Die Bachelorette: Jetzt spricht Philipp

Philipp Stehler, der Publikumsliebling bei "Die Bachelorette", spricht über Alisas Entscheidung und seine Gefühle während der Final-Show

Philipp Stehler

Er ist der heimliche "Bachelorette"-Gewinner: Philipp Stehler. Der 27-Jährige Polizist war der diesjährige Zuschauerliebling beim Kampf um Alisas Herz.

Nach den Dreamdates gab es keine Rose mehr für den Berliner mit den stahlblauen Augen. Die letzte Rose bekam sein Konkurrent Patrick, 24, aus München. Was Philipp zu Alisas Entscheidung sagt, hat er im Interview mit Gala.de verraten.

Daniela Büchner

Ihre Zwillinge haben den Tod von Papa Jens noch nicht verstanden

Daniela und Jens Büchner
Der Tod von Jens Büchner (†49) jährt sich im November zum ersten Mal. Vor allem für die beiden Kleinsten ist der Tod ihres Papas schwer zu begreifen.
©VOX / Gala

Was sagen Sie zu der Entscheidung von Alisa Patrick die letzte Rose zu geben?

Nach meinem Aus bei der Bachelorette konnte ich wirklich nicht einschätzen, wer von den beiden Jungs gewinnen würde. Jetzt aber denke ich, Patrick und Alisa sehen eigentlich schon ganz gut zusammen aus: Das passt schon.

Wie haben Sie das Finale erlebt?

Natürlich ging Alisas Entscheidung auch nicht reibungslos an mir vorüber, ich mache auch keine Freudensprünge, aber ich hoffe sie hat die richtige Entscheidung getroffen und dass sie zusammen glücklich werden." (Er lacht.) "Es soll sich ja für Alisa gelohnt haben, dass ich rausgeflogen bin.

Ihr Konkurrent Alex sagte nach seinem Rauswurf, dass er nicht an ein Happy End für die beiden glaubt. Was denken Sie darüber?

Seine Meinung kann ich an dem Punkt nicht teilen. Er wird enttäuscht gewesen sein, deswegen wird er so einen Spruch losgelassen haben. Alex und Patrick sind beide feine Kerle. Patrick wird das schon ernst meinen. Den Eindruck hatte ich zumindest. Außerdem ist Alisa alt genug und intelligent genug, um sich richtig zu entscheiden.

Sie waren selbst sehr von Alisa begeistert. Was hat Ihnen an Ihr besonders gefallen?

Wir waren völlig auf einer Wellenlänge. Ich bin seit zwei Jahren Single und habe natürlich auch gewisse Ansprüche. Irgendwann erwartet man mehr als nur eine Püppi, die nur gut aussieht und lachen kann, sondern dass da mehr dahintersteckt. Dass man sinnvolle und tiefergehende Gespräche miteinander führen kann. Das hab ich bei Alisa erlebt. Sie bringt einfach eine tolle Mischung aus 'verrückt' und 'bodenständig' rüber.

Die Aufzeichnung ist ja jetzt auch schon einige Wochen her. Sind sie denn schon wieder neu verliebt?

"Die Bachelorette"

Mit roten Rosen zur wahren Liebe

Nacht der Rosen  In der finalen und alles entscheidenden Folge der "Bachelorette" bekommt Alisa Unterstützung von ihren Eltern. Alex wird von ihnen als Erster unter die Lupe genommen.    Alle Infos zu "Die Bachelorette" im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/die-bachelorette.html
Auch Patrick trifft am nächsten Tag auf Alisas Eltern Bettina und Peter. Zu viert dinieren sie vor Portugals Traumkulisse.    Alle Infos zu "Die Bachelorette" im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/die-bachelorette.html
Vor der "Nacht der Rosen" berät sich Alisa ein letztes Mal mit Mama Bettina.    Alle Infos zu "Die Bachelorette" im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/die-bachelorette.html
In einem silberfarbenen Pailletten-Kleid wartet Alisa auf Patrick und Alex. Neben ihr: die letzte Rose.    Alle Infos zu "Die Bachelorette" im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/die-bachelorette.html

46

"Nein, ich bin noch nicht neu verliebt. Die Traumfrau kam noch nicht vorbei. Ich würde mir sehr wünschen mal die richtige Frau kennenzulernen, wirklich. Ich dachte ja schon, ich habe sie gefunden, aber sie wollte mich ja nicht weiter kennenlernen."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche