VG-Wort Pixel

"Der Bachelor" Alle Infos zur besonderen Staffel

"Der Bachelor" 2021
"Der Bachelor" 2021
© TVNOW
Auch 2021 wird es eine Staffel von "Der Bachelor" geben – doch sie wird anders, als es die Zuschauer gewohnt sind. Wegen Corona mussten die Macher der Kuppelshow umplanen. Das sind die Besonderheiten der Staffel.

Zum elften Mal begibt sich bei RTL ein Junggeselle auf die Suche nach seiner Traumfrau. "Der Bachelor" startet am 20. Januar in eine neue Staffel (20:15 Uhr, auch via TVNow abrufbar). Der 30-jährige IT-Projektmanager Niko Griesert aus Osnabrück wird in insgesamt neun Doppelfolgen eine Gruppe von Single-Ladys kennenlernen. Wird eine Dame sein Herz erobern?

"Der Bachelor" wird seine Dates in Deutschland treffen

Wegen der Corona-Pandemie wird der Rosenkavalier erstmals in der Geschichte der Kuppelshow die Single-Frauen in Deutschland kennenlernen. "Winterzauber statt Sommerfeeling", kündigte der Sender deshalb an. Kein Problem für Griesert: "Ich finde es perfekt, dass wir hierbleiben, das soll ja kein Urlaubsflirt werden. Zusammen wegfahren können wir später immer noch", sagte er im RTL-Interview. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Auf zahlreiche Action-Dates und romantische Dinner muss der "Bachelor" aber auch auf heimischem Boden nicht verzichten. Durch die Produktion in Deutschland ergeben sich laut RTL zudem neue spannende Entwicklungen: Welche Städte wird der "Bachelor" mit den Frauen besuchen? Welche weitestgehend unbekannten Plätze werden er und die Frauen entdecken und wie wird es sein, den "Bachelor" womöglich in der eigenen Heimatstadt zu daten?

Besondere Nacht der Rosen

Griesert wird zudem nur 17 der 22 Single-Damen am ersten Abend kennenlernen. Fünf Kandidatinnen mussten sich in Quarantäne begeben, nachdem ein Mitglied der Produktionscrew positiv auf Covid-19 getestet worden war und die besagten Damen Kontakt mit ihm hatten. Dabei handelt es sich um die 23-jährige Kim-Denise Lang (Fachwirtin für Versicherungen und Finanzen aus Göppingen), Flugbegleiterin Denise Hersing, 24, Linda-Caroline Nobat, 25, eine Jura-Studentin aus Hanau,  die 32-jährige Jacqueline Bikmaz und  das Model Debora Goulart, 24. Erst nach weiteren Tests und der Zustimmung der zuständigen Gesundheitsämter hätten sie an "Der Bachelor" teilgenommen, heißt es auf der Webseite des Senders. 

Diese Frauen kämpfen um den Bachelor

Und wer wird um eine Rose kämpfen? Neben den fünf genannten Singles gehen Flugbegleiterin Anna Corcelli, 30, aus Heidelberg, Studentin Esther Kobelt, 22, Unternehmerin Hannah Kerschbaumer (28) aus Berlin, Kosmetikerin Karina Wagner, 24, und Psychologiestudentin Laura Stella Bühre, 21, aus Hamburg das Abenteuer im TV ein.

Konkurrenz bekommen sie etwa von Studentin Maria Chatzinikolau aus Recklinghausen, Bankfilialleiterin Melissa Lindner aus Hahnbach, Personalleiterin Nadine Ackermann, 24, Studentin Nina Röber aus Pirna, Unternehmerin Nora Lob, 31, aus Leipzig und Erzieherin Vivien Fabia-Offelmann, 27, aus Berlin.

Mit dabei sind zudem Kosmetikerin Jacqueline Siegle aus Göppingen, Flugbegleiterin Kim Virginia Hartung, 25, Immobilienfachwirtin Michèle de Roos, 27, aus Köln, Bürokauffrau Michelle "Mimi" Gwozdz aus Pfungstadt, die Operationstechnische Assistentin Stefanie Desiree, 27, aus München und Store Managerin Stephie Stark, 25, aus München.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken