VG-Wort Pixel

Der Bachelor 2018 Sebastian Pannek lästert über Rosenkavalier Daniel Völz

Sebastian Pannek (r.) ist kein Fan von Daniel Völz 
Sebastian Pannek (r.) ist kein Fan von Daniel Völz 
© MG RTL D / Arya Shirazi / Action Press
Der aktuelle Bachelor Daniel Völz macht bei seinem Vorgänger Sebastian Pannek keinen guten Eindruck

Für Daniel Völz, 32, läuft es derzeit bei "Der Bachelor" nicht rund mit den Ladies. Auch sein Vorgänger als RTL-Rosenkavalier, Sebastian Pannek, 31, kann sich nicht für Daniel begeistern - und teilt öffentlich gegen ihn aus.

Daniel Völz: Zwischen Knutschen und Körben

Der Bachelor 2018 im Liebespech: In der sechsten Nacht der Rosen servierten ihn mit Maxim und Samira gleich zwei Kandidatinnen ab, in der Woche zuvor kassierte er eine Backpfeife von Samira und in Folge zwei machte Kandidatin Clarissa den Abflug. Ihnen gefällt Daniel Verhalten nicht, denn der Immobilienmakler lässt nichts anbrennen. Gleich in der zweiten Folge knutschte er mit Kandidatin Janina Celine, 23, auf welche dann aber ziemlich schnell Svenja, 22, Carina, 21, Yeliz, 24, und Jessica, 23, folgten. Seine nächste Auserwählte sollte eigentlich Kristina, 24, sein, doch diese drehte ihren Kopf schnell weg, um sich vor Daniels Knutschattacke zu retten. Das gefällt auch Sebastian Pannek nicht.

Sebastian Pannek kritisiert Daniel Völz

Gegenüber der "Hamburger Morgenpost" sagt Pannek: "Daniel ist mit schuld, dass es zwischen den Mädels solch ein Gezicke gibt. Er vermittelt wirklich jeder Frau das Gefühl, sie sei etwas ganz Besonderes für ihn.“ Sebastian kennt sich  aus, er hat in der Dating- Show sogar seine große Liebe Clea Lacy gefunden und sieht Daniels Kuschelkurs äußerst kritisch. "Wenn es für Daniel das wichtigste Kriterium ist, wie seine Traumfrau küsst, dann muss er das halt ausprobieren. Bei mir war es anders“, erklärt er weiter. "Direkt unter die Decke und rummachen, war nicht mein Ding."

"Jetzt sinkt das Niveau"

Außerdem befürchtet Sebastian, dass der Ruf der Sendung durch Daniel Völz zerstört wird. "Bisher war es eine Dating- Show mit einem gewissen Anspruch. Jetzt sinkt das Niveau“, warnt der Ex- Bachelor, da Gerüchten zufolge sogar schon Mitarbeiter von RTL eingreifen mussten, um Daniels Knutsch- und Sexdrang zu stoppen. 

Unsere Video- Empfehlung zum Thema:  

Der Bachelor 2018: Sebastian Pannek lästert über Rosenkavalier Daniel Völz
aen Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken