Das Sommerhaus der Stars 2018: Uwe und Iris Abel sind die Gewinner

Seit gestern Abend (13. August) stehen die Gewinner des "Sommerhaus der Stars" 2018 fest: Herzlichen Glückwunsch Uwe und Iris Abel! Sie gewannen das Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro und den Titel "Das Promi-Paar des Jahres"

Uwe und Iris Abel

  • Uwe und Iris Abel sind die Gewinner und "Das Promi-Pärchen des Jahres"
  • Am 9. Juli startete die neue Staffel von "Das Sommerhaus der Stars" immer mittwochs um 20.15 Uhr bei RTL. Das Siegerpärchen bekommt die Gewinnsumme von 50.000 Euro

Diese Kandidaten sind noch in der Promi-WG

  • Bauer Uwe Abel (48) + "Bauer sucht Frau"-Gattin Iris Abel (50)
  • Societylady Shawne Fielding (48) + Ex-Eishockey-Profi (49)
  • Köllner TV-Kultstar Frank Fussbroich (50) + Elke Fussbroich (50)
  • Promi-Tochter (46) + Unternehmer (28)
  • "Love Island"-Verlobte Stephanie Schmitz (24) + Julian Evangelos (25)
  • Erotikmodel Micaela Schäfer (34) + Unternehmer Felix Steiner (33)
  • Kult-Auswanderer (48) + Ehefrau (40)
  • Ex-Rotlicht-König (67) + Bobby Anne Baker (48)

Das Sommerhaus der Stars 2018

Das sind die Promipaare der dritten Staffel

Promi-Tochter Patricia Blanco (46) und ihr neuer Partner Unternehmer Nico Gollnick (28)
Promi-Tochter Patricia Blanco (46) und ihr neuer Partner Unternehmer Nico Gollnick (28)
"Malle-Jens" und Kult-Auswanderer Jens Büchner (48) mit seiner Ehefrau Daniela Büchner (40)
"Malle-Jens" und Kult-Auswanderer Jens Büchner (48) mit seiner Ehefrau Daniela Büchner (40)

16

Sommerhaus der Stars 2018: Alle News

14. August: Uwe und Iris Abel sind die Gewinner

"Wir gehen als Paar noch gestärkter aus dieser Sendung heraus" sind sich die Gewinner des "Sommerhaus der Stars" 2018 sicher. Ihr Erfolgsrezept? Beide wohnen und arbeiten zusammen und kennen sich daher gut, verraten die Sieger nach dem großen Finale gegenüber RTL. Doch auch das große Wiedersehen sorgte für viel Herzschmerz und große Emotionen unter den ehemaligen Bewohnern. Wie genau Uwe und Iris der Sieg gelang, lesen Sie hier: 

Sommerhaus der Stars 2018

Uwe und Iris Abel sichern sich das Preisgeld

14.08.2018

Uwe Abel und Iris Abel

10. August: So haben wir Bauersfrau Iris Abel noch nie gesehen

Was für eine Harmonie auf dem neu veröffentlichten Gruppenfoto der "Sommerhaus der Stars"-Teilnehmerin Patricia Blanco. Auf Instagram postete die 46-Jährige am 8. August einen Schnappschuss der Ladies des Sommerhaus während einer Party-Nacht in Köln. Dabei sticht besonders eine Dame heraus: Bauersfrau Iris Abel. Ihre Haare sind wunderbar in Form geföhnt, das dezente Make-up sitzt perfekt und sie strahlt bis über beide Ohren. Der authentische "Bauer sucht Frau"-Star ist nicht wiederzuerkennen. Ein User fragt unter dem Bild: "Ist das hinten links Iris?" Ja, sie ist es, wie ein anderer Follower zutreffend feststellt: "Boar, Iris hat sich ja raus gemacht. Echt hübsch!" Und auch Patricia gefällt ihr eigenes Foto, sie schreibt darunter: "Eines der besten Bilder" und versieht ihr Foto mit den Hashtags #nightlife #nachtflugköln und #denverclan. 

Doch beim zweiten Hinsehen fällt ein weiteres Detail auf: Es fehlen zwei Köllner Ladies, Elke Fussbroich und Stephanie Schmitz. Beide sind beim Revival-Gruppen-Event nicht anwesend. Das bleibt auch bei den Fans nicht umbemerkt. Eine Followerin fragt: "Und wo sind die anderen Frauen abgeblieben?" "Naja an Stephis Stelle würde ich auch kein Foto machen mit den 3 Hexen. Und Elke hat auch keinen Grund dazu." antwortet ihr eine andere Userin. Wer die Sendung verfolgt weiß, dass nicht alle als Freunde aus der Show gehen. Dieses Foto zeigt, wer sich auch nach dem Finale noch zum Mädelsabend trifft. Das große Finale wird übrigens am nächsten Montag, den 13. August um 20.15 auf RTL ausgestrahlt.

8. August: Micaela Schäfer und Felix Steiner sind getrennt

Autsch! Schon wieder ein Liebespaar, das sich nach der Teilnahme bei "Das Sommerhaus der Stars" trennt. Micaela Schäfer erzählt im Interview gegenüber VIP.de, dass sie und ihr Partner Felix Steiner sich "direkt nach dem Sommerhaus getrennt haben". Die Zuschauer des TV-Formats sind Zeuge, wie die selbsternannte Nacktschnecke und ihr Felix sich ständig vor laufender Kamera streiten. Felix warf seinem ehemaligen Herzblatt mangelnde Loyalität, fehlende Logik und zu viel Show vor. Andersherum schwärmte Micaela über Nico Gollnick, den Partner Patricias. In einer Folge gab Felix eher sich rechtfertigend preis, die Erziehung seines Vaters hätte in stark geprägt.

“Wir haben uns direkt nach dem Sommerhaus erstmal getrennt" (Micaela Schäfer)

"Klar haben wir uns auch vor dem Sommerhaus mal gekabbelt, das ist aber ganz normal. Aber erst im Sommerhaus haben wir wirklich gemerkt, dass wir vielleicht doch sehr sehr unterschiedlich sind. Dass er doch mit meiner öffentlichen Art doch nicht so zurecht kommt." Und das bedeutet? Beide "legen eine ernsthafte Beziehungspause ein" so Micaela. Auf keinen Fall getrennt für immer, mein Herz schlägt schon noch für den Felix. Aber wir müssen uns beide ändern und nur wenn wir beide uns ändern dann klappt das" so das Erotik-Model. 

7. August: Julian Evangelos + Stephanie Schmitz rechnen ab

Was bisher geschah .... Gestern kam "Das Sommerhaus der Stars" zu einem absoluten dramaturgischen Höhepunkt. Nach dem Ausscheiden der Büchners rückte Frank Fussbroich mit Gattin Elke in den Fokus und wurde Zielscheibe von Wut. Durch einen überraschenden Spiel-Sieg sicherten sich die Fussbroichs jedoch vor einer tödlichen Nominierung und kamen somit eine Runde weiter ins Finale. 

Danach gipfelte sich der Kampf der Paare in einem emotionslosen taktischen Schachzug der so genannten "Dreier-Allianz" gegen die "Küken" im Haus: Julian Evangelos und Stephanie Schmitz. "Was können wir tun? Ich denke, wir wählen die Jungen raus", erklärt Patrick Schöpf. Der fiese Plan: Mit abgesprochenen Nominierungen möchten alle übrigen Paare die "Love Island"-Stars aus dem Haus wählen. Doch die Intrige kommt durch Nicos Ehrlichkeit ans rechtzeitig ans Licht und gestaltet sich schwieriger als gedacht. Mit einer taktischen Gegenoffensive ziehen die Fussbroichs sowie und Stephanie letztlich doch noch das Bauernpärchen auf ihre Seite. Doch erhielten während der Nominierung alle Promi-Paare drei Stimmen, womit eine Entscheidung ausblieb. Schlussendlich lag die Entscheidung darüber, wer gehen soll bei den beiden "gesicherten" Pärchen, Patricia Blanco und Nico Gollnik und Frank und Elke Fussbroich. Die Einheit Patricia und Nico wählte wie geplant das "Love Island"-Paar und die Fussbroichs ihren Erzfeind und Nacktschnecken-Liebhaber Frank Steiner inklusive Nacktschnecke aus dem Sommerhaus.

Das Sommerhaus der Stars

Die 5 größten Aufreger der fünften Folge

07.08.2018

Julian Evangelos und Stephanie Schmitz

In einem RTL "Explosiv"-Beitrag rechnet das Pärchen jetzt ab. "Also Micaela und Felix, sag ich ganz ehrlich, die sind unten durch. Die sind emotionslos, geldgeil und ekelhaft." sagt Stephanie Schmitz noch sichtlich enttäuscht. Auf die Frage von RTL, ob die beiden ihr Taktik-Spiel bereuten, sagt Stephi weiterhin: "Wir wollten denen einfach zeigen, dass was ihr könnt, können wir schon lange. (...) Wir haben denen den Mittelfinger gezeigt und damit auch, dass wir uns von euch nicht verarschen lassen. Wir sind klüger als ihr glaubt", so die Blondine. Obwohl die beiden nicht mehr um den Titel "DAS Promi-Paar des Jahres" kämpfen, sind sie glücklich das Dreier-Bündnis um Felix Steiner und Co. zerschlagen zu haben. Trotz Tränen verlassen die beiden als Paar gestärkt "das Sommerhaus". Auf Instagram fordert Julian mehr Menschlichkeit und betont dabei, dass Liebe immer mehr wiegt ist als Geld. 

#menschlichkeit Kein Geld der Welt ist so viel wert wie unsere Liebe.

A post shared by JULIAN DIEBOLD / Sommerhaus (@julian.evangelos) on

30. Juli: Daniela Büchner lässt die Hüllen fallen

Ein bisschen ist man es ja schon von Daniela Büchner gewohnt. Die 40-Jährige zeigt auch auf Instagram gerne, was sie zu bieten hat. Daher ist es eigentlich keine Überraschung, dass Dani in der vierten Folge ihre Brüste entblößt. Doch nicht nur das: Die Fünffach-Mama knutscht auch mit ihrer prominenten Mitkandidatin Stephanie Schmitz.

25. Juli: Die Aufreger der dritten Folge

Die Büchners zanken sich immer noch: Jens und Daniela Büchner kommen wohl nicht so recht auf einen Nenner. Die Frau des "Goodybye Deutschland"-Auswanderers scheint von allem und jedem ständig genervt - und das lässt vor allem ihren Mann Jens spüren. 

Bauer Uwe weint wegen seiner Frau: Wenn es um sein äußeres Erscheinungsbild geht, reagiert Uwe sehr verletzlich, denn er hatte in den vergangenen Jahren sehr damit zu kämpfen. Ausgerechnet seine Frau spricht dieses heikle Thema an und bringt ihren Mann dabei zum Weinen. Nach einem kurzen Streit ist die Sache zwischen den Beiden wieder im Reinen. 

Julian rastet mal wieder aus: Ehrgeiz ist die eine Sache, Wut die andere. Dass Julian gegenüber seiner Freundin Stephanie gerne laut wird ist kein Geheimnis. Auch beim letzten Spiel ist er mit der Leistung seiner Partnerin unzufrieden und rastet schon wieder aus. Dass Stephanie das beängstigt ist verständlich. Getoppt wird der Wutausbruch mit einer Menge Tränen und Kuscheleinheiten von Stephanie.

Iris will jetzt Schönheits-Ops: Viele der Damen im Sommerhaus haben die ein oder andere Schönheits-OP bereits hinter sich. Einen Floh hat nun Patricia Blanco der Bauers-Frau ins Ohr gesetzt, denn die will sich jetzt die Lippen aufspritzen lassen und eine Magenverkleinerung. Ihrem Mann, Bauer Uwe, gefällt dieser Plan überhaupt nicht. 

24. Juli: Micaela Schäfer hatte noch nie einen Orgasmus

Vor laufender Kamera endete für Micaela Schäfers Freund Felix die Frage nach dem Höhepunkt eher mit einem Niederschlag, denn er sah das als Bloßstellung seiner Liebhaber-Fähigkeiten. "Habe ich Dir jemals einen Orgasmus vorgespielt? Ich habe noch nie einen bekommen!", erklärt Schäfer ihrem Freund. Dieser verneint jedoch die Aussage seiner Freundin und kann es nicht glauben. Weiter konfrontiert Micaela ihn, dass sie "noch nie einen Orgasmus bei einem Mann bekommen hat" und sagte außerdem, dass viele Frauen noch keinen Orgasmus gehabt haben, was wiederum Steiner überhaupt nicht glauben kann. 

23. Juli: Bert Wollersheim hat eine neue Freundin

Geahnt hat man es ja schon länger, dass sich Bert Wollersheim und Bobby Anne Baker nach den Dreharbeiten getrennt haben sollen. Doch nun bestätigt Bert das Liebes-Aus nicht nur indirekt, sondern stellt auch gleichzeitig seine neue Freundin vor. Es handelt sich dabei um Erotikmodel und Webcam-Girl Ginger Costello. Mit ihren blonden Haaren und den großen Brüsten sieht Ginger Berts Ex-Frau Sophia Wollersheim ziemlich ähnlich - und passt damit perfekt ins Beuteschema des ehemaligen Puff-Königs.

20. Juli: Daniela Büchner reicht's

Während Tanga-Bertie sich über leere Verpackungsreste im gemeinsamen Kühlschrank aufregt, hört Daniela Büchner von draußen alles mit. Bert Wollersheim findet es mangele den Mitbewohnern an Respekt und er fragt sich, "was die denken, wer das wegräumt." "Das Schlimmste ist eigentlich, wenn du da sitzt und du hörst die aber lästern", findet Danni Büchner. Als Bert sich dann noch lautstark verkündet "Ich möchte nicht wissen, wie es bei denen zu Hause aussieht", reicht es Frau Büchner und sie macht sich auf Weg in Richtung "Sommerhaus"-Küche. Ihr Mann Jens ahnt Böses, auch weil er sich ihrem Platz auf der Beliebtheitsskala der anderen Bewohner schon bewusst ist. "Bei mir sieht es sauber aus", antwortet Danni gegenüber Bert und Bobby Anne. 

Gegen Dummheit ist kein Unkraut, äh Kraut gewachsen (Bert Wollersheim)

Bert ist sich sicher: "Gegen Dummheit kann ich nix tun." So sieht das eben aus, wenn die Büchners und Bert alleine zu Hause sind.  

17. Juli: Julian Evangelos flippt aus

So hat man "Love Island"-Kandidat Julian Evangelos noch nie gesehen. Während er auf der Liebesinsel ausschließlich den friedlichen Schmusetiger zeigte, flippt der 25-Jährige im Sommerhaus plötzlich total aus. Der banale Grund: Ein verlorenes Spiel. Ja, tatsächlich, als Julian anhand der Anweisungen seiner Verlobten Stephanie Schmitz Löcher in eine Decke bohren soll, wird der durchtrainierte Adonis zum Kampflöwen.

Das Sommerhaus der Stars 2018

Das sind die 5 größten Aufreger der zweiten Folge

17.07.2018

Jens und Daniela Büchner

10. Juli: Bert Wollersheim bekommt zu wenig Liebe + die Highlights der ersten Folge

Gestern (Montag, 9. Juli) wurde im TV die erste Folge "Das Sommerhaus der Stars" ausgestrahlt. Die Paare machten untereinander erste Bekanntschaft, schön vorsichtig allerdings, denn der erste Schein kann ja trügen. Und tatsächlich, es kamen direkt in der ersten Folge Unstimmigkeiten auf. Erst zwischen Bert Wollersheim und seiner Bobby Anne Baker, die erstmal getrennt voneinander geschlafen haben. Durch ihren Zoff untereinander vom ersten Moment an, wirken die beiden nicht besonders verliebt. Das fällt auch auf: "Du bist frisch mit jemandem zusammen, du tatscht den immer an und küsst ihn. Du willst ja die Nähe. Also hätte mir jemand gesagt nach sechs Monaten 'du schläfst jetzt auf dem Sofa und er woanders', das wäre mir egal gewesen, wenn er schnarchen würde." Und auch Jens Büchner findet: "Die sind nicht verliebt." Im Alltag führen Bert und Bobby eine Fernbeziehung. Sie gehen offen damit um, dass "das Sommerhaus" für sie eine Art Bewährungsprobe ist. So wie dieses Pärchen das Zusammenleben miteinander erprobt, erproben die Paare auch ein Zusammenleben untereinander. Das Stimmungsbild: Patricia Blanco redet und trinkt zu viel und die Büchners reden auch gerne, aber zu viel über sich. Alle Highlights der ersten Folge:

Das Sommerhaus der Stars 2018

Das sind die 5 größten Aufreger der ersten Folge

10.07.2018

Patricia Blanco ist von der neuen Unterkunft nicht besonders angetan

7. Juli: Daniela Büchner und Patrick Schöpf sind sich nicht einig

Kein Sommerhaus ohne Streit. RTL hat nun den ersten Zoff in der neuen Staffel veröffentlicht. Dieser entsteht zwischen Auswanderin Daniela Büchner und Ex-Eishockey-Profi Patrick Schöpf. Beim Frühstück erzählt Dani von ihren Pflichten als fünffache Mutter und Café-Betreiberin. "Es gibt gar keinen Sonntag bei mir, das ist ja das Schlimme", so ihr Fazit. findet: "Das hast du selber so entschieden". Ein Spruch, der Dani extrem verärgert und sie bei Ehemann Jens Büchner Trost suchen lässt. "Ach, lass dich noch nicht hochbringen von diesem Blödi!" Im Interview urteilt Dani dann: "Patrick geht mir auf'n Sack" und Jens ergänzt: "Also normalerweise müsste der in ein anderes Haus. Würde ich auch beantragen, weil der muss eigentlich weg." Ob die beiden wieder friedlich miteinander werden, sehen wir am kommenden Montag.

6. Juli: Bert Wollersheim packt seinen Koffer ... mit einem String-Tanga

Ach du dickes Ei! Der extravagante Rotlicht-König Bert Wollersheim wird im "Sommerhaus der Stars" zum "Tanga-Bertie". Wie bitte? Ja genau, er selbst gibt gegenüber dem TV-Sender RTL bekannt: "Ich schmuggelte meinen String-Tanga ins Haus!" Oh la la, davon konnte ihn selbst seine Schnecke Bobby Anne Baker nicht abhalten. Doch Bertie steht in der "String-Gate-Affäre" zu sich und seinem Popo, der "mit 67 Jahren schon etwas knochig ist". Meckern hilft nicht, „es ist ja wie es ist“, so der Kult-Kiezer. So ein Verhalten lässt Society-Lady Shawne Fielding ihrer besseren Hälfte nicht durchgehen. Sie hat bei ihrem Freund Patrick Schöpf einen Koffer-Check vollzogen. Denn wenn ihr Mann dem Postboten nur in Unterhose und T-Shirt bekleidet aufmacht, "ist ihr das schon wirklich peinlich", so die Wahl-Blondine. Patricia hingegen ist für alle Fälle gewappnet und macht ihr Styling abhängig von ihrer Tagesform. Neben "Tanga-Bertie" sind die Büchners die größte Überraschung: Sie geben sich vorab konservativer als gedacht. So will Daniela Büchner angeblich nur ihren „Muttibadezug“ eingepackt haben. Ob wir das nach ihrem Oben-ohne-Bild glauben können? Wir werden sehen.

5. Juli: Daniela Büchner zieht blank auf Instagram

Schon vor dem Staffelauftakt am Montag, den 9. Juli, sorgen die Büchners für Schlagzeilen: Daniela Büchner zeigt sich oben ohne auf Instagram. "Nicht perfekt, aber ich fühle mich wohl", schreibt die Ehefrau von "Goodbye Deutschland"-Gesicht Jens Büchner, 48, darunter. Auch ihren Fans gefällt, dass sich die Ehefrau von Malle-Jens sich so zeigt, wie sie ist und schreiben: "Super tolle Figur, nach 5 Kindern." oder "Total sympathisch und authentisch. Finde ich klasse!" Und hier geht es zum "Oben-ohne"-Anblick: 

Oben ohne auf Instagram

Daniela Büchner zieht blank

03.07.2018

Jens Büchner und Daniela Büchner

2. Juli: Micaela Schäfer will das Haus zur Playboy Mansion machen

Dass sich Erotikmodel und Skandalnudel Micaela Schäfer vor der Kamera gerne auszieht ist allseits bekannt. Doch jetzt hat sie einen neuen Plan für das Sommerhaus der Stars: Sie will das Haus zur Playboy Mansion umfunktionieren! Wie das gehen soll? Alle machen es ihr ganz einfach nach. "Vielleicht wird es ja so wie die Playboy Mansion und alle Mädels ziehen sich aus." Während des  Vorab-Drehs bei RTL konnte sie ebenfalls keiner stoppen. An ihrem roten Overall zieht sie den Reisverschluss immer wieder auf und zeigt, was sie zu bieten hat. Ihr Freund Felix Steiner findet das aber überhaupt nicht angebracht. Er äußert sich, dass er zwar die Nacktheit seiner Freundin mag, jedoch nur privat und nicht vor der Kamera. Das Model will sich also im Sommerhaus aber auch nackt präsentieren - ist da Streit vorprogrammiert? Immerhin ein Tabu für die 34-Jährige: Kein Sex im Haus! Auch die anderen Bewohner möchten keinen intimen Momente vor der Kamera teilen. Was jedoch nicht ausgeschlossen ist, seien kleine Fummeleien. Ob die anderen Stars ihr folgen und auch blank ziehen?

29. Juni: Im ersten offiziellen Trailer geht es schon ordentlich zur Sache

Micaela Schäfer und Felix Steiner

"Habe noch nie so ein verlogenes Pack gesehen", so Malle-Jens. Im offiziellen Trailer gibt RTL erste dramatische Eindrücke in die diesjährige Ausgabe "das Sommerhaus der Stars" in Portugal. Der Clip zeigt , 34, die selbsternannte "Nacktschnecke" unter Tränen. Das Erotik-Model zeigt sich sonst gerne betont und selbstbewusst. In der Vorschau allerdings schluchzt sie in die Kamera "Ich gebe hier mein bestes", während ihr Lebensgefährte Felix Steiner, 33, sie tröstend in den Armen hält. Und auch bei den "Love Island"-Verlobten Stephanie Schmitz, 23, und Julian Evangelos, 35, scheinen die Nerven schon ganz zu Beginn blank zu liegen. Julian hat sich bei einem Spiel in der Gaming-Show nicht unter Kontrolle und haut gegen die Autodecke, worauf seiner Stephi ein "Bist du bescheuert? Hör auf, man!" entfährt. Den Grund für Verzweiflung und Julians Wutattake werden zu Zuschauer wohl erst zum Staffelauftakt erfahren.

27. Juni: Regeländerung im Show-Konzept

Anfang Juli geht "das Sommerhaus der Stars" mit einer Neuerung im Show-Konzept in die dritte Runde. Diese Neuerungen im Regelwerk der Show betreffen die Nominierungen. Um ein Siegerpärchen der Show zu ermitteln, nominieren sich die Pärchen gegenseitig. Stichhaltige Begründungen für die Auswahl der nominierten Paare dürfen dabei nicht fehlen, das am häufigsten nominierte Promi-Paar muss das Haus verlassen. Während in der letzten Staffel die gegenseitigen Nominierungen gleich in der ersten Folge losgingen, lässt man sich damit in diesem Jahr bis zur dritten Show Zeit. Dem verfrühten Ausscheiden beliebter Konstellationen kann so konzeptionell vorgebeugt werden. Außerdem bleibt den Paaren schlichtweg mehr Zeit sich kennenzulernen und fundiertere Entscheidungen zu treffen.Wir sind gespannt!

25. Juni: Harte Probe für Patricia Blanco + Nico Gollnick

Patricia Blanco macht ihre fünfmonatige Beziehung zu Nico Gollnick bekannt. Und zwar nicht ohne guten Grund: Das junge Glück wird bald schon wöchentlich im Fernsehen in der wohl berühmtesten Pärchen-Promi-WG zu sehen sein. Dabei gewährt das Sommerhaus ungeschminkte Einblicke in das Beziehungsleben der Promi-Paare. Wie der frisch verliebte Unternehmer Nico Gollnick in einem RTL-Video verrät, lernte er Patricia ganz unverfänglich im Berliner "KaDeWe" an der Champagner-Bar kennen, woraufhin sie sich wieder trafen und es schließlich funkte. Auf den ersten Blick habe er Patricia nicht als Star-Tochter erkannt.

Patricia Blanco und Nico Gollnick

"Wir haben schon lange überlegt. Ich kann jetzt keine Wochen und Zahlen nennen, aber ich persönlich habe wirklich lange überlegt und musste auch gut überzeugt werden", so der 18 Jahre-Jüngeren zur Entscheidung der Teilnahme. Patricia hätte auch Verständnis für seine Absage gehabt, zumal eine Teilnahme an diesem TV-Fomat "nicht jedermanns Sache ist, weil er danach auch auf der Straße erkannt wird, was er ja heute nicht wird. Und auch darauf angesprochen wird." Damit gehören die beiden zu einem der acht Paare im "Sommerhaus der Stars" 2018, die erst vor Kurzem zusammengefunden haben. Ob das junge Glück wirklich die Finger voneinander lassen kann? Wir werden es sehen!

Das Konzept der Show

Seit 2016 gibt es das TV-Format in Deutschland. In diesem Jahr wird also bereits die dritte Staffel ausgestrahlt. Ursprünglich stammen Idee und Konzept für "Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare" aus Israel. Dort firmiert die erfolgreiche Show unter dem Namen "Power Couple". Von Israel aus wurde das Konzept in die ganze Welt verkauft. So gibt es mittlerweile Ableger in China, Südafrika, Portugal, Brasilien, Deutschland, Italien und den USA.

So funktioniert das TV-Format – Wer holt den Titel?

Acht Promipaare ziehen für zwei Wochen zusammen und versuchen sich miteinander zu arrangieren. Dabei müssen die sie sich in verschiedenen Prüfungen bewähren – stets mit von der Partie sind die zahlreichen im Haus montierten TV-Kameras. Und auch für Konfliktpotential ist gesorgt: Um am Ende ein Gewinnerpärchen zu ermitteln, schmeißen sich die Pärchen gegenseitig raus. Spannend dabei sind vor allem die Begründungen für die jeweiligen Nominierungen. Mal sehen, wer sich ins nächste Fettnäpfchen stürzt. Am Ende der Show gibt es den ruhmreichen Titel "DAS Promipaar 2018" sowie eine Siegerprämie in Höhe von 50.000 Euro zu gewinnen.

Folge verpasst? Ganze Folgen von "Das Sommerhaus der Stars"

Wie für den Privatsender RTL üblich, gibt es ganze Folgen der Reality-Show in voller Länge auf TV NOW.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche