Death On The Nile: Die Produktion hat begonnen

Der Agatha-Christie-Klassiker "Der Tod auf dem Nil" bekommt nach 1978 eine zweite Verfilmung. Die Dreharbeiten dazu haben nun begonnen.

Kenneth Branagh schlüpft in die Rolle des Privatdetektivs Hercule Poirot

Bereits 1978 wurde Agatha Christies (1890 - 1976) Buch-Klassiker "Der Tod auf dem Nil" verfilmt. Damals schlüpfte kein geringerer als Peter Ustinov (1921 - 2004) in die Rolle des von sich selbst überzeugten Privatdetektivs Hercule Poirot. Nun bekommt der Stoff einen zweiten Aufguss. Die Produktion zu "Death On The Nile" hat bereits begonnen.

Dazu hat das Filmstudio 20th Century Fox den fünffach Oscar-nominierten Kenneth Branagh (58, "Mord im Orient-Express") nicht nur als Regisseur gewinnen können. Er wird auch die Hauptfigur Poirot verkörpern. Der restliche Cast geizt ebenso nicht mit Stars. So werden in anderen Rollen unter anderem Annette Bening, Russell Brand, Rose Leslie und "Wonder Woman"-Darstellerin Gal Gadot zu sehen sein.

Letzte Ehre für Alphonso Williams (†)

So emotional nahmen die Promis Abschied vom DSDS-Star

Alphonso Williams (†)
Familie, Freunde, Fans und Wegbegleiter haben am Samstag, den 26. Oktober, dem verstorbenen "DSDS"-Gewinner Alphonso Williams die letzte Ehre erwiesen.
©RTL / Gala

Gedreht wird in London und in Ägypten. Der Streifen soll am 9. Oktober 2020 in Deutschland ins Kino kommen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche