VG-Wort Pixel

"Das perfekte Dinner" Kandidatin Lisa in Tränen nach Ausstrahlung

"Das perfekte Dinner"-Kandidatin Lisa
"Das perfekte Dinner"-Kandidatin Lisa.
© RTL
"Das perfekte Dinner"-Kandidatin Lisa zeigt sich nach der Ausstrahlung der neuen Folge emotional vollkommen überwältigt.

"Das perfekte Dinner" aus Siegen mag diese Woche aufgrund der Ostertage verkürzt sein, doch schon die erste Folge am Montag, 11. April 2022, rührte Kandidatin Lisa, 33, zu Tränen. Denn kurz nach der Ausstrahlung durfte sich der Koala-Fan über ein enormes – und sehr positives – Feedback der Zuschauer:innen freuen.

"Das perfekte Dinner"-Kandidatin Lisa zu Tränen gerührt

Die Referentin für Pflege und Hygiene veröffentlichte noch am selben Abend der Ausstrahlung eine tränenreiche Instagram Story, in der sie sich bei allen für die vielen Kommentare bedankte. "Leute, ich bin einfach völlig überwältigt von diesen ganzen Nachrichten", sagt die sichtlich emotionale "Das perfekte Dinner"-Teilnehmerin.

Kurz nach der Sendung darf sie sich über mehr als 10.000 neue Follower:innen freuen und kommt nach eigener Aussage "gar nicht mit den Nachrichten hinterher". Sie dankt ihren neuen Fans "aus tiefstem Herzen". Auf ihrem Instagram-Kanal, der augenscheinlich vielen Zuschauer:innen der Sendung sehr sympathisch war, veröffentlicht Lisa regelmäßig Posts über ihr Hobby – den Hula-Hoop-Reifen – und Themen wie Selbstliebe und Ehrlichkeit auf Social-Media-Plattformen.

Erfolg beim Dinner bescheiden

Wie sie in ihrer Story erklärt, habe Lisa lediglich aus Spaß bei "Das perfekte Dinner" mitgemacht – und in der Folge selbst äußert sie sich noch sehr wohlwollend über ihre Mahlzeiten: "Für mich persönlich war es das perfekte Dinner." Sie habe das gemacht, wobei sie sich gut fühle und was ihr selber schmecken würde. Sie sei "sehr stolz" darüber, alles selbst gemacht zu haben.

Mit ihrem 3-Gänge-Menü konnte sie ihre Mitstreiter:innen an diesem Abend allerdings nicht vollends überzeugen. 6, 7 und 8 Punkte gab es von den Gästen und so vergaben diese für Lisas Dinner insgesamt 21 von 30 möglichen Punkten. Damit ist ein Sieg bei der Kochsendung ziemlich unwahrscheinlich, doch es kann davon ausgegangen werden, dass Lisa mit dem gestrigen Abend einen Sieg ganz anderer – und sehr persönlicher – Art eingefahren hat. 

Verwendete Quellen: instagram.com, tvnow.de

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken