VG-Wort Pixel

Das Dschungelcamp Popsternchen und Nacktmodel

Das Dschungelcamp: Popsternchen und Nacktmodel
© RTL / Stefan Gregorowius
Im Januar 2014 werden wieder elf mehr oder weniger prominente Persönlichkeiten ihr Nachtlager in Australien aufschlagen. Die ersten drei Kandidaten für das von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich moderierte "RTL-Dschungelcamp" sollen schon jetzt feststehen

Wenn F-Prominente in Kakerlaken duschen, knapp bekleidete Damen in schmutzigen Tümpeln baden und allerhand Ekliges verspeist wird, dann ist es wieder so weit: Die "Dschungelcamp"-Saison beginnt. Natürlich wird auch diesmal schon vor Beginn der neuen Staffel darüber spekuliert, wer in die Reality-Show kommen wird. "Bild.de" stellte drei Kandidaten vor, die in Staffel acht dabei sein sollen.

Eine der Camp-Bewohnerinnen ist angeblich Gabby Rinne. Sie war Mitglied der "Popstars"-Girlband "Queensberry". Die 24-Jährige hat bereits Erfahrung mit Reality-TV und stöckelte in der ProSieben-Show "Reality Queens auf Safari" auf High Heels durch die afrikanische Savanne.

Comedian Tanja Schumann, 51, soll ebenfalls eine Pritsche belegen. Sie wurde mit der "RTL Samstag Nacht"-Show zum TV-Star. 2006 musste sie nach Spekulationen mit ostdeutschen Immobilien Privatinsolvenz anmelden. Die Dritte Dame wird in der australischen Wildnis sicher für einige freizügige Auftritte sorgen: NacktmodelMelanie Müller, 24, geizte schon in der Dating-Show "Der Bachelor" nicht mit ihren weiblichen Reizen.

Auch der ehemalige "Touché"-Sänger Karim Mataaoui, 39, sollte laut "Bild.de" in den australischen Dschungel ziehen. Er dementierte dieses Gerücht jedoch via Facebook. "Dschungelcamp ?? Hä? Karim geht in den RTL-Dschungel - Wahrheitsgehalt: 0".

Nun fehlen noch acht weitere "Dschungelcamp"-Teilnehmer. RTL wird die Kandidaten, wie jedes Jahr, erst eine Woche vor Sendestart offiziell bekannt geben. Bis dahin werden sicher noch einige wilde Spekulationen um die diesjährige Besetzung kursieren.

Moderiert wird das "Dschungelcamp" von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich.

vle

Mehr zum Thema