VG-Wort Pixel

"Das perfekte Dinner" Gastgeber nervt Zuschauer: "Ist das peinlich"

Matze aus Bamberg
Matze stellt bei "Das perfekte Dinner" neben seinen Kochkünsten auch sein Talent an der Gitarre zur Schau.
Mehr
"Das perfekte Dinner"-Gastgeber Matze aus Bamberg kommt bei den Zuschauer:innen nicht gut weg. Immerhin eine Teilnehmerin freut sich aber über eine Begegnung mit ihm.

"Das perfekte Dinner" wiederholt in der Woche vom Vatertag, 23. bis 27. Mai 2022, alte Folgen aus der Bamberg-Woche. Allein das stieß manchem Fan der beliebten Kochsendung säuerlich auf. Das Verhalten von Gastgeber Matze, 43, und vor allem der Kosename für dessen Freundin, gab manch zuschauenden Person dann den Rest.

"Das perfekte Dinner": Zuschauer:innen finden Matze "peinlich"

Fans der Kochsendung tummeln sich nicht nur auf Instagram und Facebook – auch Twitter ist ein beliebter Ort des Austauschs und der Diskussion über aktuelle Folgen. Nicht immer sind die Posts der Zuschauer:innen wohlwollend, wie aktuell im Fall von Matze, der am Montag, 23. Mai, seine Kochkünste zur Schau stellte. Während diese sowohl bei den Fans als auch den Teilnehmer:innen der Sendung ziemlich gut ankommen – immerhin bekommt er 30 von 40 möglichen Punkten für sein 3-Gänge-Menü –, wird sein Umgang mit seiner Freundin Tina bedeutend kritischer gesehen. 

Der Kosename für besagte Freundin – "Baby" – ist hierbei der am meisten hervorgebrachte Kritikpunkt. Ein Fan schreibt hierzu auf Twitter: "Mal eine Frage an die Zuschauerinnen vom perfekten Dinner. Wie lange würdet ihr es mit eurem Partner aushalten, wenn er euch ständig mit 'Baby …' anspricht?", woraufhin ein:e User:in antwortet: "Er würde es definitiv nicht oft sagen." Besonders ungern wird die Kombination des Namens gepaart mit der Aufgabe der Freundin gesehen: putzen und schälen. Ein Fan schreibt hierzu: "Baby muss schon wieder putzen. Man, ist das peinlich." Insgesamt ist man sich selten einig auf der Social-Media-Plattform: Der Kosename, der im Laufe der Folge öfter genannt wird, wird als sehr unpassend empfunden. 

"Du hast auf meiner Hochzeit gesungen"

Immerhin kommt Erzieher und Hobbysänger Matze, wenn schon nicht auf Twitter, dann zumindest in der Folge selbst bei anderen Menschen sehr gut an. So zum Beispiel bei "Das perfekte Dinner"-Kandidatin Eva, 33, die sich sehr über die Begegnung der beiden freut. "Du hast auf meiner Hochzeit gesungen", hilft sie Matze auf die Sprünge, nachdem der seine Schwierigkeiten damit hatte, sie bei dem ersten Wiedersehen nach langer Zeit einzuordnen. Dem Sänger ist das Ganze zwar fürchterlich unangenehm, Eva selbst sieht es allerdings gelassen. Immerhin sei ihre Hochzeit schon fünf Jahre her und sie sich im Klaren darüber, dass sie nicht seine einzige Kundin in all der Zeit gewesen ist.

Verwendete Quellen: tvnow.de, twitter.com

csc Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken