VG-Wort Pixel

Der Bachelor Schock für Daniel Völz! DIESE Kandidatin wollte keine Rose

Beim Speed-Dating ist Clarissa klar geworden, dass sie sich von Daniel Völz verabschieden muss.
Beim Speed-Dating ist Clarissa klar geworden, dass sie sich von Daniel Völz verabschieden muss.
© MG RTL D
Damit hat Daniel Völz nicht gerechnet: Eine Kandidatin bittet ihn, ihr in der "Nacht der Rosen" keine Rose zu geben - und schmeißt das Handtuch 

Die zweite Folge des Bachelors (17. Januar) hatte es in sich: Das erste Einzeldate mit Svenja, Speed-Dating im Bus, Candellight-Dinner mit Carina, ein heißes Fotoshooting, der erste Kuss - und ein Korb für Daniel Völz, 32! 

Clarissa nimmt Daniel Völz die Entscheidung ab

Damit hat der begehrte Junggeselle wohl nicht gerechnet: In der "Nacht der Rosen" bittet Verwaltungswirtin Clarissa, 21, um ein Vier-Augen-Gespräch mit dem Wahl- Amerikaner und teilt ihm zur Überraschung aller mit, dass sie in der heutigen Nacht keine Rose mehr bekommen möchte. Diese Erkenntnis sei ihr beim Speed-Dating gekommen: "Wir haben uns ja über Florida unterhalten und ich habe dir ja gesagt, dass ich auf gar keinen Fall hier her ziehen würde. Da hast du keine rosa-rote Brille auf und ich auch nicht. Selbst wenn ich so jung bin, ich sehe das alles ein bisschen realistischer, deswegen würde ich dich bitten, mir heute keine Rose zu geben."

Der Bachelor wirkt sichtlich geknickt 

Clarissa wolle sich nicht erst unsterblich in Daniel verlieben und dann ein gebrochenes Herz haben - sie mache lieber jetzt den Cut, um einer anderen Frau, die vielleicht auch die Absicht hat, nach Florida zu ziehen, die Möglichkeit zu geben, ihn besser kennenzulernen. Der Bachelor schien jedoch sichtlich geknickt: Bedröppelt schaute er zu Boden, nickte bloß stumm. In einem späteren Interview gab er zu, dass er gemerkt habe, "dass sie es wirklich ernst meint und lange darüber nachgedacht hat." 

aen Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken