VG-Wort Pixel

Der Bachelor 2018 Drehpause wegen Yeliz' Ohrfeige?


Mit ihrer Ohrfeige bei "Der Bachelor" löste Kandidatin Yeliz schon einen kleinen Skandal aus. Jetzt kommen neue Details ans Licht: Angeblich sollen die Dreharbeiten aufgrund der Verletzungen von Daniel Völz unterbrochen worden sein

Diese Nacht der Rosen ging in die "Bachelor"- Geschichte ein: Weil Kandidatin Yeliz so enttäuscht war, keine Rose bekommen zu haben, verpasste sie Daniel Völz, 32, eine Ohrfeige. Mit verheerenden Folgen, wie jetzt bekannt wird. 

Die Ohrfeige behinderte "Bachelor"-Dreharbeiten 

Angeblich soll sich der begehrte Junggeselle bei der wütenden Klatsche ein Veilchen eingefangen haben, wie "BILD" von einer Kandidatin erfahren haben will: "Yeliz traf ihn mit ihrem Ring am Finger so unglücklich im Gesicht, dass sein Auge nach der Ohrfeige stark anschwollen und blau wurde. Weil es nicht überschminkt werden konnte, wurden die Dreharbeiten sogar für ein, zwei Tage unterbrochen". Laut RTL fing sich Daniel Völz bei dem unschönen Abschied von Yeliz lediglich ein gerötetes Auge und kleine Schwellungen ein. Die eintägige Drehpause soll durch den Flug nach Texas für die sechste Nacht der Rosen entstanden sein, nicht nur die Folgen der Ohrfeige. 

"Der Bachelor" Daniel Völz

Daniel Völz: Trotz heißen Küssen keine Rose für Yeliz

In der fünften Nacht der Rosen bekam Kosmetikerin Yeliz trotz romantischem Einzeldate - inklusive heißen Küssen - keine Rose von Daniel Völz. Die Enttäuschung stand der 24-Jährigen ins Gesicht geschrieben, als sie dem Wahl-Amerikaner zum Abschied eine schallende Ohrfeige verpasste. In einem späteren Interview gab sie außerdem noch zu: "Also ich hätte auch gern die Faust genommen!" 

"Bachelor" Daniel Völz, Svenja, Jessica, Kristina, Carina, Janine Christin
Annkristin Engelbrecht Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken