Dead to Me: Zweite Staffel von Netflix bestätigt

"Dead to Me" hat Serienfans auf Netflix verzückt. Die erste Staffel endete mit einem Cliffhanger, doch neue Folgen sind offiziell bestätigt.

Mit Jen (r., Christina Applegate) und Judy (Linda Cardellini) geht es in einer zweiten Staffel von "Dead to Me" auf Netflix weiter

Da werden sich die Fans freuen: Netflix hat eine zweite Staffel für die Serie "Dead to Me" geordert. Das bestätigte Showrunnerin Liz Feldman (42) laut der US-Seite "TVLine" auf einem Event am Montagabend in Los Angeles. Überraschend kommt die Nachricht allerdings nicht, die Serie mit Christina Applegate (47, "Bad Moms") und Linda Cardellini (43, "Lloronas Fluch") in den Hauptrollen kam bei den Kritikern gut an. Geplant sind nun zehn weitere Folgen.

In der ersten Staffel "Dead to Me" geht es um die Immobilienmaklerin und zweifache Mutter Jen (Applegate), deren Mann nachts von einem Unbekannten über den Haufen gefahren wird und stirbt. In dieser schwierigen Phase trifft sie bei einer Trauergruppe die freigeistige Judy (Cardellini), mit der sie sich schnell anfreundet und die ihr helfen will, den Mörder ihres Ehemannes zu finden... Achtung, Spoiler! Die folgende Passage beinhaltet massive Plot-Details aus der ersten Staffel.

"Der Bachelor" 2020

So tickt der neue Bachelor Sebastian Preuss

"Der Bachelor" Sebastian Preuss ist bereit "für die ganz große Liebe"
Er ist der neue Bachelor: Sebastian Preuss ist 29 Jahre alt, kommt aus München und ist neben seinem Job als Malermeister Profi-Kickboxer.
©RTL / Gala

Achtung, Spoiler!

Die beiden decken im Laufe der ersten Staffel zwar diverse Geheimnisse rund um Jens Ehemann auf, doch es gibt ein Problem. Judy ist diejenige, die den Unfallwagen gefahren und somit Jens Mann auf dem Gewissen hat, weshalb sie immer wieder im letzten Moment die Aufdeckung des Geheimnisses torpediert. Das klappt allerdings nicht ewig und auch ein findiger Ex-Polizist (Brandon Scott) kommt ihr auf die Schliche. Am Ende müssen sich die beiden Frauen aber doch wieder arrangieren, denn Jen tötet Judys Ex-Freund im Affekt (James Marsden, 45, "Westworld").

Fans der Serie brennen darauf, was als nächstes passiert. Für die Auflösung müssen sie allerdings noch eine Weile warten, denn der Start von Staffel zwei ist erst für kommendes Jahr angesetzt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche