VG-Wort Pixel

Die Bachelorette So hielten Nadine und Alex ihre Liebe geheim

Nadine Klein und Alex Hindersmann
Nadine Klein und Alex Hindersmann
© Foto: MG RTL D
Damit das Geheimnis um den Auserwählten bei "Die Bachelorette" bewahrt wurde, mussten Nadine Klein und Alex Hindersmann zu einigen Tricks greifen

Schwierige Bewährungsprobe für "Die Bachelorette" und ihren Auserwählten: Nadine Klein, 32, und Alex Hindersmann, 29, durften ihre Liebe, wie schon viele Bachelor- und Bachelorette-Paare vor ihnen, bis zum Finale nicht zeigen. Für die Zuschauer soll die Entscheidung ja bis zuletzt eine Überraschung bleiben. Und so mussten also auch Nadine und Alex das Geheimnis für sich bewahren und durften sich nich zusammen in der Öffentlichkeit zeigen.

Die Bachelorette: Nadine Klein hielt überwiegend dicht

Doch auch einzeln griff besonders Alex zu einem Trick, um ja nicht erkannt zu werden. "Ich bin überwiegend nach Berlin gefahren und musste mich dann rechtzeitig, bevor ich nach Berlin reingefahren bin, schon so vermummen, dass man von meinem Gesicht fast gar nichts sieht", erzählt er im Interview mit RTL. Und Nadine ergänzt: "Bei ihm war es auch noch ein bisschen schlimmer, er musste Familie und Freunde anlügen. Bei mir war es ja klar, dass ich mit jemandem rausgehe aus der Sendung. Alle haben immer gefragt 'wer ist es?', 'wer ist es denn geworden?'"

Alex Hindersmann musste alle belügen

Doch nicht nur die Zuschauer, auch das nähere Umfeld der beiden durfte nichts wissen. Und so musste vor allem Alex Freunde, Arbeitskollegen und sogar die eigene Familie belügen. Nicht mal seine Mutter wusste Bescheid. Wenn er gefragt wurde, behauptete er einfach, er sei früh aus der Show ausgeschieden. Doch während Alex sich verschwiegen gab, hielt Nadine es nicht ganz aus: "Ich hätte es eigentlich nicht gedurft, aber ich musste es meiner Mama einen Tag nach dem Finale sagen. Die hätte mich sonst enterbt. Sie hat so mitgelitten und so mitgefiebert und wollte es einfach wissen." Verständlich, dass Nadine geplaudert hat. Die eigene Mutter hat ja wohl ein Recht darauf, es vor allen anderen zu erfahren.

jno Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken