VG-Wort Pixel

"Der Bachelor" Für Dominik Stuckmann hagelt es Ohrfeigen

Dominik Stuckmann
Dominik Stuckmann
© RTL
Backpfeifen für den "Bachelor" Dominik Stuckmann! Aber nur als Teil einer gespielten Telenovela. Die aber viel über die realen Verhältnisse der Show aussagt.

Schon in der ersten Folge von "Der Bachelor" (RTL, 20:30 Uhr, auch via RTL+) haben wir sie gesehen, als Appetitmacher für die neue Staffel: Ohrfeigen für Rosenkavalier Dominik Stuckmann, 30. Doch schon damals schlich sich der Verdacht ein, dass die Backpfeifen nur gespielt sind. Das bestätigt sich jetzt. In Folge sechs dreht der Bachelor mit den Frauen eine Telenovela.

Der Dreh ist Teil des ersten Gruppendates. Die Kandidatin, die jeweils als Regisseurin fungiert, bekommt natürlich eine Brille aufgesetzt. Wie eine strenge Lehrerin in einem Erotikfilm.

"Der Bachelor" entlarvt sich als Telenovela

In kleinen Szenen spielt der Bachelor einen Mann, der parallel verschiedene Frauen datet. Dabei fallen mehrere Ohrfeigen. In den Filmchen spiegelt sich also die reale Situation des Bachelors wider. Die ein oder andere Kandidatin hätte dem TV-Pascha sicherlich auch mal im echten Leben gerne eine verpasst ...

Das schauspielerische Niveau ist passabel bis überschaubar. Der verbreitete Verdacht, dass Sendungen wie "Der Bachelor" inszeniert seien, ist angesichts der Darstellerleistungen aber definitiv vom Tisch.

Nach Drehschluss gibt es noch ein paar Einzelgespräche. Jana-Maria, 29, nutzt die Gelegenheit einmal mehr für eine Flirtattacke, gepaart mit Vorwürfen für den Bachelor. Sie scheint weiter der Ansicht, dass sie einen Anspruch auf Dominik hat, weil sie in Folge eins das erste Einzeldate angelte. Ihre Konkurrentinnen finden Jana-Marias Verhalten deutlich "drüber". Telenovela-Niveau auch im "echten" Leben.

"Erschreckend schönes" Einzeldate

Das zweite Gruppendate ist ein flotter Vierer aus Dominik, Emily, 23, Nele, 28, und Yasmin, 23. Das Quartett isst zusammen, der Bachelor versucht wichtige Details herauszufinden: Wer mag Oliven, wer nicht?

Nele darf für ein Einzeldate bleiben. Sie und Dominik wandern abends durch einen Parcours, an verschiedenen Stationen warten Aufgaben. Sie müssen sich etwa lange in die Augen schauen oder miteinander tanzen. Dabei kommt es auch zum Kuss. Nele ist damit nicht nur die Erste in der Staffel, die Dominik küsste, sondern auch die Erste, die dies bei zwei verschiedenen Gelegenheiten tat.

Diese Kandidatin musste die Villa verlassen

Für Nele ist der Abend der "romantischste Moment" in ihrem Leben. Dominik findet das Date "erschreckend schön". Zur gemeinsamen Nacht kommt es aber nicht. Das hatten die Frauen in der Villa gefürchtet.

Vor der Vergabe der Rosen kündigt Franziska, 26, an, dass sie nicht böse wäre, wenn sie keine bekommen sollte. Dominik überreicht ihr trotzdem eine Blume. Yasmin geht in der Nacht der Rosen als einzige leer aus.

Verwendete Quelle: RTL "Der Bachelor"

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken