Der Bachelor 2018 - Vorschau Folge 8: Carina meckert beim Dreamdate - war es das jetzt für sie?

"Der Bachelor" Daniel Völz reist mit den letzten drei Kandidatinnen für die Deamdates nach Vietnam. Während es mit Svenja und Kristina rund läuft, verbreitet Carina miese Stimmung 

Daniel hat Kristina, Svenja und Carina (v.r.n.l.) zu den Dreamdates nach Vietnam entführt 

Nach Miami, Texas und den Homedates in Deutschland geht es für den Bachelor und die verbliebenen drei Damen, Kristina, Svenja und Carina, in dieser Woche nach Vietnam (28. Februar, 20.15 Uhr, RTL). Dort hat Daniel noch einmal die Möglichkeit, mit jeder Einzelnen romantische Momente zu zweit zu genießen. „Ich habe sehr intensive Gefühle den Ladys gegenüber. Aber so richtig klar sind sie noch nicht. Ich weiß, dass die Dreamdates helfen werden, mir Klarheit zu verschaffen“, gesteht Daniel vorab.

Wiedersehen in Vietnam

Über den Dächern der Stadt empfängt Daniel die Ladys auf einer Rooftop-Bar und die Wiedersehensfreude ist auf allen Seiten groß: „Es war schön, Daniel wiederzusehen. Ich habe ihn schon vermisst und ich glaube er mich genauso“, so Kristina. Für den nächsten Tag lädt er die Damen zu einem gemeinsamen Abenteuer ein, doch die Freunde hält sich in Grenzen, vor allem Svenja ist enttäuscht: „Ich dachte, das Thema Gruppendate wäre jetzt endlich abgehakt“. 

Kristina, Carina und Svenja (v.l.n.r.) sind die letzten drei Kandidatinnen bei "Der Bachelor" 2018

Spielt Kristina ein falsches Spiel?

Doch am nächsten Tag geht es für alle vier mitten in den vietnamesischen Dschungel, um dort einen Wasserfall zu besteigen. Daniel verrät vorab: „Heute möchte ich die Ladys testen. Genauer gesagt möchte ich sehen, wie abenteuerlustig sie sein können.“ Vor allem Kristina zeigt sich aber eher von ihrer ängstlichen Seite, was Svenja missfällt: „Kristina nutzt es immer sehr, um Daniel nahe zu sein. Vielleicht spielt sie dieses Ängstliche aus, um in ihm den Beschützerinstinkt zu wecken“. Oben angekommen, hat Daniel noch eine Überraschung für die Damen – eine Mutprobe.

Deamdate 1: Mit Kristina auf die Insel

Nach dem abenteuerreichen Tag hat Daniel für jede der Frauen ein Geschenk vorbereitet: ein Hinweis darauf, wo es für jede einzelne von ihnen hingeht. Kristina ist die erste, die sich über ein Dreamdate freuen darf. Von der Stadt geht es für sie an eine paradiesische Bucht, in der Daniel sie bereits erwartet. Kurz darauf entführt er sie auf ein Boot, das die beiden auf eine Insel bringt, wo sich Kristina erstmals auf ein Stand Up-Paddle begibt. Nach dem gelungenen Tag am Strand verrät Kristina freudestrahlend: „Zum ersten Mal habe ich komplett vergessen, was um mich herum ist. Ich habe vergessen, in welcher Situation ich bin.“ Den perfekten Abschluss bildet ein romantisches Candle-Light-Dinner, auf das von Daniel eine Einladung zur Übernachtung folgt. Ob Kristina diese annimmt?

Dreamdate 2: Mit Carina in den Tempel

Das Dreamdate von Carina und Daniel läuft nicht ideal. Der Blondine gefällt es nicht in der Tempelanlage

Am nächsten Tag steht Carinas Dreamdate an. Schon vorab ist Daniel skeptisch: „Carina wiederzusehen ist ehrlich gesagt bitter-süß“. Zu verunsichert ist der Bachelor, was Carinas Gefühlslage ihm gegenüber angeht. Wie es tatsächlich in ihr aussieht, will er während der nächsten Stunden Zweisamkeit herausfinden. In einem landestypischen Boot geht es für die beiden über den Mekong, ehe sie anlegen, um eine Tempelanlage zu besuchen. Dort angekommen, hält sich Carinas Begeisterung in Grenzen: „Kultur interessiert mich einfach gar nicht“! Auch die folgende Mönchs-Zeremonie kann das nicht ändern: „Ich musste mich sehr zusammenreißen, dass ich nicht laut loslache“. Am Abend folgt ein Dinner bei Kerzenschein auf dem Mekong – ob der Bachelor Carinas Begeisterung damit doch noch entfachen kann? Bonuspunkte hätte Carina nötig. 

Dreamdate 3: Mit Svenja in die Luft 

Svenja und Daniel beim Dreamdate

Per Wasserflugzeug genießen Daniel und die hübsche Blondine die Aussicht auf die Halong-Bucht und kommen sich dabei näher: „Wir haben ein bisschen Händchen gehalten, er hat mich in den Arm genommen. Es war einfach schön, die Zeit zu genießen, den Ausblick zu genießen und einfach zusammen zu sein. Bei einem späteren Essen am Strand offenbart sie Daniel ihre Gefühle in Bezug auf die anderen Frauen. Eine Situation, die sie sehr mitnimmt. Daniel schätzt Svenjas ehrliche Art: „Ich glaube, Svenja ist an dem Punkt angekommen, wo man die Hüllen fallen lässt und die wahren Gefühle zeigen kann“. Den Abend lassen die beiden im Wellnessbereich ausklingen, der Svenja noch einmal klar macht: „Für mich ist schon eine anfängliche Verliebtheit da und es könnte mehr draus entstehen.
Ob es Daniel genauso geht?

Die achte Nacht der Rosen

Trotz drei traumhafter Dates muss der Bachelor in der achte Nacht der Rosen eine weitere Entscheidung fällen: „Es haben sich einige Gefühle auf jeden Fall gefestigt, sind stärker geworden. Ich habe schöne Momente erlebt und manche Momente haben mich auch etwas betrübt.“ Welche Lady wird er heute nach Hause schicken und welche zwei Damen kämpfen damit vor der letzten Nacht der Rosen weiter um sein Herz?

Carina, Kristina und Svenja (v.l.n.r.) bibbern in der vorletzten Nacht der Rosen, ob sie eine Runde weiterkommen 



Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche