Das Bo: Fumbananana ist …

Rapper Das Bo erklärte in einem Radiointerview den Titel seiner neuen Platte

Das Bo hält 'Fumbananana' für den ultimativen Ausdruck.

So heißt nämlich die neue EP, die der Rapper (''türlich, 'türlich (sicher, Digger)') gerade auf den Markt gebracht hat. Im Radiointerview mit 'Puls' verriet der Star, was es mit dem Wort auf sich hat: "Das ist so ein Wort, das einen Klang hat, eigentlich kann das ein Ding sein, ein kleines Wesen. Es könnte auch dieses Mädchen meinen, das so wunderschön ist, dass man es schon gar nicht mehr schön nennen kann, sondern sie ist einfach so … Fumbananana! Also das ist mehr als fantastisch. Es ist irgendwie durchdrehen, Spaß haben, gut drauf sein, zufrieden sein."

"James Bond"- Jubiläumsfilm

Es ist offiziell! Der Filmtitel steht fest

Daniel Craig
Es ist offiziell: Der "James Bond"-Jubiläumsfilm hat endlich einen Titel.
©Gala

Wer die neuen Werke des Hip-Hoppers so richtig genießen will, braucht vor allem zwei Dinge: "dicke Boxen und Bass". Die EP besteht aus sechs Songs - "vier eher hip-hop-lastige, aber bassgeschwängerte Tracks, die halt geile Geschichten erzählen", schwärmte Das Bo. Insgesamt sei die Scheibe jedoch sehr "klub-isch" geraten, weil der Künstler mit seiner Hängergäng viel in Klubs unterwegs war. Seine Begleittruppe bestehe aus zwei DJs, erzählte der Star, und ihr Produzent halte zuhause die Stellung. Macht summa summarum vier Leute, eine Konstellation, die der gebürtige Hamburger gut kennt: "Eigentlich wie damals auch, mit Fünf Sterne deluxe waren wir auch vier Leute. Ich glaube, das ist so meine Zahl, wo es am besten ist", meinte er.

Mit seiner früheren Hip-Hop-Gruppe ('Willst Du mit mir gehn?'), zu der noch Tobi Tobsen, marcnesium sowie DJ Coolmann zählten, wird Das Bo Ende August auf der Hamburger Trabrennbahn zum ersten Mal seit neun Jahren wieder auftreten.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche