sich die Zickereien der Männer auf dem idyllischen Korfu weiterhin zuspitzen. Rafi Rachek sticht immer wieder mit seiner sehr speziellen forschen Flirt-Art heraus, zum Leidwesen der anderen. Nun geraten Rafi Rachek und Stefan Gritzka aneinander. "Ich finde, dass du ein falscher Mensch bist!", wirft Stefan seinem Kandidaten-Kollegen schließlich gar gegen den Kopf. Und auch Rafi lassen die Vorwürfe seines Mitbewohners offenbar nicht kalt. Geheimnisvoll verkündet er: "Meine Entscheidung steht fest und es gibt auch kein Zurück mehr." Will er etwa das Handtuch werfen? Und auch Stefan scheint mit sich zu hadern, Nadine fragt ihn im Vieraugengespräch: "Du willst gehen, oder was?"

30. Juli: Alex bekommt den ersten Kuss

Bei Alex und "Bachelorette" Nadine scheint die Chemie zu stimmen

Es wird romantisch: Bei einem märchenhaften Einzeldate kommen sich "Bachelorette" Nadine Klein und Kandidat Alex Hindersmann näher. Nach einer gemeinsamen Kutschfahrt lassen die beiden ihren Date-Abend tanzend auf einer Schlossterrasse ausklingen. Der 29-Jährige nutzt die Gunst der Stunde und küsst seine Traumfrau. "Das hat heute auch auf jeden Fall Schmetterlingspotenzial", schwärmt Nadine. Hat der Personaltrainer nach diesem Abend die Rose sicher? Denn auch in Folge drei müssen zwei Männer die Villa verlassen. Was sonst noch in der dritten Folge der Kuppelshow passiert, lesen Sie hier.

26. Juli: Fußballverein flippt aus, als Daniel die Rose bekommt

Nach der WM ist vor der "Bachelorette". Doch könnte man meinen, dass die meisten Fußballfans dem TV-Kuppel-Format kaum Stellenwert beimessen. Falsch gedacht! Gestern kämpften die noch 17 Männer um das Herz der Bachelorette Nadine Klein. Unter ihnen auch Kandidat Daniel Lott, der offensichtlich seinen ganzen Fußballverein, den "SV Bolstern" als Fanclub hat. Die Männer sitzen in Trikots vor einem Beamer und bejubeln das Weiterkommen ihres Mitspielers wie ein Tor der Deutschen Nationalmannschaft. Unter dem Video schreibt der Verein: "Lieber Daniel, wir wünschen dir weiterhin ganz viel Glück, vielleicht schaffst du es ja bis ins Finale." Die Euphorie des Kicker-Vereins ist ein (Bewegt-)Bild für die Götter:

Ein Spieler des SV Bolstern (Daniel Lott) ist Kandidat bei der diesjährigen Bachelorette-Staffel. Das Team hat den...

Gepostet von SV Bolstern am Mittwoch, 18. Juli 2018

26. Juli: Nach Folge 2, wer musste gehen?

"Der hat nur zwei Gehirnzellen", flucht Kandidat Filip über Rafi, nachdem dieser in der zweiten "Nacht der Rosen", der Bachelorette brühwarm vom "respektlosen Verhalten" und Streit in der Villa mit Konkurrent Filip erzählt. (Der Hintergrund: Nachdem ersten Gruppendate, bei dem die Männer Ouzo tranken und Sirtaki tanzten, küsste Rafi Nadine zum Abschied auf die Schulter. Die Jungs verbuchten diese seltsame Aktion als neues Verb – "den Rafi machen".) 

Da gruselt sich nicht nur Nadine Klein vor Rafis Psycho-Blick, als sie auch Filip eine Rose übergibt und damit beide Erzfeinde weiterhin im Rennen lässt. Auch die Zuschauer ahnen schon, welch explosive Mischung fortan miteinander zusammenwohnt. Apropos irre Blicke: Auch Manuel Dichtl hatte einige davon auf Lager, als er Nadine Klein damit konfrontiert eventuell gehen zu wollen. Der Facharzt, der sich gerne selbstbewusst und abgehoben inszenierte, katapultierte sich mit dieser Strategie ins Aus. Denn auch Nadine empfand sein auffälliges Verhalten irgendwie seltsam.

Auch der KFZ-Sachbearbeiteter Andi Janzen konnte die Bachelorette nicht von sich überzeugen. Er wirkte unsicher und versuchte sich Feedback seiner Wirkung auf Nadine im Vieraugengespräch von ihr einzuholen. Dabei schockte der Paradiesvogel sie sichtlich, als er ihr erzählte sich die Arme und sogar Beine zu rasieren. Der letzte, der keine Rose bekam war das Paul-Janke-Double Jan, alias die "Putzfee" – er war wohl einfach nicht Nadines Typ Mann. Eine letzte Chance bekam Dennis Zrener, der die Bachelorette während seines Einzeldates die meiste Zeit lang zwar peinlich anschwieg, den Männern in der Villa jedoch das perfekte Date erzählte. Ob Dennis sich seiner zweiten Chance bewusst ist, wird sich wohl nächste Woche zeigen.

25. Juli: "Bachelorette"-Nadine lüftet ihr Kleidergeheimnis

In den kommenden Wochen verteilt Nadine Klein fleißig Rosen – in immer neuen Kleidern. Doch woher hat die 32-Jährige eigentlich all ihre Outfits für die Dates und die Nacht der Rosen? In einem Interview klärt "Die Bachelorette" jetzt auf.

24. Juli: Stefan Gritzka: "Ich bin noch verheiratet"

Mit den Worten "Hallo, I bims" stellt sich der selbstironische 35-jährige Stefan aus Hannover im Bewerbungsvideo für "Die Bachelorette" vor. "Im Idealfall sollte sie blond sein", verrät er weiterhin. Vielleicht ja so blond wie seine Noch-Ehefrau? Dass "Grizze" schon einmal verheiratet war, ist kein Geheimnis mehr. Morgen in der zweiten Folge beichtet er gegenüber Nadine Klein: "Ich bin sogar noch verheiratet."

23. Juli: Flotter Dreier? Der Sex-Talk des "Facharztes"

... „Ich habe ein Auge für Schönes.“ 

Alex gewinnt, da würd’ ich jetzt einen Hunderter drauf setzen“, sagt einer der „Bachelorette“-Kandidaten im RTL-Trailer zur zweiten Folge. Zwischen Einzel- und Gruppendates plagt die Männer hin und wieder die Langeweile. Und wie das nach der ersten Folge einer Datingshow so ist, versucht man anhand erster Indizien zu erkennen, welcher Kandidat die besten Chancen auf einen Sieg hat. Kandidat Manuel Dichtl, 38, scheint nicht nur Spaß an Botox und Hyaluron, sondern auch an Sex-Talk und Spekulationen zu haben. Der Facharzt findet erstmal grundsätzlich, „man muss halt gucken, was sie (Nadine Klein) will.“ „Der Alex kommt schon aus einem stabilen Elternhaus, ja. Schon eine stabile Performance, die er hier abliefert“, findet der offenbar junggebliebene Manuel und stuft seinen Konkurrenten Alexander Hindersmann, 29, als den „perfekten Schwiegersohn“ ein. Aber natürlich gibt es noch ihn selbst als absoluten Gewinner-Typen:

Sobald es Zeit ist, schnappt es zu das Krokodil. (Manuel Dichtl)

Da frat man sich: Ist das eine Drohung oder ein Versprechen? Doch damit ist es noch nicht genug. Dichtl, der bisher mit schrägen Hemden und seiner Selbstverliebtheit auffiel geht noch einen Schritt weiter. „Und wenn sie (die Bachelorette) sagt, sie möchte einen Dreier mit euch, würdet ihr’s machen? Einer muss vorne und einer hinten?“ Möchte der Schönheits-OP-Fan wissen. Als Antwort betretenes Gelächter. „Oder würdet ihr euch gegenseitig auch ein bisschen Naschen?“, setzt Dichtl noch einen drauf. Daniel Lott, 28, verriet, er bevorzuge dann doch lieber ein Einzeldate mit Nadine. Ob Nadine Daniel auch wirklich auf ein Date mitnimmt, sehen wir morgen um 20.15 Uhr auf RTL.

20. Juli: "Die Bachelorette"-Kandidaten auf Instagram

Wer sind eigentlich die Kandidaten, die aktuell um das Herz der "Bachelorette" Nadine Klein kämpfen? Ein Blick in die Instagram-Profile verrät schon viel. So hat Daniel Lott etwa schon einen Titel vorzuweisen: Er ist Mister Schwaben 2018 und noch dazu ein echter Weltenbummler. Maxim Schraj etwa hat jede Menge nackiger Shooting-Bilder auf seinen Instagram-Profil vorzuweisen. Aber auch die Follower-Anzahl von Dennis Zrener ist nicht von schlechten Eltern: Immerhin schon verfolgen schon knapp 42 Tausend Follower seine Fotos in Blogger-Posen. Alle vollständigen Namen und Instagram-Profile sind im Text unter der Fotostrecke verlinkt.

19. Juli: So wild verlief das erste Kennenlernen

Gestern Abend trafen insgesamt 20 Männer erstmalig auf "Die Bachelorette" und lernten Nadine Klein kennen. Die biertrinkende Wahl-Berlinerin kam bei nahezu allen Männern extrem gut an. Bereits in der ersten Folge zeigt sie sich als eine verständnisvolle "Bachelorette", die selbst am besten weiß wie es ist im Wagen zu sitzen und darauf zu warten, bis der Chauffeur die Tür öffnet. Nadine wurde angebrüllt, mit Minneliedern besungen und auch leicht bedrängt. Was genau geschah, lesen Sie hier:

Die Bachelorette

Flache Sprüche allein reichen nicht

19.07.2018

Brian ist "total mein Ding", wusste die neue "Bachelorette" Nadine Klein bereits am ersten Abend

18. Juli: Nadine Klein im Fake-Check

"Die Bachelorette" startet heute Abend um 20.15 Uhr auf RTL. Nadine Kleine sucht einen Mann, der authentisch ist, Haare auf dem Kopf hat und sie zum Lachen bringt. Doch wie echt ist Nadine Klein selbst? Ist die ehemalige "Bachelor"-Kandidatin auf das Rampenlicht aus? Und: Wie echt ist Nadine Klein? GALA macht den exklusiven Fakten-Check in drei Kategorien: Aussehen, Authentizität und Popularität.

17. Juli: Trailer zeig, es wird eine emotionale Achterbahnfahrt

Was bringt "Bachelorette" Nadine Klein so aus der Fassung?

Morgen ist es endlich soweit: "Die Bachelorette" geht in die fünfte Runde. Die Reise der Nadine Klein wird hochemotional, wie der von RTL veröffentlichte Trailer verrät. Ein Kandidat stempelt die schöne Brünette darin als Miststück ab. Nadine selbst verdrückt im großen Finale dicke Elefantentränen, vermutlich da sie einem Kandidaten das Herz brechen wird. Wen die Studentin küssen wird, kann man auch schon erahnen. Jetzt Trailer anschauen und vorab mehr erfahren!

16. Juli: Nadine: "Er muss schon Haare haben"

Das lange Warten ist bald vorbei. In zwei Tagen ist es endlich soweit, die Rosen-Kuppel-Show "Die Bachelorette" startet schon an diesem Donnerstag! RTL-Moderator Jan Hahn fühlt Nadine Klein während einem von Kameras begleitetem "Einzeldate" auf den Zahn. Die beiden essen Eis in Berlin, tanzen und sprechen über Mode sowie über Nadines bisheriges Leben. Was auffällt: Auch in diesem TV-Beitrag stellt die schöne Junggesellin ihre Schlagfertigkeit erneut unter Beweis. So etwa als Hahn in einer Boutique einen Spitzenslip von der Kleiderstange zückt und die "Bachelorette" fragt: "Ist das etwas, was du schon so grundsätzlich trägst?" Und ohne zu zögern kontert Nadine elegant: "Unterwäsche? Ja, trag' ich schon manchmal.

Während eines Spaziergangs im Park, werden die beiden von zwei Fahrradfahrer passiert, woraufhin Hahn provokativ fragt: "Schau mal die beiden, würde da einer von in Frage kommen?" "Ne, der hat ja keine Haare", so die "Bachelorette" weiterhin. Nachdem Anschauen des RTL-Videos, hat man das Gefühl Nadine Klein schon ein wenig besser zu kennen. Das Zwischenfazit:

  1. Der erste Eindruck: "Bachelorette" Nadine schaut auf die Augen, das Lächeln und die gesamte Ausstrahlung.
  2. Modegeschmack sollte er haben ...
  3. ... und Haare!

9. Juli: Nadine Klein ist die neue "Bachelorette"

 Vor einigen Stunden gibt der TV-Sender RTL via Instagram in seiner Story offiziell bekannt: Nadine Klein ist die neue "Bachelorette". Die hübsche 32-Jährige ist eine alte Bekannte. Als einstige "Bachelor"-Kandidatin kämpfte die Musical-Darstellerin im Frühjahr um das Herz von Daniel Völz, 33. Obwohl Nadine mehrmals auf den Bachelor zuging, sprang der Funke nicht über – in der fünften "Nacht der Rosen" gab es keine Rose mehr für sie.

Ich bin scheinbar in den letzten 4,5 Jahren in denen ich Single war, nicht so gut mit dem Typ Mann gefahren, den ich interessant finde.

Jetzt wird sie selbst aus 20 Single-Männern ihre große Liebe wählen können. Doch wer kann bei ihr punkten? Im RTL-Interview verrät die schöne Brünette bisher mit ihrem Männergeschmack daneben gelegen zu haben.„Von daher möchte ich jetzt die Chance nutzen, dass ich so viele verschiedene Männer kennenlerne", so die Studentin. Ihr Traummann sollte sie "zum Lachen bringen, authentisch und ehrlich sein.

4. Juli: Macht dieser Kandidat Paul Janke Konkurrenz?

Jan Elsigk und Paul Janke sehen sich zum Verwechseln ähnlich

Doppelgänger-Alarm: Unter den "Bachelorette"-Kandidaten ist auch der 24-jährige Jan Elsigk aus dem Saarland. Der gelernte Automobilkaufmann ist leidenschaftlicher Vertriebler und sieht dem "Ur-Bachelor" Paul Janke zu verwechseln ähnlich. Doch anders als Paul Janke, ist Kandidat Jan aktiv im Reitsport unterwegs – zwischen Stall und Stahl hat Jan bestimmt noch viele Facetten. Andersherum sollte bei seiner Traumfrau das Gesamtpaket passen: "Sie sollte auf jeden Fall eine Menge Lebensfreude mitbringen", so der Kandidat in spe. Ob er mit seinem Hund Kalle bei der "Bachelorette" punkten kann? Wir werden es sehen!

3. Juli: Fans sind nicht begeistert von den Kandidaten, bis auf diese Drei

Ekstase sieht anders aus und wir haben es schon fast geahnt: Die Fans der Rosen-Kuppel-Show "Die Bachelorette" sind von der Männer-Ausbeute für dieses Jahr nicht ganz so begeistert. Gestern (2. Juli) stellte der TV-Sender RTL die Kandidaten offiziell das erste Mal vor. Und bis auf ein paar Fotos, Berufsbezeichnungen und Zitate wissen die Zuschauer vor Staffelbeginn und der Herausgabe des ersten Trailers noch nicht viel über die Persönlichkeiten der Kandidaten. So möchte RTL selbst gerne wissen, wie die Männer auf die Zuschauer generell so wirken. In seiner Instagram-Story stellte der Privatsender die Frage: Hot or Not? Spätestens nach diesem Voting ist klar: Die Fans der Rosenshow sind von der Auswahl erstmal nicht so begeistert. Bis auf diese drei Ausnahmen:

  • Alexander Hintermann (29) – Urteil: "Hot" finden 79 % der User

  • Brian Dwyer (27) – Urteil: "Hot" finden 48 % der User

  • Filip Pavlociv (24) – Urteil: "Hot" finden 47% der User

Die restlichen Kandidaten, wie Manuel Dichtl (38, siehe Foto) können zumindest auf den ersten Blick nicht punkten. Aber neben dem Aussehen spielen noch weitere Faktoren wie etwa Sympathie, Anziehung, Gemeinsamkeiten eine entscheidende Rolle. Am Ende entscheidet "die Bachelorette".

2. Juli: Das sind die Kandidaten!

Was für ein wundervoller Start in den Juli: Der Fernsehsender RTL gibt heute die zwanzig Kandidaten bekannt, die in insgesamt acht Doppelfolgen lang um eine heiß begehrte Frau buhlen. Sie werden weiche Knie bekommen, wenn die Bachelorette 2018 die Rosen in der Hand hält. Humor, Charme, Intelligenz – viele Wege führen zum Herz einer Dame. Doch am Ende kann nur Einer das Herz der "Bachelorette" erobern. Vielleicht macht das Rennen Sören33, DJ aus Hamburg, der sich zwar „für Dating-Apps zu altmodisch hält“, doch nicht für die Suche nach der Liebe im TV. Oder kann etwa der zweitälteste Teilnehmer Kai, 38, bei der Rosen-Dame landen? Der Karriere-Berater aus Dortmund tritt mit dem "Wir sind Helden"-Kampfspruch an: „Ich bin gekommen um zu bleiben.“ Und auch Augenschmaus Brian, 27, Maler und Lackierer aus Sauerlach weiß: „Für die Richtige muss man auch mal Umwege gehen.“ Dann kann es ja bald losgehen – wir sind bereit für die erste Nacht der Rosen.

27. Juni: Diese Überraschung ist neu an der 5. Staffel

RTL verkündet stolz: "Erstmals in der Historie von 'Die Bachelorette' gibt es zum Staffelabschluss auch ein großes Wiedersehen". Außerdem bekommen die Zuschauer wöchentlich XXL Doppelfolgen zu sehen! Das bedeutet konkret die Zuschauer der Show werden nicht mehr im Dunkeln darüber gelassen, wie es nach Abschluss der Dreharbeiten um die Liebe der Kandidaten steht. Selbstverständlich wird RTL-Urgestein und Moderatorin Frauke Ludowig (54) nach der Vergabe der letzten Rose noch einmal mit der "Bachelorette" und den für sie spannendsten Teilnehmern sprechen. Dabei werden die Highlights der Staffel nochmal aus der Gegenwart heraus betrachtet und dieskutiert. Wer die Nachfolgerin von Jessica Paszka (28) wird, hat RTL bisher nicht offiziell bekanntgegeben. Laut der "Bild" soll Studentin Nadine Klein (32) "Die Bachelorette 2018" sein. Klein war bereits Anfang des Jahres als Kandidatin bei "Der Bachelor" dabei, konnte aber das Herz von Daniel Völz (33) nicht erobern. Welcher Mann wird das Herz der "Bachelorette" erobern und ihren Status von "Single" in "vergeben" ändern?

15. Juni: Der Starttermin ist bekannt

Das Ende von "Bachelor in Paradise" bedeutet einen baldigen Beginn von "Die Bachelorette". RTL bestätigte am Montagnachmittag die Rückkehr der Rosen-Show kurz nach der WM 2018. Am 18. Juli werden voraussichtlich am gewohnten Sendeplatz, jeden Mittwoch um 20.15 Uhr, zwei Stunden lang Rosen verteilt. Wer auf die quotenreiche Jessica Paszka folgt, ist allerdings seitens des Senders noch nich bekannt gegeben worden.

1. Juni: Ist Nadine Klein die neue Bachelorette?

Nadine Klein

Nadine Klein kämpfte um das Herz von   und konnte mit ihrer selbstbewussten Art zwar nicht besonders bei ihm punkten, dafür umso mehr bei den Zuschauern. Die Powerfrau bestach beim "Bachelor" durch ihr stilsicheres Auftreten und ihren erwachsenen Charme. Schließlich steht die 32-Jährige mitten im Leben und kann genau benennen, was sie sich wünscht. Glaubt man Medienberichten, setzte sich die Studentin, die nach eigenen Angaben seit ihrem 14. Lebensjahr Theater, Schauspiel und Tanz praktiziert, gegen Saskia Atzerodt und Carina Spack durch. Die 1,70 Meter große Berlinerin (Maße 90-67-95) kassiere für ihren Auftritt in der Show laut "Bild" 50.000 Euro.

Die Bachelorette: Worum geht es?

Bei der RTL Kuppel-Show "Die Bachelorette" handelt es sich um das gegengeschlechtliche Pendant zum TV-Format "Der Bachelor". Eine Frau lernt Woche um Woche ingesamt 20 Männer kennen, kommt ihnen näher und entscheidet sich im großen Finale für ihren Auserwählten. Von romantischen Dates über heiße Küsse bis hin zu jeder Menge Gefühlen und Dramen ist alles dabei. Nach Ausstrahlung der letzten Folge bleibt eine brennende Frage: Sind sie noch ein Paar? Meistens verlieben sich die Kandidaten ineinander und gehen eine Beziehung ein, die jedoch bis zur Ausstrahlung der letzten Folge geheim gehalten werden muss. Dieses Versteckspiel ist eine echte Feuerprobe für die frisch Verliebten.

Bachelorette 2018: Sendezeit und Starttermin

Seit Montag, dem 18. Juni ist es bekannt: Die fünfte Staffel "Die Bachelorette" beginnt am 18. Juli. Wie in den vorherigen Staffeln ist der Sendeplatz mittwochs um 20.15 Uhr auf RTL. Letztes Jahr umfasste die Kuppel-Show sieben Folgen mit einer Länge von jeweils 120 Minuten. In diesem Jahr sind es ganze neun Folgen.

Die Bachelorette 2018: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?

Kandidatausgeschieden in ...Keine Rose bekommen / freiwillig gegangen
Daniel LottFolge 8Nadine hat sich für Alex entschieden!
Filip PavlocivFolge 7Keine Rose bekommen
Maxim SachrajFolge 6Keine Rose bekommen
Folge 6Keine Rose bekommen
Chris KunkelFolge 6freiwillig ausgestiegen
Jorgo AlatsasFolge 5Keine Rose bekommen
Dave RuppFolge 5Keine Rose bekommen
Eddy MockFolge 5vorab nach Hause geschickt
Stefan GritzkaFolge 4freiwillig ausgestiegen
Rafi RachekFolge 4freiwillig ausgestiegen
Kevin PanderFolge 4Keine Rose bekommen
Sören AltmannFolge 3Keine Rose bekommen
Dennis ZrenerFolge 3Keine Rose bekommen
Manuel DichtlFolge 2Keine Rose bekommen
Andi JanzenFolge 2Keine Rose bekommen
Jan ElsigkFolge 2Keine Rose bekommen
Kai SchraderFolge 1Keine Rose bekommen
Vadim VyskubovFolge 1Keine Rose bekommen
Sascha SchmitzFolge 1Keine Rose bekommen

+++ Alle News, Videos und Bilder zu "Bachelorette 2018" finden Sie auf RTL.de +++

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche