"Das Duell um die Welt": Sophia Thomalla unter Todesangst aus Helikopter geworfen

Heftige Aufgabe für Sophia Thomalla. Bei "Das Duell um die Welt" wurde sie mit verbundenen Augen aus einem Helikopter geworfen.

Die Zuschauer der gestrigen Folge "Das Duell um die Welt - Team Joko gegen Team Klaas" waren entsetzt: Sophia Thomalla, 30, wird mit verbundenen Augen aus einem Helikopter geworfen.

Klaas lässt Sophia Thomalla für sich leiden

Dachte man, man hätte bei Joko Winterscheidt, 40, und Klaas Heufer-Umlauf, 36, schon alles gesehen, wird man eines Besseren belehrt. Nun stehen die beiden Duellanten aber auch unter Druck, immer wieder eine Steigerung zu finden und den Zuschauern noch spektakulärere Aufgaben zu bieten, schließlich gibt es die Show schon seit einigen Jahren.

Und so wählte Klaas eine Dame für sich aus, die neben Charlotte Roche, 41, die an vier Haken im Rücken einen Bungee-Sprung absolvierte, als wohl eine der härtesten Frauen im deutschen Fernsehen gilt: Sophia Thomalla.

Mit verbundenen Augen nach Ungarn

Klar, von einer wie Sophia Thomalla erwartet man einfach viel und so ist es nicht verwunderlich, dass sich Joko für die Tochter von Simone Thomalla, 54, etwas ganz Besonderes ausgedacht hat. Sie soll mit verbundenen Augen von einer Klippe in Nizza springen. Letztendlich kommt es aber noch dicker für die 30-Jährige. Weil Joko bei der Planung des Klippen-Sprungs einen Fehler gemacht hat, reist das Team kurzerhand von Frankreich nach Ungarn - Sophia hat nach wie vor die Augen verbunden und soll von all dem nichts mit bekommen.

In Ungarn angekommen, steigt sie zusammen mit ihrem "französischen" Begleiter in einen Helikopter. Dann der Schock: Als der Helikopter hoch oben in der Luft ist, wirft der "Franzose" sie plötzlich raus. Was Sophia zu dem Zeitpunkt nicht weiß: Natürlich ist sie an einem Seil befestigt.

Wenn der Beat droppt… #DudW

Gepostet von Joko und Klaas am Samstag, 30. November 2019

Sophia schreit beim Fallen und durchlebt den totalen Horror. "Ich hatte Todesangst", gibt sie zu. Selbst Klaas ist schockiert: "Ich finde das ganz schön heftig ehrlich gesagt." Die Berlinerin beschimpft Joko zwar als "Arschloch" und das Team als "Sadisten", trotzdem kann sie die Situation recht locker sehen und hat immerhin einen Punkt für Klaas geholt.

Verwendete Quellen: ProSieben "Das Duell um die Welt - Team Joko gegen Team Klaas"

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche