Demi Lovato: Bühnen-Comeback bei den Grammys

Demi Lovato wird nach ihrer Drogen-Überdosis erstmals wieder auf der Bühne stehen - und das gleich beim größten Event der Musikbranche.

Demi Lovato zieht es zurück auf die Bühne

Sängerin Demi Lovato (27, "Skyscraper") meldet sich zurück. Wie sie via Instagram bekannt gegeben hat, wird sie bei den diesjährigen Grammy Awards am 26. Januar ihr Bühnen-Comeback geben. Rund anderthalb Jahre nach ihrer Drogen-Überdosis im Sommer 2018.

Monatelang hat sich die Sängerin ins Leben zurückgekämpft und eine Therapie gemacht. Sie gilt seither als clean. Ein Comeback war zu erwarten. Anfang Dezember vergangenen Jahres schrieb sie bei Instagram: "Das nächste Mal, wenn ihr von mir hören werdet, werde ich singen..."

Nach dem Tod von Jens Büchner

Große Sorge: Daniela Büchners Kinder sind versetzungsgefährdet

Daniela Büchner
Auch ein Jahr nach dem Tod von "Goodbye Deutschland"-Auswanderer Jens Büchner kämpft seine Frau Daniela noch immer mit ihrer Trauer.
©VOX / Gala

Namhafte Unterstützung

Jetzt ist es also so weit: Lovato ist einer der "Grammy Performer", wie auf dem jüngsten Instagram-Bild der 27-Jährigen zu lesen ist. Neben ihr werden an dem Abend auch Künstler wie Ariana Grande (26, "7 rings"), Gwen Stefani (50) und Blake Shelton (43) auftreten. Letzteres Paar offenbar als Duett.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche