VG-Wort Pixel

Die Bachelorette Was alles in der 3. Folge passiert

Nadine Klein
Nadine Klein
© MG RTL D
Auf Korfu bricht Woche 3 an und noch 14 Männer sind dabei, die das Herz der Bachelorette erobern wollen. In spektakulären Gruppendates und einem intimen Einzeldate versucht Nadine herauszufinden, welcher der Herren sich am Ende der romantischen Reise als Traummann entpuppt

Schon am frühen Morgen klingelt es in der Villa - die Bachelorette hat Post für die Männer. Rafi, Filip, Daniel, Jorgo, Maxim und Eddy dürfen sich auf ein abenteuerliches Gruppendate freuen: "Heute dürft ihr nicht zimperlich sein. Es wird wild und schnell", bereitet Nadine die Männer mental schon einmal vor. Es geht zum Crosskart, bei dem nicht nur die Jungs ihre wilde Seite zeigen, sondern auch die Bachelorette selbst. Wer wird das Rennen um Nadines Herz am Ende des Tages für sich entscheiden? Gemeinsam lässt die Truppe den Abend beim Barbecue am Lagerfeuer ausklingen.

Der erste Kuss für Alex

Am nächsten Morgen erreicht die Männer eine weitere Einladung - das zweite Date der Woche steht auf dem Plan. Dieses Mal darf sich allerdings einer der Herren über ein Einzeldate freuen: "Ich wollte mich schon immer wie eine Prinzessin fühlen. Alex, möchtest du heute mein Prinz sein?"
Während in der Villa vor allem bei Sören Trauerstimmung über die verpasste Chance auf ein Date herrscht, erwartet Nadine ihren Traumprinzen für diesen Tag bereits in einem märchenhaften Kleid am Palast, den einst Kaiserin Sissi erbauen ließ. Nach einer romantischen Kutschfahrt lassen sie den Tag auf der Schloss Terrasse ausklingen und kommen sich dabei näher. Als der Abend sich dem Ende neigt flüstert er seiner Herzdame beim Tanzen ins Ohr: "Ich kann dich so nicht gehen lassen", zieht sie an sich heran und es kommt zum ersten Kuss.

Beim märchenhaften Einzeldate kommen sich Nadine und Alex näher. 
Beim märchenhaften Einzeldate kommen sich Nadine und Alex näher. 
© MG RTL D

Action-Date am Meer

"Bachelorette" Nadine überrascht die Jungs mit Bier und Pizza. 
"Bachelorette" Nadine überrascht die Jungs mit Bier und Pizza. 
© MG RTL D

Bevor die Bachelorette am Ende der Woche wieder eine schwierige Entscheidung treffen muss, lädt sie tags drauf erneut einige der Männer zum Gruppendate ein. Für Kevin, Stefan, Sören, Dennis und Brian geht es an den Strand, wo Nadine die Herren schon erwartet, um sie auf ihre Actiontauglichkeit zu testen. Mit Vollspeed geht es auf einem Action-Sofa übers Mittelmeer! Zurück in der Villa neigt sich ein ereignisreicher Tag dem Ende zu. Umso größer ist die Überraschung, als es plötzlich klingelt. Es ist Nadine, die den Jungs, in Jogginghose und Badelatschen bekleidet, mit Bier und Pizza in der Hand einen Besuch abstattet. 

Sie will die Gelegenheit nutzen, die Jungs weiter kennenzulernen und bitte jeden von ihnen, sowohl positive als auch negative Ereignisse aufzuschreiben, die ihr Leben bislang geprägt haben. Dabei wird sie von der Ehrlichkeit so mancher Herren überrascht. 

Traurige Geständnisse in der Männervilla

Brian eröffnet der Runde: "Ich bin ohne Vater aufgewachsen. Ich war drei Jahre alt, als er uns verlassen hat und das hat mich geprägt. Das ist etwas, das ich meinen Kindern nie antun würde." Und auch die anderen Männer haben emotionale Geschichten zu erzählen. Spät am Abend resümiert die Bachelorette: "Ich gehe mit leicht gemischten Gefühlen, weil ich weiß, dass jetzt wieder eine Entscheidung ansteht."

Am Lagerfeuer packen die Männer aus. 
Am Lagerfeuer packen die Männer aus. 
© MG RTL D

Am Ende müssen zwei Männer gehen

Am Abend der dritten Nacht der Rosen ist die Stimmung getrübt, denn langsam macht sich Unsicherheit unter den Herren breit. Während die einen ihren Stand bei Nadine nur schwer einschätzen können und nochmal das Gespräch zu ihr suchen, sind andere fest davon überzeugt, gute Chancen zu haben: "Ich hab keine Angst, ich komme auf jeden Fall weiter", gibt sich Rafi selbstbewusst. Und weiter: "Ich gehe davon aus, dass ich sehr, sehr weit kommen werde". Ob er Recht behalten wird? Fest steht, dass die Bachelorette am Ende des Abends zwei Kandidaten nach Hause schickt. Und ihre Entscheidung stößt nicht bei wenigen auf Unverständnis ...

RTL

Mehr zum Thema


Gala entdecken